Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schlafprobleme...

Schlafprobleme...

16. Juni 2011 um 20:09 Letzte Antwort: 17. Juni 2011 um 20:53

hallo mädels,

komm jetzt in die 23.ssw und hab absolute schlafprobleme. konnte zwar von anfang an nicht mehr durchschlafen, musste jede std aufstehen um auf die toilette zu gehn und brauch dementsprechend ewig wieder einzuschlafen... war ich dann endlich eingeschlafen, bin ich auch scho wieder aufgewacht weil ich wieder musste.
seid ein paar tagen bekomm ich fast gar keinen schlaf mehr. brauch std bis ich eingeschlafen bin und dann schlaf ich höchstens 2 std die nacht...
kenn das von mir halt überhaupt nicht. also hab vor der ss eher zu viel als zu wenig geschlafen.
mein frauenarzt is leider nicht näher drauf eingegangen!
jetzt meine frage: habt ihr auch solche probleme? und was macht ihr dagegen? oder muss ich mich jetzt damit abfinden?

danke schon mal im vorraus für tips und tricks...

lg nixl mit giftzwerg

Mehr lesen

16. Juni 2011 um 20:34

Schlafmangelhilfe
Hey,
Ich hatte auch ganz dolle probleme beim schlafen, vorallem beim einschlafen! Meine hebi hat mir Bryophyllum gegeben, ein anthroposophisches pulver! Also auch ein pflanzliches mittel, so wie homöopathische sachen! Das nimmt mab eigentlich bei vorzeitigen wehen. Es kann aber auch bei schlafstörungen genommen werden! Ich schwöre darauf! Nehme nach anweisung meiner
Hebi vor dem schlafen 3messerspitzen....dann schlaf ich wie ein baby! Kann man auch alles im internet nachlesen! Ich finds super und bin froh das entdeckt zu haben!!!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2011 um 10:40

Danke
für die tips...
werd ich gleich mal probieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2011 um 17:43

Jo nehm ich
aber noch nicht so lang und nicht so viel.
kann ich des einfach so hoch dosieren oder sollt ich da vorher rücksprache mitm arzt halten???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2011 um 18:44

Hol
dir mal Lavendel als Badezusatz (z.B von Weleda),entspannt total !
Bei mir wirkt es supi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2011 um 20:53

Versuch
tagsüber mehr zu trinken und ab dem späten nachmittag dann eben weniger. schon das wirkt, und du musst nicht mehr so oft auf die toilette.
ich kenne das problem auch. ich habs bei der ersten ss locker gesehen, dachte mir, ist ne gute einstimmung auf die kommenden nächte mit baby. und so wars dann auch...ok, eigentlich noch schlimmer, ist ja nicht mal eben in 5 minuten erledigt mit wickeln und füttern. aber das hilft dir wohl nicht weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper