Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schlafstörung

Schlafstörung

9. Juli 2009 um 11:16 Letzte Antwort: 9. Juli 2009 um 14:01

Hallo Zusammen,

bin jetzt in der 15 SSW und leide unter nächtlicher Schlafstörung.

Obwohl ich eigentlich sehr schnell einschlafe, stehe ich nachts auf und kann dann plötzlich mal 2-3std nicht schlafen!

Kann mir jemand helfen was ich dagegen machen kann???

Ich bin nähmlich bei der arbeit meist übermüdet und komme morgens kaum aus dem Bett.


Gruß Aylin

Mehr lesen

9. Juli 2009 um 11:22


Mir gehts genau so!!!! Komisch hatte ich bei meiner ersten ss gar nicht. Ich schlafe eigentlich sobald ich mich hingelegt habe ein, nur wenn ich dann nachts wach werde ( weil ich mal auf die Toilette muss) kann ich dann total schlecht wieder einschlafen!!!!!!!

Leider habe ich bis jetzt auch nichts gefunden was hilft.......

LG

Medi (26 ssw)

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 11:34

Das ist der wetter
wechsel u die aufregung,ob auch alles gut ist u ob s euch gut geht... wirkliche schlafstörungen kommen gegen 6./7. mo. denn da stört dann langsam der bauch beim einschlafen aber vorher ist es eure psyche die euch kürre macht! versucht mal ab zu schalten...da kannst auch wieder schlafen...

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 11:57

Abend weniger trinken!
Also ich musste auch sehr oft aufs klo, aber mein FA hat gesagt wenn ich abend nicht mehr so viel trinke muss ich nicht mehr so oft und er hatte recht!!!

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 11:59

Brauch auch immer
2-3std. zum einsclafen

Aber nur weil ich sonst immer auf den bauch einschlafe............was ich seid dem 4mon. nicht mehr kann!!
Schmeis mich von rechts nach links...total kacke!!

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 12:37

Schokolade
ist zwar schlecht für die Zähne, aber ein Stückchen Schokolade hilft Wunder, wenn ich nachts nicht wieder einschlafen kann.
Das hat beruhigende Inhaltsstoffe, die schlaffördernd wirken.

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 12:45

Hi Aylin
bisher bin ich glücklichwiese davon verschont geblieben.
Meine Mama leidet aber schon sehr lange unter Schlafstörungen und ein Arzt hat ihr folgendes empfohlen:

Sich nicht wieder zwingen einzuschlafen, denn du hast ja schon in der letzten Zeit gemerkt, dass das nicht funktioniert hat, sondern aufstehen, etwas Eiskaltes aus dem Kühlschrank trinken und dann die Füße kurz (nicht gleich ewig - sonst Blasenentzündung) unter kaltes Wasser halten.
Wenn man dann so richtig wach ist --- Socken an und wieder ins Bett.
Ich konnte mir das überhaupt nicht vorstellen.
Meine Mama meinte aber, das funktioniert gut, sie liegt nicht mehr stundenlang wach, sondern schläft relativ zügig wieder ein.
Vielleicht funktioniert es ja bei dir, wünsche Dir viel Glück dabei.
LG Melanie (6+6)

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 14:01
In Antwort auf jodene_12490731

Hi Aylin
bisher bin ich glücklichwiese davon verschont geblieben.
Meine Mama leidet aber schon sehr lange unter Schlafstörungen und ein Arzt hat ihr folgendes empfohlen:

Sich nicht wieder zwingen einzuschlafen, denn du hast ja schon in der letzten Zeit gemerkt, dass das nicht funktioniert hat, sondern aufstehen, etwas Eiskaltes aus dem Kühlschrank trinken und dann die Füße kurz (nicht gleich ewig - sonst Blasenentzündung) unter kaltes Wasser halten.
Wenn man dann so richtig wach ist --- Socken an und wieder ins Bett.
Ich konnte mir das überhaupt nicht vorstellen.
Meine Mama meinte aber, das funktioniert gut, sie liegt nicht mehr stundenlang wach, sondern schläft relativ zügig wieder ein.
Vielleicht funktioniert es ja bei dir, wünsche Dir viel Glück dabei.
LG Melanie (6+6)

Danke
hab ich schon probiert, mit den nassen füßen aber irgendwie hat es nichts gebracht, da ich dann hell wach war!

Aber mit dem kalt trinken versuch es mal..


Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen