Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schimmel in Babys Kuscheltier?

Schimmel in Babys Kuscheltier?

11. Februar 2009 um 15:24

Hallo ihr Lieben.

Hab alles für den großen Tag gewaschen. Natürlich auch die Stofftiere unsres Kleinen. Hab die Wäsche und das Stofftier nach zwei Tagen auf dem Dachboden runtergeholt (dort ist es immer Kühl, die Wäsche ist nach 1 Tag trocken, außer ab und an Pullover, die brauchen 2 Tage). Hab dann alles in die Kommode einsortiert. Gestern, etwa eineinhalb Wochen später fiel mir auf, dass ich garnet nachgeprüft hab, ob das Kuscheltier richtig trocken war? Außen ja, aber der dicke Kopf könnte ja innen noch nass gewesen sein?

Hab jetzt etwas Angst, dass er innen geschimmelt sein könnte und dann auch eventuell etwas auf die anderen Sachen, die mit in der Schublade ligen und damit Kontakt haben, gekommen sein könnte. Ich könnt das Stofftier ja nochmal mitwaschen, aber nur bei 40 Grad und das würde ja eventuelle Sporen nicht abtöten, oder?

Es riecht ganz gut, also net muffig oder so?

Denkt ihr, es könnt innen geschimmelt sein?

Liebe Grüße, Tina.

Mehr lesen

11. Februar 2009 um 16:04

Nee
kann ich mir nicht vorstellen. so leicht schimmelt eigentlich nichts, schon gar nicht wenn es noch etwas klamm war, dann kommen höchstens stockflecken. wenns frisch riecht ist doch alles ok. schimmel würde auch riechen glaube ich

nina 27.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 16:07

Ich glaube auch
nicht das da jetzt Schimmel drin ist... Das würde ja dann muffig riechen. Wenn du aber meinst, dann wasch es nochmal... Du kannst dir doch Hygienespüler holen (darfst auch für Babysachen nehmen) und damit nochmal waschen...

LG Sandra mit Romy (9,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 16:46


Ich bin einfach nur superängstlich, momentan.
Ich werd das Tier nochmal mitwaschen, damit ich beruhigt bin, aber es hat wirklich sehr gut gerochen.

Riecht man Schimmel immer? Außen sind keine Stockflecken, aber wie gesagt, außen wars ja schon trocken. Könnt ja nur innen geschimmelt sein.

Muss ich die Sachen, die mit in der Schublade lagen auch waschen? Zumindest die, die es berührt hat? Ich weiß, klingt verrückt. Bin halt nur total verunsichert.

Denkt ihr, mitwaschen, ohne Hygienespüler reicht auch aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 17:42


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 17:51

Logisch
kannste das ohne waschen, war ja nur zur Info falls du dir sooo große Sorgen machst...
Ich denke nicht das du das alles nochmal waschen musst... Aber wenn es dich beruhigt, nur zu
Mach dir nicht so viele Gedanken. Du lernst noch schnell genug das hyperängstliche abzulegen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 19:39


Bin total hygienegeil, momentan. Hoffentlich wird das wieder.

Ich wasche die Neuen nur, weil das Hebammen wegen den Schadstoffen empfehlen.

Oje, hoffentlich ist der Schlumpf bald da und ich wieder normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 7:18

Ach Tina,
das ändert sich... Ich hab am Anfang alles zweimal gewaschen, selbst das was meine Mutter gewaschen per Post geschickt hatte... Wie ne Bekloppte Glaub mir, das legt sich wieder... So war es bei mir zumindest


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 13:57

Nesttrieb?
Ich glaub so heißt das doch, oder?

Jedenfalls hab ich momentan voll Angst vor Schimmel, der meinem Baby schaden könnte. Meine Mum sagt auch, wenn das Kuscheltier net stinkt, dann ist da drin auch kein Schimmel.

Mensch, ich glaub ich brauch bald ne Therapie

Ja, die erste Tour hab ich auch zweimal gewaschen. Aber was ich jetzt nachgekauft hab, hab ich nur einmal gewaschen. Ich dacht mir, wegen 2 Teilen gleich ne Maschine anmachen ist echt zu arg. Bei uns wurde die Wäsche sicher auch net gleich zweimal gewaschen und wir sind gesund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 16:53

So
sieht es aus Tina. Und außerdem sind genau die Kinder häufig mit Infekten krank, deren Mütter ständig mit Sagrotan und Co hinterherputzen Also bei uns ist es nicht dreckig, aber wir haben Hund und Katze und Romy krabbelt ja auf dem Boden rum oder nimmt Spielzeug in den Mund, was auf dem Boden lag. In ihren 9,5 Monaten hatte sie bis jetzt nur eine einzige Erkältung und sonst nix. Unser Kinderarzt hat gesagt, ein Hund ist fast das beste was einem Kleinkind passieren kann

Mach dir nicht so einen Kopf, du brauchst keine Therapie, sobald dein Zwergi da ist wünschst du dir sicher auch manchmal mehr Zeit für solche Sachen zu haben

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 18:28

Ui
Hi,
habe auch die Stofftiere mitgewaschen, Babykleidung nur ein Mal, alles aber mit Impresan! Ist sowas ähnliches wie Sagrotan. Ich denke wenn es nicht auffällig riecht, wird da auch nichts sein und wenn es muffelt, würde ich es gleich weg schmeißen. Denn Schimmel wird man leider nicht so schnell los.

*finne die nach den kuscheltieren schauen geht, ob die auch schimmelfrei sind*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 20:45


Wir haben auch nen Hasen. Und in unserer Familie gibt es drei Hunde. Hoffe, dass der Kleine dadurch etwas abgehärtet wird *g*

Ganz ehrlich macht mir Sagrotan und so starke Putzmittel mehr Angst als alles Andere. Ich würd mich jetzt net trauen, alles mit Sagrotan zu waschen. Ich werd einfach mal in den Plüschhasen reinschauen. Wenn was wäre, würde man das ja sehen. Aber wie gesagt, kein Müffel, also wird da sicher auch nix sein. Hab einfach momentan dauernd Angst, dass mir die Wäsche schimmelt. Und wenn das vorbei ist, kommt sicher das Nächste. Aber ich hoffe, dass ich für so Ängste keine Zeit mehr hab, wenn mein Pupsi auf der Welt ist. Also noch etwa 2 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram