Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schilddrüsenunterfunktion und Kinderwunsch

Schilddrüsenunterfunktion und Kinderwunsch

9. März 2009 um 17:33 Letzte Antwort: 16. März 2009 um 12:59

Hallo zusammen,
wir warten nun schon 1 1/2 Jahre auf unser Wunschkind und nach etlichen Untersuchungen und Laproskopie hat nun vor ca.6 Wochen meine neue Hausärztin eine latente Unterfunktion der Schilddrüse festgestellt und ein extremen Vitamin B12 Mangel (Anämie).
Seit dem nehme ich l-Thyroxin 25mg und V-B12 zu mir. In der Hoffnung das es fruchtet!


Habt ihr Erfahrung mit sowas oder hat das jemand und ist SS gewurden?

LG das goldkind

Mehr lesen

9. März 2009 um 18:54

Hallo goldkind
also nimmst die niedrigste dosis und deine schilddrüse muß sich erstmal drauf einstellen!!wann haste nächsten termin zur kontrolle??da wirst sehen ob die dosis ausreicht!!bei mir hat es so drei monate gedauert und nehme jetzt l-thyroxin100!!sind im siebten üz und hoffe es hat diesmal geklappt
viel glück

Gefällt mir
9. März 2009 um 21:37

Ich habe auch eine
Unterfunktion und nehme L-Thyroxin 100.
Meine Schilddrüse ist nun gut eingestellt und ich bin auch schwanger.
Bin in der 31.SSW.
Also wenn die Schilddrüse gut eingestellt ist denke ich nicht das es da irgendwelche probleme gibt.
Sie muss aber wie gesagt richtig eingestellt sein sonst kann das ewig dauern.
Ich würde deiner Hausärztin raten das sie ab und zu mal nachschauen tut ob mit der Schilddrüse nun alles ok ist.
Viel glück.

Gefällt mir
11. März 2009 um 17:24
In Antwort auf fruchtzwerg27

Hallo goldkind
also nimmst die niedrigste dosis und deine schilddrüse muß sich erstmal drauf einstellen!!wann haste nächsten termin zur kontrolle??da wirst sehen ob die dosis ausreicht!!bei mir hat es so drei monate gedauert und nehme jetzt l-thyroxin100!!sind im siebten üz und hoffe es hat diesmal geklappt
viel glück

....
Ich war am Montag zur Blutentnahme und warte nun auf ein Ergebnis. Heute hatte sie leider schon zu als ich an rief. NUn dann morgen nochmal versuchen. Ich hoffe ja, das dass mit dem EInstellen nicht so ewig dauert. Mein TSH-Wert war vor 6 Wochen so bei 2,8. Ich hatte wohl irgendwann mal ne Entzündung die ich nicht gemerkt hatte .
Ich denke auch das man das gut hinbekommen kann, aber wie sieht das mit dem B12 aus? In wie weit spielt das eine Rolle zusammen?
Meine Ärztin meinte nur am Telefon das es wohl schwierig werden würde mit dem KiWU. Nun werd ich mir nochmal ne Überweisung zur KiWu Klinik geben lassen...mal sehen was die dazu sagen? Gerade da hätte man doch sowas feststellen müssen???? Das versteh ich nicht...wo ich doch da schon 1 Jahr in Behandlung war.

Es ist noch zum verrückt werden.

Gefällt mir
11. März 2009 um 17:25
In Antwort auf lionie_11912048

Ich habe auch eine
Unterfunktion und nehme L-Thyroxin 100.
Meine Schilddrüse ist nun gut eingestellt und ich bin auch schwanger.
Bin in der 31.SSW.
Also wenn die Schilddrüse gut eingestellt ist denke ich nicht das es da irgendwelche probleme gibt.
Sie muss aber wie gesagt richtig eingestellt sein sonst kann das ewig dauern.
Ich würde deiner Hausärztin raten das sie ab und zu mal nachschauen tut ob mit der Schilddrüse nun alles ok ist.
Viel glück.

Wie lange...
....hast du gebracuht bis sie richtig eigestellt war und du dann SS gewurden bist?

Gefällt mir
13. März 2009 um 9:39
In Antwort auf liza_12537826

....
Ich war am Montag zur Blutentnahme und warte nun auf ein Ergebnis. Heute hatte sie leider schon zu als ich an rief. NUn dann morgen nochmal versuchen. Ich hoffe ja, das dass mit dem EInstellen nicht so ewig dauert. Mein TSH-Wert war vor 6 Wochen so bei 2,8. Ich hatte wohl irgendwann mal ne Entzündung die ich nicht gemerkt hatte .
Ich denke auch das man das gut hinbekommen kann, aber wie sieht das mit dem B12 aus? In wie weit spielt das eine Rolle zusammen?
Meine Ärztin meinte nur am Telefon das es wohl schwierig werden würde mit dem KiWU. Nun werd ich mir nochmal ne Überweisung zur KiWu Klinik geben lassen...mal sehen was die dazu sagen? Gerade da hätte man doch sowas feststellen müssen???? Das versteh ich nicht...wo ich doch da schon 1 Jahr in Behandlung war.

Es ist noch zum verrückt werden.

Ergebnisse
....gestern habe ich die neuen ergebnisse von der BE bekommen, es ist alles wieder im grünen Bereich...
Meine B12 Silos sind wieder voll, so das ich erstmal keine mehr nehmen muss und es muss geschaut werden ob das was einmaliges war oder es in 6 Mon. wieder auftritt. Dann haben die 25mg L-Thyroxin gut gewirkt und ich kann bei der niedrigen Dosis bleiben solange sich nix verändert.

Also nun wo alles wieder i.O. ist oder scheint kann es ja wieder losgehen...man ich wünschte es wäre schon soweit, ich mag nicht mehr warten...alles um einen bekommt Kinder und die meisten schon zum zweitenmal nur vom anschauen und ich hänge hier rum und es passiert nix.

Also wenn noch jemand erfahrung damit hat immer her damit!

Gefällt mir
13. März 2009 um 22:51

Hallo
kann dir auch hoffnung machen!! habe am 10.03 positiv getestet also ist es nix wo mit du dich rumärgern mußt,außer halt jeden tag tabletten nehmen
du bist bestimmt auch bald eingestellt und dann wird es klappen
viel glück

Gefällt mir
15. März 2009 um 11:41

L-Thyroxin
Hallo Goldkind,

nehm seit November/Dezember 08 auch L-Thyroxin 25mg. Nächste Woche erfahr ich meine Blutergebnisse, inwieweit die Dosierung passt. Letztes jahr war mein TSH-Wert 2,5. Bin echt mal gespannt

Bin jetzt im 3. ÜZ, also noch ziemlich am Anfang im Vergleich zu Dir.

Hast Du mal untersuchen lassenm ob Du genügend Gelbkörper produzierst? Eine Gelbkörperschwäche ist nämlich auch ne häufige Ursache von Kinderlosigkeit. Aber das hast Du bestimmt schon untersuchen lassen.

Drück Dir auf jeden fall die Daumen,dass es bald klappt!!!

Viele Grüße,
paulchen

Gefällt mir
16. März 2009 um 12:59
In Antwort auf golda_12756603

L-Thyroxin
Hallo Goldkind,

nehm seit November/Dezember 08 auch L-Thyroxin 25mg. Nächste Woche erfahr ich meine Blutergebnisse, inwieweit die Dosierung passt. Letztes jahr war mein TSH-Wert 2,5. Bin echt mal gespannt

Bin jetzt im 3. ÜZ, also noch ziemlich am Anfang im Vergleich zu Dir.

Hast Du mal untersuchen lassenm ob Du genügend Gelbkörper produzierst? Eine Gelbkörperschwäche ist nämlich auch ne häufige Ursache von Kinderlosigkeit. Aber das hast Du bestimmt schon untersuchen lassen.

Drück Dir auf jeden fall die Daumen,dass es bald klappt!!!

Viele Grüße,
paulchen

Gelbkörperschwäche
...ich glaube das habe ich auch schon testen lassen... ich hab schon soviel gemacht das ich schon garnicht mehr weiß was alles. Werde mir die Woche mal wieder ne Überweisung zum FA geben lassen und sie fragen ob ich nochmal mit diesen Befund in die KIWU gehen soll....aber ich bin jetzt voller hoffungen das es mal endlich klappen könnte...reicht ja auch langsam. DIese Woche hab ich laut Fruchtbarkeitskalender gute Chancen muss nur noch der Eisprung her und schwupp die Wupp...ach wenn es doch so einfach wäre.

Paulchen ich drück dir die Daumen...aber warum musstest du solange warten wg. der Blutuntersuchung...bei mir hat sie schon nach 6 Wochen wieder geschaut?

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers