Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Scharfgabenkraut soll helfen

Scharfgabenkraut soll helfen

26. Mai 2009 um 19:54

Hallo
Ich habe vor kurzem in einem Buch gelesen das Schafgarbe, helfen soll gegen Myome.
Das war so ein Buch mit Heilkräuter in dem stand das man mit Sitzbäder und Tee die Myome zum austrocknen bringen kann.Hat jemand schon was davon gehört?
Wir warten schon über ein Jahr auf unser Baby,aber nichts.
Der Doc sagte es sei alles Hormonell in Ordnung,langsam werde ich nervös obs überhaupt noch klappt. Ich bin jetzt 44 Jahre.
Jeden Tag sieht man Frauen mit Kügelchen nur bei einem selber klappt es nicht.
Und noch eine Frage die teuren Fertilitätscomputer sind die verlässlich? Sind die ihr Geld wert?
LG Minne21

Mehr lesen

5. Juni 2009 um 17:47

Hallo
zu Deiner Frage hatte zwar keine Myome aber einen Zervixpolyp ist etwas
ähnliches. Habe ich letztes Jahr operieren lassen. Myome kann man auch per OP wegmachen lassen würde ich Dir empfehlen, wenn Du schwanger werden möchtest. War bei mir eine ambulante Op mit Ausschabung konnte frühen Nachmittag wieder nach Hause, habe kurze Nakosse bekommen war wirklich nicht schlimm.
Ich bin auch schon 39 Jh und es klappt einfach nicht. Hormone sind bei mir ok.
muß jetzt demnächst zur Bauspiegelung wegen evt. verschlossenen Eileiter und Endometriose, hab natürlich bedenken das da was nicht in Ordnung ist.
Nochmal zu Deine Frage ich nehme keinen Fertilitätscomputer, denn Temperatur messen mit normalem Digitalen Termo. und LH-Test sind auch ok.
um die fruchtbaren Tage herauszufinden.
Würde gerne mit Dir unter Privatnachricht mailen, suche Frauen die älter sind so wie ich und noch schwanger werden wollen.
Gruß Paula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram