Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schadet die ganze Streiterei mit dem Partner meinem Baby

Schadet die ganze Streiterei mit dem Partner meinem Baby

28. Oktober 2019 um 21:39 Letzte Antwort: 29. Oktober 2019 um 9:49

Hallo meine lieben, ich weiß nicht mehr an wen ich mich noch wenden kann deshalb poste ich mal hier, da hier viele gute Ratschläge gegeben werden. Ich bin in der 8. Woche schwanger und mein Freund und ich haben uns echt gefreut obwohl es eine Überraschung war. Nun seit 1 Woche streiten wir uns jeden Tag, es wird viel geschrien und er wird auch etwas handgreiflich. Hatten letztens so Streit, dass ich etwas Blutungen hatte und im KH war. Es war alles in Ordnung mit dem Baby, aber die Ärztin sagte ich solle mir mehr Ruhe gönnen. 
Er sagt öfters dass er mich verlässt weil er keine Lust mehr hat und ich bete ihn immer etwas rücksichtsvoller zu sein da ich mich nicht stressen will. Er sieht das immer so dass ich ihn falls was passiert dafür verantwortlich machen will und sagt dass ich ja dafür sorgen muss ruhig zu bleiben und es somit meine Schuld ist. Ich habe langsam das Gefühl er will garnicht mit mir zusammen sein denn er sagt auch oft er ist sehr unglücklich und ich würde sein Leben ruinieren. Diese Worte treffen mich echt hart. Was kann ich tun denn ich will ja ein gesundes Kind und eine schöne Schwangerschaft. Er sagte ich solle jetzt erstmal für einige Wochen gehen, wollte sowieso eine Woche in den Urlaub aber ich finde es nicht nett dass ich danach quasi noch zu meinen Eltern oder so soll. Ratschläge in alle Richtungen sind hilfreich ❤️

Mehr lesen

29. Oktober 2019 um 9:49
In Antwort auf user7576

Hallo meine lieben, ich weiß nicht mehr an wen ich mich noch wenden kann deshalb poste ich mal hier, da hier viele gute Ratschläge gegeben werden. Ich bin in der 8. Woche schwanger und mein Freund und ich haben uns echt gefreut obwohl es eine Überraschung war. Nun seit 1 Woche streiten wir uns jeden Tag, es wird viel geschrien und er wird auch etwas handgreiflich. Hatten letztens so Streit, dass ich etwas Blutungen hatte und im KH war. Es war alles in Ordnung mit dem Baby, aber die Ärztin sagte ich solle mir mehr Ruhe gönnen. 
Er sagt öfters dass er mich verlässt weil er keine Lust mehr hat und ich bete ihn immer etwas rücksichtsvoller zu sein da ich mich nicht stressen will. Er sieht das immer so dass ich ihn falls was passiert dafür verantwortlich machen will und sagt dass ich ja dafür sorgen muss ruhig zu bleiben und es somit meine Schuld ist. Ich habe langsam das Gefühl er will garnicht mit mir zusammen sein denn er sagt auch oft er ist sehr unglücklich und ich würde sein Leben ruinieren. Diese Worte treffen mich echt hart. Was kann ich tun denn ich will ja ein gesundes Kind und eine schöne Schwangerschaft. Er sagte ich solle jetzt erstmal für einige Wochen gehen, wollte sowieso eine Woche in den Urlaub aber ich finde es nicht nett dass ich danach quasi noch zu meinen Eltern oder so soll. Ratschläge in alle Richtungen sind hilfreich ❤️

du hast angst dass er schluss macht???

DU solltest schluss machen!!!

er schlägt dich!!  und das sogar obwohl du schwanger bist!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wunschkind durch Samenspende
Von: spender
neu
|
29. Oktober 2019 um 6:25
7+5ssw kein embryo nur dottersack und dottersack etwas klein
Von: user64794
neu
|
28. Oktober 2019 um 13:23
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper