Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schilddrüsenunterfunktion wie schnell schwanger geworden???

Schilddrüsenunterfunktion wie schnell schwanger geworden???

12. Juni 2008 um 21:21 Letzte Antwort: 13. Juni 2008 um 17:03

Hallo Mädels,

mein Arzt hat heute bei mir eine Unterfunktion festgestellt. Wer hat die gleiche Diagnose? Wie schnell seid ihr schwanger geworden? Diese Diagnose hat mich echt geschockt. Würde mich riesig über eure Antworten freuen.
LG

Mehr lesen

12. Juni 2008 um 21:25

Heey
ich habe sogar hashimoto,das ist eine krankheit da zerstört mein immunsystem meine schilddrüse,deshalb habe ich natürlich auch eine unterfunktion.
ich bin nach ca anderthalb jahren schwanger geworden,allerdings war meine schilddrüse schon vorher richtig mit medikamenten eingestellt,weil die krankheit vor 4 jahren ca schon entdeckt wurde.
das dauert etwas das einzustellen.
bei mir damals über ein jahr.

LG Nina + babyboy 25.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2008 um 22:04
In Antwort auf idelle_12379516

Heey
ich habe sogar hashimoto,das ist eine krankheit da zerstört mein immunsystem meine schilddrüse,deshalb habe ich natürlich auch eine unterfunktion.
ich bin nach ca anderthalb jahren schwanger geworden,allerdings war meine schilddrüse schon vorher richtig mit medikamenten eingestellt,weil die krankheit vor 4 jahren ca schon entdeckt wurde.
das dauert etwas das einzustellen.
bei mir damals über ein jahr.

LG Nina + babyboy 25.ssw

Hallo
mir wurde 2000 die schilddrüse entfernt nach unterfunktion mit knotenbildung...war schon bösärtig.
nehme l-thyroxin 150..2006 nach absetzen der pille wurde ich innerhalb 3 wochen ss..diese ss endete leider in einer FG..nachdem wir dann wieder üben durften wurde ich nach 8 monaten wieder ss..jetzt habe ich eine 3 monate alte gesunde tochter..
lg tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2008 um 15:48

DANKE
wollte ich euch sagen. Hab schon fast die Hoffnung aufgegeben, da ich seit vier Jahren nicht mehr verhüte und es einfach nicht klappen wollte. Bin aber dank euch wieder zuversichtlicher. Wünsch euch eine schöne Kugelzeit, alles liebe und Gute mit euren Kinder und vorallem Gesundheit.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2008 um 17:03

Super...
schnell hat es bei uns auch geklappt. Mit wurde Juni 2007 die Schilddrüse samt Karzinom entfernt und ich habe dann ab August 2007 keine Pille mehr genommen. Genau 3 Monate nachdem ich abgesetzt hatte, war ich schwanger. Ein Wunder sagten mir die Ärzte, da ich seitdem immer noch in Unterfunktion bin und sie mich nach wie vor auf die Medikamente einstellen. jetzt bin ich in der 33. Woche und es läuft alles supi...
Lieben Gruß
P.S. ich höre seitdem nicht mehr so viel auf Ärzte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook