Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Scheidenpilz!!! Canifug verwenden???

Scheidenpilz!!! Canifug verwenden???

22. August 2006 um 17:11

Hallo ihr Lieben,

ich habe am Wochenende meinen ES gehabt. Jetzt hat sich eine Pilz bei mir eingenistet.
Ich weiß ja nicht ob es geklappt hat. Kann ich jetzt unbedenklich meine Canifug- Creme nehmen? Mein FA kann ja jetzt auch noch nichts feststellen, ob SS oder nicht.
Kann die Salbe jetzt schon Schaden anrichten?
LG Hase

Mehr lesen

22. August 2006 um 17:16

Mit der Salbe kenne ich mich nicht aus..
..aber der Pilz kann auf jeden Fall Schaden anrichten. Gehe zu deinem FA, erzähle, dass ihr plant ein Baby zu bekommen und du dir nicht sicher bis ob es geklappt ht, dann verschreibt er dir vorsorglich was du im Falle einer SS verwenden kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2006 um 17:17

Kadefungin
Ist das gleiche, nur ne andere Fa. Ich habe einen Pil in der 6.SSW gehabt und den Arzt gefragt. Er sagte ich könne die Creme bedenkenlos nehmen, aber nur äusserlich, also nicht mit den Applikator innerlich verwenden. Hab ich auch gemacht und der Pilz ging weg. Wenn es nach drei Tagen nicht besser gewesen wäre sollte ich vorbeikommen.

Liebe Grüße und gute Besserung

Wuschel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2006 um 22:19
In Antwort auf emine_12185432

Kadefungin
Ist das gleiche, nur ne andere Fa. Ich habe einen Pil in der 6.SSW gehabt und den Arzt gefragt. Er sagte ich könne die Creme bedenkenlos nehmen, aber nur äusserlich, also nicht mit den Applikator innerlich verwenden. Hab ich auch gemacht und der Pilz ging weg. Wenn es nach drei Tagen nicht besser gewesen wäre sollte ich vorbeikommen.

Liebe Grüße und gute Besserung

Wuschel

Ja
also ich habe die salbe in der ss auch gehabt.war da ca.25.woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2006 um 11:03

Info von meinem FA über Canifug
Ich war Montag beim FA, er hat einen Pilz festgestellt und mir Canifug verschrieben, obwohl ich schwanger bin. ABER: Er hat extra dazu gemurmelt, dass das jetzt geht, weil ich schon 15+2 war, dass das aber "in der Frühschwangerschaft was anderes" wäre!
Vielleicht gibt es Salben, die "harmloser" sind? Vielleicht sind es aber auch nur die Vaginal-Zäpfchen, die dabei sind, die in der Frühschwangerschaft nicht gut sind?

Kenn mich leider gar nicht aus, wollte nur etwas zur Vorsicht raten, wegen der Infos von meinem FA.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2006 um 11:49
In Antwort auf meera_12570684

Mit der Salbe kenne ich mich nicht aus..
..aber der Pilz kann auf jeden Fall Schaden anrichten. Gehe zu deinem FA, erzähle, dass ihr plant ein Baby zu bekommen und du dir nicht sicher bis ob es geklappt ht, dann verschreibt er dir vorsorglich was du im Falle einer SS verwenden kannst.

Mein Arzt...
...hat mir gesagt, dass Pilze in der Schwangerschaft ganz unproblematisch seien und man das problemlos behandeln könnte.
Von daher: Auf keinen Fall selber mit irgendwelchen Cremes an sich rumdoktorn, sondern auf zum Onkel Doc, Thematik erklären und er wird wissen welche Creme wann und wie zu verwenden ist.
(Außerdem gilt in den ersten Wochen ja eh noch "Alles oder Nichts" )
LG Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook