Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schleimpfropf-Abgang 33.SSW

Schleimpfropf-Abgang 33.SSW

16. Oktober 2011 um 9:21

Hallo Mädels,
bin gerade sehr verunsichert ... bin heute 32+1, habe seit etwa 2 Wochen leichte Wehen (bin deshalb auch krank geschrieben und soll mich schonen) und hatte heute morgen beim Toilettengang Schleim am Papier. Hatte in den letzten Tagen bereits leicht bräunlichen Ausfluss und 2x minimal Schleim mit etwas schwarzem Blut. Heute aber recht viel Schleim und eher milchig bis bräunlich.
Kann das schon der Schleimpfropf sein ? Habe auch schlecht geschlafen und jetzt schon wieder mensartige Rückenschmerzen und Ziehen in der Leiste.
Hab echt Schiss ... das wäre doch noch zu früh. Bitte, bitte mal eure Meinungen dazu ... hab zwar eh vor in die Klinik zu fahren sobald Schatzi wach ist, aber mach mich gerade echt bekloppt.
Danke.

Mehr lesen

16. Oktober 2011 um 9:27

Fahr sofort
Ich würde unter den gegebenen umständen dein schatz wecken und es sofort abklären lassen! Mehr wie sagen das ist ok können sie net! Riskiere besser nichts!
Viel glück
Farina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2011 um 9:33

Ins kh
ich würde auch sofort ins kh fahren. einfach um das abzuklären.
alles gute und halt uns bitte auf den laufenden.
alex 14+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram