Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schilddrüsenunterfunktion, zu viele männliche hormone

Schilddrüsenunterfunktion, zu viele männliche hormone

6. November 2011 um 14:02 Letzte Antwort: 8. November 2011 um 13:02

Hallo zusammen,
Ist hier jemand der trotz schilddrüsenunterfunktion und zu vielen männlichen hormonen schwanger geworden ist? wenn ja, wie wurdet ihr behandelt? Wie lange habt ihr gebraucht um schwanger zu werden?

Lg Kiba, die bereits seit 1 jahr versucht schwanger zu werden

Mehr lesen

6. November 2011 um 21:12


Ich bin bereits in behandlung, jedoch hat es bis jetzt noch nicht geklappt, deswegen wollte ich wissen ob es anderen evtl. auch so geht und sie vll Tipps haben

Gefällt mir
7. November 2011 um 10:32
In Antwort auf eleni_12571394


Ich bin bereits in behandlung, jedoch hat es bis jetzt noch nicht geklappt, deswegen wollte ich wissen ob es anderen evtl. auch so geht und sie vll Tipps haben

Ich auch
Hab das selbe problem. Habe eine schilddrüsenunterfunktion und zu viele männlich hormone. Bin in behandlung...versuchen es schon seit 2 jahren. Was hast du schon alles azsprobiert???

Gefällt mir
7. November 2011 um 16:44
In Antwort auf britt_11927265

Ich auch
Hab das selbe problem. Habe eine schilddrüsenunterfunktion und zu viele männlich hormone. Bin in behandlung...versuchen es schon seit 2 jahren. Was hast du schon alles azsprobiert???


Meine schilddrüsenunterfunktion wurde erst im august festgestellt, da man bei uns erst nach ca einem jahr untersucht wird, warum es denn nicht funktioniert. Für diese muss ich jetzt L-Thyrox 75 nehmen. Ich habe mit meinem clearblue fertilitätsmonitor herausgefunden, dass ich keinen eisprung habe und deswegen wird, sobald meine schilddrüse richtig eingestellt ist, mit clomifen weiter behandelt wie wurdest du bereits behandelt?
Lg kiba

Gefällt mir
8. November 2011 um 9:27
In Antwort auf eleni_12571394


Meine schilddrüsenunterfunktion wurde erst im august festgestellt, da man bei uns erst nach ca einem jahr untersucht wird, warum es denn nicht funktioniert. Für diese muss ich jetzt L-Thyrox 75 nehmen. Ich habe mit meinem clearblue fertilitätsmonitor herausgefunden, dass ich keinen eisprung habe und deswegen wird, sobald meine schilddrüse richtig eingestellt ist, mit clomifen weiter behandelt wie wurdest du bereits behandelt?
Lg kiba

...
3 monate agnus castus, nicht geklapot, , dann 3 minate pille um männliche homone runter zufahren, und jetzt gab ich einen monat clomifen hinter mir hat aber azch nicht geklappt. Jetzt wurden mir die schilddrüsentabletten von 50 auf 76 erhöht, jetzt muss ich eun monat pause machen und dann wieder mit clomifen versuchen. Nimmst du folio oder so ein????

Gefällt mir
8. November 2011 um 10:58
In Antwort auf britt_11927265

...
3 monate agnus castus, nicht geklapot, , dann 3 minate pille um männliche homone runter zufahren, und jetzt gab ich einen monat clomifen hinter mir hat aber azch nicht geklappt. Jetzt wurden mir die schilddrüsentabletten von 50 auf 76 erhöht, jetzt muss ich eun monat pause machen und dann wieder mit clomifen versuchen. Nimmst du folio oder so ein????

...
Ja ich nehme folio. Ich hoffe dass clomifen dann bei mir hilft hast du von diesen nebenwirkungen bekommen?

Gefällt mir
8. November 2011 um 12:44
In Antwort auf eleni_12571394

...
Ja ich nehme folio. Ich hoffe dass clomifen dann bei mir hilft hast du von diesen nebenwirkungen bekommen?

....
Folio fortr? Das mit jod? Weil ich etwas veeunsichert bin ob ich jod nehmen darf?! Nein hatte gar keine nebenwirkungen, habe nichts davon gespürt.

Gefällt mir
8. November 2011 um 13:02
In Antwort auf britt_11927265

....
Folio fortr? Das mit jod? Weil ich etwas veeunsichert bin ob ich jod nehmen darf?! Nein hatte gar keine nebenwirkungen, habe nichts davon gespürt.

Ja
Das mit Jod. Hab meine frauenärztin gefragt und die meinte es sei ok oh mann ich kann es schon gar nicht mehr erwarten 4 wochen noch dann muss ich wieder zur blutabnahme. Diese ständige warterei ist echt nervig

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers