Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schilddrüse

Schilddrüse

20. Juni 2017 um 14:49 Letzte Antwort: 18. August 2017 um 0:19

Hallo Mädels, ich hatte vor 6 Wochen einen TSH Wert von 3,27. Seitdem nehme ich Euthirox 25 und der Wert ist auf 1,75 gesunken zum Glück. Mein Frauenarzt meint das wäre in Ordnung, da der Wert jetzt unter 2,5 ist. Würdet ihr die Dosis erhöhen damit der Wert noch weiter sinkt oder kann sich der noch mit derselben Dosis weiter vermindern? 
Würde mich auf Erfahrungsberichte freuen. Ich nehme Euthirox erst seit Kinderwunsch, hatte keine typischen Symptome für Unterfunktion wie Müdigkeit, sondern habe eher mit dem Gewicht zu kämpfen.
 

Mehr lesen

20. Juni 2017 um 18:16

Der Wert kann sich ändern, deshalb sollte in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Mein Nuklearmediziner empfiehlt für Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit einen Wert um 1,0.  Sieht aber jeder Arzt ein bisschen anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2017 um 0:19
In Antwort auf fiorentiiina

Hallo Mädels, ich hatte vor 6 Wochen einen TSH Wert von 3,27. Seitdem nehme ich Euthirox 25 und der Wert ist auf 1,75 gesunken zum Glück. Mein Frauenarzt meint das wäre in Ordnung, da der Wert jetzt unter 2,5 ist. Würdet ihr die Dosis erhöhen damit der Wert noch weiter sinkt oder kann sich der noch mit derselben Dosis weiter vermindern? 
Würde mich auf Erfahrungsberichte freuen. Ich nehme Euthirox erst seit Kinderwunsch, hatte keine typischen Symptome für Unterfunktion wie Müdigkeit, sondern habe eher mit dem Gewicht zu kämpfen.
 

Bei mir wurde auch vor ca. drei Wochen eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Mein FA hat mich dann zum Hausarzt geschickt. Der hat zusätzlich noch die Antikörper der Schilddrüse bestimmt und einen Ultraschall gemacht. Alles ohne Befund. Lediglich dieser Wert (2,85) sei zu hoch. Ich nehme jetzt auch L-Thyrox 50 mg und mein Hausarzt meinte, der Wert sollte nach 3-4 Wochen bei ca. 1,0 liegen. Im Januar wird der Wert dann wieder über eine Blutabnahme kontrolliert. Von Pausieren hat auch weder mein Hausarzt noch mein FA etwas gesagt. Zum Thema Schwanger werden: Laut den Aussagen meiner zwei Ärzte kann es mit einem normalen Wert der Schilddrüse klappen - muss aber nicht. Ich drück Dir weiterhin die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest