Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schleim im Rachen und schlecht Luft in der Schwangerschaft

Schleim im Rachen und schlecht Luft in der Schwangerschaft

15. Mai 2009 um 21:38

So hallo, ich bin in der 13. SSW und habe seit ca. 2 Monaten weißen oder durchsichtigen Schleim im Rachen. Wenn es ganz schlimm ist habe ich manchmal auch Atemnot, habe das mit der Atemnot schon mal gehabt aber das ist lange her. Außerdem ist mir fast Tag und Nacht schlecht, es wird mittlerweile etwas besser aber der Schleim geht nicht weg. Ich fühle mich sooooooo unwohl dass ich meine SS gar nicht richtig genießen kann weil ich immer Angst habe dass ich so viel Schleim im Hals habe dass ich keine Luft mehr bekomme.

Hat irgendjemand schon einmal was davon gehört oder es selber gehabt, hat jemand einen Tip...?

Für alle Antworten und Ideen schon einmal im Voraus danke!!!

Mehr lesen

15. Mai 2009 um 23:02

Am Besten
ist du gehst mal zum Arzt und lässt das mal abklären vielleicht ist es ja auch eine Halsentzündung, oder kommt der einfach so der Schleim ohne Erkältung? Wie gesagt geh am besten zum Arzt, da es ja wie du sagst ziemlich unangenehm für dich ist und dann auch noch mit Atemnot, da kann man bestimmt was gegen machen!

Lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 10:42
In Antwort auf sue_12744800

Am Besten
ist du gehst mal zum Arzt und lässt das mal abklären vielleicht ist es ja auch eine Halsentzündung, oder kommt der einfach so der Schleim ohne Erkältung? Wie gesagt geh am besten zum Arzt, da es ja wie du sagst ziemlich unangenehm für dich ist und dann auch noch mit Atemnot, da kann man bestimmt was gegen machen!

Lg.

Schon alles durch!
Ich war schon beim Lungenfacharzt, der meint es ist Asthma, beim Atemtest konnte er aber nichts feststellen und Schleim im Rachen wäre dafür auch nicht typisch. Die Medikamente die er mir verschrieben hat helfen nicht wirklich, außer das Spray gegen die Atemnot.
Irgendwie nehmen die einen nicht richtig ernst. Beim HNO konnte auch nichts festgestellt werden, außer dass mein Rachen ganz gerötet ist. Vielleicht frag ich nochmal meine Gynäkologin.
Alles etwas kompliziert, habe nämlich auch eine Allergie gegen Gluten (Klebeeiweiß), mache aber seit Januar eine strikte Diät und glaube deswegen dass es davon auch nicht kommen kann.

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 11:28

Hast
du vielleicht ne Pollenallergie? Klingt nämlich ganz so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 8:49
In Antwort auf nettie_12038449

Hast
du vielleicht ne Pollenallergie? Klingt nämlich ganz so

Pollenallergie
Hi,
ja die habe ich aber alle Anzeichen wie Augenjucken, Naselaufen und so hab ich nicht und die Allergietabletten helfen auch nicht.

Oh man, ich glaub da muss ich wohl durch (vorausgesetzt es geht jemals wieder weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2009 um 20:23

VÖLLIG NORMAL, Schleim im Rachen währen der Schwangerschaft
Hallo
Mir geht es genau so!!!24 Stunden Übelkeit , Spucken und immer der Schleim im Rachen!
Das mit dem Schleim nennt sich Ptyalismus und kann in der Schwangerschaft normal sein! Mit Myrretinktur gurkeln soll helfen, alle 2 Stunden! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club