Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Schilddrüsenunterfunktion, brauche euren Rat

Schilddrüsenunterfunktion, brauche euren Rat

30. Januar 2009 um 22:29 Letzte Antwort: 6. Februar 2009 um 18:11

Hallo zusammen,

ich brauche mal euren Rat.
Kurz zu meiner Geschichte:
Mein Mann und ich versuchen schon seit 2 Jahren schwanger zu werden. Hat auch 2 Mal geklappt, aber ich habe leider keines der beiden behalten können. Ausschabung 8SSW/feb+9SSW/sept
Das war ganz schön schlimm, die erste FG war so schlimm, es hat mir mein Herz zerrissen, bei der 2ten, war ich schon "gelassener", wußte ja wie ich damit umgehen muss. Trotzdem tiefe trauer. Man fragt sich warum gleich 2 mal. Aber diese Frage kann leider niemand beantworten.

Nun versuchen mein Mann und ich wieder seit knapp 5 Monaten und es tut sich nichts!!
Mir ist aber aufgefallen das mein Zyklus immer mehr spinnt, zwischen 24 und 30 tagen, hinzu kommt noch das ich immer müde bin, nie ausgeruht bin, mir ständig kalt ist und mich auch schlecht auf der Arbeit längere Zeit konzentrieren kann, trockene Haut usw. Das machte mich stutzig und wolte es mal vom Arzt checken lassen.

Habe mal vorab gegoogelt und bin auf die Schilddrüsenunterfunktion gestoßen. Meine Mutter hat auch mit der Schilddrüse immer Probleme gehabt, mittelerweile hat sie keine mehr, die wurde ihr entnommen. Daher gehe ich mal alle Paar Jahr zum Doc und lasse den TSH checken. Das letzte Mal im Aug 08, da war ich gerade wieder frisch schwanger. Der Doc (Hausarzt) sagte der Wert sein im Normbereich ohne mir den genauen Wert zu nennen. Ging davon aus, dass alle i.O sei. Nach der FG machte ich mir immer wieder Gedanken, bis ich mir den Wert mal sagen lies und siehe da TSH 3,61. Der höchste Wert von meiner Mama lag bei 3,44.

Nun las ich im Netz, das der Wert mind. unter 2,0, besser noch bei 1,0 herum liegen sollte. Ich habe am Montag einen Termin beim Gyn und hoffe, das er mir näheres sagen kann. Ist jemand mit ähnlichen Werten nach Einstellung der Schilddrüse schwanger geworden? Habe solche Angst das ich niemals ein Baby bekommen kann. Stellt der Gyn einen mit Tabletten ein oder der Hausarzt? Wie lange dauert es bis die Schilddrüse einigermaßen eingestellt ist und man dann schwanger wird?

Kann mir jemand von Euch ein Paar Tipps geben?! Das wäre toll....

Tanja


Mehr lesen

30. Januar 2009 um 22:41

Hallo tanja
also ich habe keine SD unterfunktion oder so aber ich bin arzthelferin, und kann dir sagen das du am besten deinen HA wechseln solltest wenn er dir soetwas vorenthält, und das der HA dich einstellen muss was die medikamente angeht, ich gehe mal davon aus das du L-Tyrox bekommen wirst, und jenachdem wie deine werte jetzt sind mit 75 microgramm anfangen wirst.
aber was das schangerwerden angeht, mach dir keinen kopf, wenn deine SD im lot ist kannst du auch wieder schwanger werden.

hoffe konnte dir helfen.

LG BigMama

Gefällt mir
31. Januar 2009 um 9:53

Also
Hi Tanja,
ich habe auch einen SUF, mein Wert liegt derzeit bei 3,16, der neueste Maxi-Wert sollte unter 2,5 liegen. Das hat mir meine HÄtin auch so erklärt. Ich muss jetzt wieder zum Radiologen, eine Sonographie und ein Sinti machen lassen und danach werden die Medikamente wieder frisch eingestellt, damit der Wert weiter nach unten geht.
Ohne dir zu nahe treten zu wollen aber hat du zufällig auch etwas Übergewicht? Dann wirst du dich wundern was passiert wenn du mal richtig eingestellt bist.
Ok, ich wünsche dir viel Erfolg und bleib dran. Dein Körper, Deine Entscheidung, Deine Verantwortung!! Der Arzt sagt dir nur was gut wäre oder was man machen sollte. Du entscheidest und du bist verantwortlich ob alles klappt oder nicht.
Simone

Gefällt mir
31. Januar 2009 um 10:06

Guten Morgen!!
Erst einmal tut mir das hammer doll leid das ihr zwei solch harte Situationen hinter euch habt.

Das mir sowas auch passiert davor hab ich höllische angst!
Vorallem wenn der Kinderwunsch da ist!

Ich weiß nur: Meine Ex-Schwiegermutter hatte auch Probleme mit der Schilddrüse und hat dagegen Tabletten bekommen.
Nur leider kann ich dir die Frage ob du mit der Unterfunktion schwanger werden kannst nicht beantworten.
Aber Kopf hoch - sprich mit deiner FÄ oder mit deinen HA dann wirst du mehr wissen!

LG Anni

Gefällt mir
31. Januar 2009 um 13:21

Hi
also ich selber habe auch schildrüsen unterfunktion schon seid 5 jahren und nehme schildrüsen hormone habe 3,5 jahr 75 er genommen und jetzt seid fast einem jahr nur noch 50er. habe selber gerade die pille abgesetzt und kann dir leider nicht von mir selbst die frage beantworten, aber meine freundin hat das auch und sie wurde 6 monate nach absetzten der pille schwanger ohne probleme. muss noch dazu sagen das das bei uns in der familie liegt, meine alteste schwester und meine ma haben die sd schon mal eraus op bekommen. ich muss di oder mi zum fa, und werde ihn dann auch nochmal drauf ansprechen, obwohl ich glaube wenn man die sd hormone einnimmt dürfte da kein problem auftauchen wenn die werte auch okay sind.
hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen
g

Gefällt mir
6. Februar 2009 um 16:13

Neue Werte vom HA und Gyn
Hallo zusammen,

habe heute erfahren welche Werte ich zur Zeit habe!

TSH 4,46 (02.02.09 Gyn) 4,77(05.02.09 HA)
T3 1,12
T4 7,46

Mein Hausarzt gab mir nun 50er Tabletten, soll erstmal zum eingewöhnen nur eine halbe nehmen.
Ich hätte lt HA eine anfängliche Unterfunktion, da es sich in den letzten 3 Jahren stark verändert hat. Geht er davon aus, dass weiter steigen wird! Echt großartig.
TSH: 2006 lag bei 1,8, August 2008 lag er bei 3,61 und nur 5 Monate später schon bei 4,77!!!

Mein Gyn sagte mir es sei alle im Normbereich!! Und es liegt nicht daran, dass ich nicht wieder schwanger werde. Das sei einfach so, man kann keine Schwangerschaft erzwingen. Das stimmt schon, aber wenn ich lese der optimale Wert liegt bei einem TSH von 1,0 und ist ideal zum schwanger werden. Dann ist es auch kein Wunder das es einfach nicht mit einem Baby klappt, bei 4,77??!!

Hat jemand Erfahrungen und kann mir Tipps geben?

Danke
Tanja

Was meint ihr dazu

Gefällt mir
6. Februar 2009 um 18:11

Hallo tanja
Ich habe auch eine unterfunktion.meine Schilddrüse wurde 2000 entfernt.Ich nehme L-Thyroxin 150
.2006 hatte ich auch eine FG in der 11SSw.Im märz 2008 habe ich dann meine tochter bekommen,
nun versuchen wir ein Geschwisterchen zu basteln.
war nun auch zur Schilddrüsenkontrolle.
TSH lag bei 2,72 Normalwert 0,4-4
T3 2,27 Normwert 2-4,2
T4 1,03 Normwert 0,8-1,7
bei mir hat es ca 6 monate gedauert bis ich richtig eingestellt war.sonst geh doch mal zum endokrinologen der ist darauf spezialisiert.
wünsch dir viel glück.
lg tanja()

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen