Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Sch*** Situation! (lang!)

17. Oktober 2007 um 8:47 Letzte Antwort: 17. Oktober 2007 um 13:24

Hallo Mädels,
ich habe ein großes Problem, was mich zur Zeit sehr belastet und das Problem ist so umfangreich, dass dieser Beitrag auch etwas länger werden kann, aber ich wäre sehr froh, wenn mir jemand seine Meinung sagen könnte.
Ich bin in der 7ten Woche schwanger und arbeite in Vollzeit in einem mittelständigen Unternehmen. Mein Chef hat durch Zufall ne alte e-Mail gefunden, in der ich geschrieben hab, dass ich mich zur Zeit auf der Arbeit nur langweile und dass ich hoffe, dass ich bald schwanger werde. Die e-Mail ist anscheinend im falschen Verteiler gelandet, als ich letztens mein Postfach gelehrt habe. Peinlich, peinlich. Mein Chef sprach mich darauf an und fragte, ob mir wirklich so langweilig sei. Ich sagte ihm, dass ich da wohl nen schlechten Tag hatte und dass mir eigentlich nicht langweilig sei. Und ich hab mich entschuldigt so gelästert zu haben. Ups. Dann meinte er noch, dass es beim Rest der Mail ums Kinder kriegen ginge, er hätte es sich nicht mehr ganz durchgelesen, denn es sei meine Privatsache aber erst hätte er gedacht:Was? Du kannst doch noch keine Kinder kriegen, du bist ja noch viel zu jung! Haha, wie lustig! (Ich bin 23.)
Nun ja, ich habe nichts darauf gesagt. Am Freitag habe ich meinen nächsten FÄ-Termin, vielleicht sehe ich da das erste Mal das Herzchen schlagen! *freu* Und am selben Tag muss ich es auch meinem Chef sagen. Super! Jetzt nach dem Gespräch: hahaha- du und Kinderwunsch! Wie lustig!
Am liebsten würde ich das Gespräch noch herauszögern, aber da gibt es noch was Momentan bin ich bei der ersten GmbH meines Chefs angestellt (unbefristet), aber in 2 Wochen soll ich nen neuen Vertrag kriegen in der neuen GmbH. Die alte Firma hat mehr als 15 Mitarbeiter, was bedeuten würde, dass ich nach meiner Elternzeit Anspruch auf eine Teilzeitstelle hätte (was ich auch unbedingt will!) die neue GmbH hat aber nur 3 Mitarbeiter! Wenn ich den neuen Vertrag unterschreiben soll, müsste ich mich also mit meinem Chef vorher auf ne Teilzeitstelle nach der Elternzeit einigen. Und mein Chef hasst es Leute in Teilzeit einzustellen! In unserer Firma arbeiten alle in Vollzeit. Wir haben sowieso ne total kinderfeindliche Atmosphäre hier. Alle (wenige Ausnahmen) sind kinderlos und karrieregeil. Und das wird anscheinend auch von mir erwartet. Kinder seien nervig und von manchen Damen hab ich gehört, dass sie sich erst mit Ende 30 ein Kind vorstellen können.
Ok, zu meinem Problem: Mir dreht sich total der Magen um, wenn ich am Freitag mit meinem Chef darüber reden muss. Ich wette, er wird total negativ reagieren. Momentan trau ich mich nicht mehr irgendwie zu surfen oder so, obwohl ich ständig Langeweile habe. *heul* Manchmal sitze ich einfach nur da und macxhe gar nichts. Stundenlang. Mich belastet die Situation sehr, aber wenn ich meinen Chef um Aufträge bitte, reagiert er nur genervt. Manchmal gibt es viel zu tun, aber dann heißt es 3 Tage im Akkord schaffen und danach gibt es wieder 3 Tage nichts zu tun. Das macht mich total fertig. Habe auch total Angst um meinen Krümel. Hoffentlich ist mit dem alles in Ordnung!
Soll ich den neuen Vertrag unterschreiben, um den Chef nicht weiter zu verärgern oder soll ich auf meinen alten Vertrag beharren? Er wird mich dann wohl rausschmeißen, wen ich nach 2 Jahren wieder da bin. Oh je, ich weiß nicht was ich tun soll. Habe gestern nur geheult. Man freut sich auf den Krümel, bekommt die gute Laune aber total verdorben wegen der Situation!

Mehr lesen

17. Oktober 2007 um 9:18

Hallo
Das ist schon echt ne verzwickte Situation. Also 1. mußt Du es Deinem Chef natürlich sagen. Aber Du kannst mit ihm vereinbaren das er es den Mitarbeitern nicht sagt sondern es Dir überläßt. Er darf es auch soweit ich weiß ohne Deine Zustimmung nicht weitererzählen. Kannst ja sagen das die Schwangerschaft noch sehr früh ist und Du natürlich warten möchtest ob alles gut verläuft. So hast Du wenigstens noch ein wenig Schonfrist vor Deinen Kollegen. Ich hab es meinem Chef in der 9. Woche gesagt und meinen Kollegen erst im 5./6. Monat.

Die Situation mit dem neuen Vertrag ist natrülich auch blöd. Da weiß ich erlich nicht was ich Dir raten soll. Ob es Sinn macht mit Deinem Chef drüber zu reden oder ob da Hopfen und Malz verloren ist? Hab keine Idee. Ich weiß auch gar nicht ob es rechtens ist wärend der Schwangerschaft einen neuen Vertrag zu bekommen. Da müßtest Du Dich vielleicht mal irgendwo schlau machen. Wenn er Dich nach der Elternzeit dann aus Rache rausschmeißt hast Du natrürlich auch nichts davon.

Laß Dir Deine Freude nicht trüben. Ich wünsche Dir alles Gute. LG Elli 40.ssw

Gefällt mir

17. Oktober 2007 um 9:22
In Antwort auf filiz_12158129

Hallo
Das ist schon echt ne verzwickte Situation. Also 1. mußt Du es Deinem Chef natürlich sagen. Aber Du kannst mit ihm vereinbaren das er es den Mitarbeitern nicht sagt sondern es Dir überläßt. Er darf es auch soweit ich weiß ohne Deine Zustimmung nicht weitererzählen. Kannst ja sagen das die Schwangerschaft noch sehr früh ist und Du natürlich warten möchtest ob alles gut verläuft. So hast Du wenigstens noch ein wenig Schonfrist vor Deinen Kollegen. Ich hab es meinem Chef in der 9. Woche gesagt und meinen Kollegen erst im 5./6. Monat.

Die Situation mit dem neuen Vertrag ist natrülich auch blöd. Da weiß ich erlich nicht was ich Dir raten soll. Ob es Sinn macht mit Deinem Chef drüber zu reden oder ob da Hopfen und Malz verloren ist? Hab keine Idee. Ich weiß auch gar nicht ob es rechtens ist wärend der Schwangerschaft einen neuen Vertrag zu bekommen. Da müßtest Du Dich vielleicht mal irgendwo schlau machen. Wenn er Dich nach der Elternzeit dann aus Rache rausschmeißt hast Du natrürlich auch nichts davon.

Laß Dir Deine Freude nicht trüben. Ich wünsche Dir alles Gute. LG Elli 40.ssw

Nochmal ich
http://www.rund-ums-baby.de/recht/ Da kannst Du einer Rechtsanwältin mal diese Frage stellen. Mußt Dich zwar regestrieren lassen, aber das kostet nichts und die rund-ums-baby-seite ist auch eine sehr schöne Seite auf der man viel Information bekommt. Elli

Gefällt mir

17. Oktober 2007 um 12:15
In Antwort auf filiz_12158129

Nochmal ich
http://www.rund-ums-baby.de/recht/ Da kannst Du einer Rechtsanwältin mal diese Frage stellen. Mußt Dich zwar regestrieren lassen, aber das kostet nichts und die rund-ums-baby-seite ist auch eine sehr schöne Seite auf der man viel Information bekommt. Elli

Danke für deine
Antwort, Elli.

Unter welchen Voraussetzungen bekäme ich denn ein Beschäftigungsverbot? Reicht da Stress und eine labile Persönlichkeit als Grund aus? Ich will das BV auf keinen Fall ausnutzen! Wenn es mir zuzumuten ist, gehe ich natürlcih weiter arbeiten. Aber ich habe schon Angst um mich und meinen Krümel. Halten "wir" den Stress aus?

Gefällt mir

17. Oktober 2007 um 13:24
In Antwort auf an0N_1234822299z

Danke für deine
Antwort, Elli.

Unter welchen Voraussetzungen bekäme ich denn ein Beschäftigungsverbot? Reicht da Stress und eine labile Persönlichkeit als Grund aus? Ich will das BV auf keinen Fall ausnutzen! Wenn es mir zuzumuten ist, gehe ich natürlcih weiter arbeiten. Aber ich habe schon Angst um mich und meinen Krümel. Halten "wir" den Stress aus?

Ich glaube
da hast Du eher schlechte Karten für ein BV. Da mußt Du Dich aber mit Deinem Arzt unterhalten. Vielleicht hast Du ja ein besonders verständnisvolles Exemplar.

Das BV ist jetzt aber auch nicht die Lösung für Dich. Du mußt Dich der Situation in der Arbeit stellen und das mit Deinem Chef klären. Wenn das erledigt ist geht es Dir bestimmt besser und vielleicht machst Du Dir jetzt auch bloß so einen Kopf und hinterher wars dann gar nicht so schlimm wie Du gedacht hast, aber das wirst Du erst wissen wenn Du es probiert hast. Aber wenn Du jetzt krank machst dann schiebst Du die Probleme bloß weiter vor Dir her und es wird Dir nicht besser gehen weil es ja dann immer noch vor Dir liegt. Schwangere habens in der Arbeitswelt leider nicht immer einfach. Den ein oder anderen blöden Spruch mußt Du Dir bestimmt von Kollegen anhören, aber das darfst Du nicht an Dich rann lassen. Denk daran das Du bald ein süßes Baby hast und dann können Dir Deine Kollegen ehe erstmal gestohlen bleiben

Mach Dir mal um Deinen Krümel keine Sorgen. Der läßt sich nicht so schnell unterkriegen Alles Liebe

Gefällt mir