Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schlaganfall aber möchte noch ein Baby

Schlaganfall aber möchte noch ein Baby

10. Februar 2007 um 18:00

Hallo

Also ich bin 27 Jahre alt und hatte im September 2005 einen Schlaganfall (media Infarkt links)
Mein Schlaganfall hatte nichts mit meinem Blut zu tun sondern wegen zu hohem Blutdruck, Colesterin zu hoch.
Ich wünsche mir noch ein Baby ich habe allerdings schon 2 Kinder. Aber mein zukünftiger Mann und ich hätten gerne noch ein Baby.
Dadurch dass ich einen Schlaganfall hatte, muss ich leider Blutverdünner (ASS100) Ramipril (Blutdruck) und noch ein Mittel gegen den Cholesterin nehmen.
Meint Ihr dass ich dadurch dass ich einen Schlaganfall geschweige denn denn Mittel auf noch ein baby verzichten muss??
Oder
Währe es vielleicht sogar ein Risiko noch ein Baby zu bekommen???
oder aber
Währe dem Baby Wunsch nichts ein zu wenden???

Wäre über viele Antworten dankbar in der Hoffnung dass sie positiv änden.
Aber auch bitte Antworten wenn sie weniger positiv sind.

Liebe Grüße aus Hamburg Delphina4927

Mehr lesen

21. Februar 2007 um 9:29

Hallo,
also ich muss schon seit Jahren täglich Tabletten gegen zu hohes Cholesterin nehmen (ist bei mir erblich bedingt). Vor meiner Schwangerschaft musste ich es absetzen, da es bei dem Baby dadurch zu schweren Schädigungen kommen kann und es dann abgetrieben werden müsste. Hab dann die Tabletten abgesetzt, drei Monate später die Verhütung und bin jetzt schwanger (knapp sechster Monat). Allerdings werde ich wahrscheinlich nicht stillen, da ich gleich nach der Geburt die Tabletten wieder täglich einnehmen muss. Mein Vater hatte jung einen Herzinfarkt und daher ist bei mir das Risiko zu hoch. In der Schwangerschaft geht allerdings das Baby vor. Die Chance ist höher, das es mit Tabletten behindert werden würde, wie dass mir ohne Tabletten was passieren würde. Frage doch mal Deine Ärzte. Meine FAin hat das zusammen mit meinem Hausarzt so ausgeklügelt.

Jetzt in der Schwangerschaft habe ich zu hohen Blutdruck, der aber regelmäßig überwacht wird. Muss zugeben, habe manchmal schon Angst. Hast Du bei Deinen ersten Kindern keine Medikamtent eingenommen?

Liebe Grüße Sabrina mit Minimaus im Bauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram