Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SCHEINSCHWANGER???? wer hat erfahrung???

SCHEINSCHWANGER???? wer hat erfahrung???

3. Dezember 2009 um 13:04

Hallo ihr lieben Mädels

Im Juli hatte ich eine abtreibung. Seit dem leide ich sehr darunter. Ich habe einen Richtig Starken Kinderwunsch entwickelt und mir geghts sowieso immr beschissn.

Nun
Hattte ich am 24Nov meine Tage gehabt die aber 2 Tage zu spöt kamen.
Und sooo ziemlich schwach waren. Daraufhin amchte ich einen Test
Der NEGATIV war.
danach dachte okay... war doch ziemlich traurig auch wenn dieses Baby nicht bewusst gemacht entstehen würde.
Ich nehme die Pille.

Ich habe aber Rückenschmerzen gehabt mir war Morgens Übel und meine Brust spannte auch. Bis heute immer noch.
Mein Bauch ist auch größer geworden, selbst der Frauenarzt sagte das mein Bauch schwanger aussieht!

Ich habe also noch einen Test gemacht gestern!
Er war Positiv. Wenn ich Nachdenke ... wäre ich tatsätzlich schwanger würde ich warscheinlich in der 5 ssw sein.

Nun war ich heute Bei meinen Frauenarzt.
Urintest, Blut Und vagina Untersuchung alles wurde gemacht.
Doch nichts weisst auf eine schwangerschaft hin.
Mein Frauearzt fragte mich wie es mir den nach meiner Abtreibung gehe. Darauf hin sagte ich das es mir so ziemlich scheisse geht. Er fing dann an i was von einer Scheinschwangerschaft zu reden.
(ich habe soetwas zum ersten mal gehört)

Er sagte mir das wenn ich Frau psychisch damit nicht fertig wird Eine abtreibung /fehlgeburt was auch immer zu verarbeiten bzw einen sehr straken Kinderwunsch hat könnte es passieren. das sie scheinschwanger wird.!
Ich sass mit einen weit offenen Mund.

Als ich ihn fragte was ich denn machen kann. sagte er mir das meine synthome einer sc hwangerschaft nur davon kommen. Mein baucgh auch so ziemlich rund aussieht.
Ich hab normalerweise einen flachen bauch!

Er meinte ich muss i wie lernen damit umzuegehn und wenn es möglich ist und ich mich bereit fühle zum therapäuten zu gehen.
Was ich überhaupt nicht will ich sehe es nicht ein das er mir da helfen kann.


Wer hatte erfahrung mit scheinschwangerschaften

Mein arzt sagte mir ausserdem das mein Bauch weiterhin wachsen kann.. und ich sogar Vormilch bekommen könnte.


Das kann aber doch nicht sein ??? oder??????

wie gehe ich nun damit um??
was mach ich dagegen, gegen diese schwangerschaft die garnicht exsestiert???? und wenn mein bauch wächst was dann?
ich bin so durcheinander und sooo traurig das ich gegen wände laufen könnte.
Ich dachte ich bin schwanger und habe mich so geferut auch trotz den vielen schweren umständen

Mehr lesen

3. Dezember 2009 um 16:06


mir ist klar das ein schwangerschafts test nur auf diesen hormon reagiert das nur schwangere haben.
aber der test war positiv. leicht ich weiss nicht ich denke nicht das ich es mir eingebildet hab

auch der arzt meinte das der test bei manchen frauen positiv anzegt obwohl man nicht schwanger ist. entweder der test ist beschädigt oder der körper spielt verüückt.
Ausserdem sagte er mir das ich vielleicht sogar homrone hab von der öletzten schangerschaft
aber er sagte mir klar und deutlich das es seeehr geringe chaonse ist!

Ich war so traurig das ich nicht schwanger bin.
der test beim arzt war negativ und durch den vaginalen ultraschal konnte er auch nicht erknennen. Auch meinen bauch schaute er jedoch!
Und sagte mir auch das es so aussieht als wäre ich echt schwanger.
In meinen letzter zwei schwangerschaften habe ich ziemlich fgrph bauch bekommen schon in der 6 ssw konnte man was erkennen. und das man mich fragte bist du schwanger.?

Heute nehme ich meine pille weiter.
Ich weiss einfach nicht was machen soll. Ich will es so sehr ein baby das wäre das größte glück.
Meine zweijährige tochter zeigt immer mit den finger auf mein bauch uns sagt Mama Baby... und ich mache mich so fertig. Und sage ihr hektisch da da nichts ist!
maan

Kinderwunsch kann man nicht verwerfen oder begraben es ist da und ich galube nutr die wenigsten Frauen können damit umgehen. Aber auch nur dann wenn es einen psychisch nicht so fertig macht
Mein Arzt sagte mir heute das ein eindeutiges Zeichen ist das es mir schlecht geht nach der Abtreibung. Und ich shnell zusehen muss wie ich mir helfen lasse. Denn viele Frauen NEIGEN zum SUIZID::: sagte er mir

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2009 um 13:22


Ohh man,
das hört sich ja echt KRASS an! Kenne sowas ja nur von hunden !

Vllt. solltest du echt mal zu nem Psychotherapeuten oder so! Is garnicht so schlimm, echt nicht!! Such dir am besten ne Frau oder so!
Du erzählst ja nur von deinen gefühlen und so.........vllt. kann man dir da ja helfen! Und wenn du merkst, es bringt dir nix, kanns es ja sein lassen!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2009 um 13:27

Ach
nu mal mal nicht den teufel an die wand scheinschwangerschaften gibt es ja aber das der bauch wächstist mir neu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 15:36
In Antwort auf jadzia_11937190

Ach
nu mal mal nicht den teufel an die wand scheinschwangerschaften gibt es ja aber das der bauch wächstist mir neu

Hallo
also abgesehen davon das dir hier schon mehere gesgat haben das du unnötoge dumme Kommentare schreibst willste mir auch noch weiss machen das ich hier nur rumrede!!
meine Gütte Mädel.
Ich ewiss was ich da rede und das habe ich mir nicht ausgedacht. Mein Arzt sagte es mir
Und komm mir nicht damit: Wechsel den arzt
Mein arzt ist gut!!!

bevor du i ein mist rumredest solltest dich mal in die lage der anderen versetzen und kein blödsinn reden der sowieso niemanden interessiert. Das haben dir schon viele gesagt.
Deinen nechsten Eintrag werde ich ignorieren weil es wieder nur sinnlos ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2010 um 22:47

Scheinschwangerschaft
hi, ich wollte mal fragen ob eine Scheinschwangerschaft irgendwelch außwirkungen auf den Scwangersaftstest haben kann???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 8:26


mein rat nimm doch einen therapeuten zuhilfe , das kann nicht schaden, nur hier zu schreiben bringt dich kein Stück weiter.

verhütest du eigentlich konsequent oder lässt du die Pille auch mal aus ? durchaus vorstellbar wenn man einen straken Kinderwunsch hat, ich gebe dir in einem Punkt recht, dass man diesen Wunsch nicht einfcah abschalten kann, aber glaube mir, ein Kind zu haben bedeutet jede Menge Veranwortung und eine gute Voraussetzung ist auch, dass man mit sich selbst im reinen ist, udn eine gewisse seelische und psychische Stabilität hat.

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2010 um 21:23

Hey
Ich glaube das hat jede Frau einmal im Leben mindestens... Ich hatte alle Simptome die darauf hinwiesen aber da war nichts, Ich konnte das nicht glauben und ahbe doch 3 mal nachgefragt aber der Arzt sagt das da nichts ist. Es war dann wohl eine Scheinschwangerschaft, wenn man zu arg daran denkt, achtet man auf jede kleinigkeit die der Körper macht. Wenn nur der Bauch grummelt und man Hunger hat, denkt man mhhh es könnte mir Übel sein uns schwups ist einem dann auch übel, das ict wie in der Schule wenn man so getan hat das man krank ist damit man zuhause bleiben kann, hatte man wirklich Fieber oder änliches... Hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest