Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schleimpfropf abgegangen 36 SSW - wie lange dauert es noch?

Schleimpfropf abgegangen 36 SSW - wie lange dauert es noch?

30. Juli 2012 um 21:59 Letzte Antwort: 1. August 2012 um 15:48

Heute morgen hatte ich ihn auf meinen Toilettenpapier....schon mehr zahflüssiger schleim...

War heute auch beim FA und der hat mir direkt einweisung usw. fürs KH mitgegeben, fals es losgehen sollte...

Hat jemand schon erfahrung damit? Bei meiner ersten SS is meine Fruchtblase geplatzt und da war nichts mit Schleimpfropf....

Meine Frage nun; (da ich jetzt mehrere Foren durchstöbert habe) kann man sich da auch vertun, evtl. vermehrter Ausfluss wegen Sex (wobei es bei mir wirklich SEHR VIEL war)....

und hat jemand erfahrung damit, kann es schnell losgehen oder kann es auch noch 3 wochen dauern?



Mehr lesen

30. Juli 2012 um 22:06

Wie
Sah der Ausfluss denn aus

Der Schleimpropf ist nämlich kein Ausfluss, sondern eher ein schleimiger Klumpen, der bräunlich ist oft auch mit etwas Blut vermischt.

War es nur ein weiß oder gelblicher starker Ausfluss, dann denke ich ich nicht, dass es der Schleimpropf war.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2012 um 22:17

Er hat schon nachgeschaut
und meinte ja...

es war kein ausfluss, es war eher wie das weiße vom ei, ich weiss nicht wie ich das umschreiben soll, bin mir ziemlich sicher das er es war, da es auch viel war und naja nicht weiß udn ohne blut...

hat denn jemand erfahrung damit, wie schnell danach die geburt beginnt?

Mein FA sagte, es kann ab jetzt immer sein, der abgang vom Schleimpfropf sagt eigentlich das sich etwas tut...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2012 um 22:19

Wie gesagt,
mein FA hat meine vermutung bestätigt, ..unglücklich von mir ausgedrückt, mit dem "Ausfluss".

Er war dicker und fester....ich habe ihn jetzt nicht angefasst aber auch über ein paar bilder feststellen können im internet, das es bei einigen genauso aussah und wie gesagt mein FA hat des bestätigt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2012 um 22:29

Danke
ja ich hab soviel gelesen einige sagen 3 tage andere wiederum bis zu 2 wochen...und mein arzt gibt mir eine einweisung direkt mit, fals vor dem 20.8 was passiert, hinzu kommt das ich ab jetzt JEDE WOCHE untersucht werde...

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2012 um 22:28

Mein Schleimi ging morgens um halb zehn ab, abends war mein Kleiner da. Das ist sooo unterschiedlich.
Aber eins ist sicher: es geht bald los
VielGlück

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. August 2012 um 14:45

Hallo
Also bei mir ging der Schleimpfropfen morgens weg und drei Std. später hatte ch Wehen Lg lola

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. August 2012 um 15:48


das is wirklich wahnsinn wie unterschiedlich das bei jedem is...bei mir passiert jetzt seit 3 tage nichts, naja es geht immer mal wieder ein stückchen schleim ab und ich habe nachts wehen, (schmerzhaft) über Tag legt sich das dann alles...

Hab am 8.8 auch die Doppler Untersuchung...

Oh ich wusste garnicht das es zum Schluss normal is jede Woche zum Arzt zu gehen, bei meinem ersten Kind war des nicht der Fall, naja da kam es auch zum Blasensprung...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram