Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Scgwanger und keine Ahnung von nichts!?

Scgwanger und keine Ahnung von nichts!?

4. Oktober um 8:32

Hallo ihr Lieben!
Seit kurzem hat sich bei uns der Kinderwunsch eingenistet. Mit 30 und 33 auch kein Beinbruch denke ich.
Nun geht am Sonntag unser erster ÜZ zu Ende und der heutige SST zeigt eine minimale 2. Linie. Vielleicht auch gar nicht wirklich? Bin so unsicher.
Ich habe so viele Fragen und keine Ahnung!
Sowas wie das Rauchen sofort einstellen ist klar. Aber was ist mit Kaffee? Und Cola? Oder Limo mit Süßungsmitteln?
Ebenfalls habe ich vor langer Zeit gehört, dass Schwangere kein Katzenklo reinigen dürfen. Stimmt das?
Vielleicht kennt jemand eine gute Seite im Netz auf der ich mich für den Anfang mal einlesen kann.
Achso, wann sollte ich zum Frauenarzt? So bald wie möglich oder blamiere ich mich da nur?
Liebe Grüße, Kata

Mehr lesen

4. Oktober um 8:40
In Antwort auf kata1988

Hallo ihr Lieben!
Seit kurzem hat sich bei uns der Kinderwunsch eingenistet. Mit 30 und 33 auch kein Beinbruch denke ich.
Nun geht am Sonntag unser erster ÜZ zu Ende und der heutige SST zeigt eine minimale 2. Linie. Vielleicht auch gar nicht wirklich? Bin so unsicher. 
Ich habe so viele Fragen und keine Ahnung!
Sowas wie das Rauchen sofort einstellen ist klar. Aber was ist mit Kaffee? Und Cola? Oder Limo mit Süßungsmitteln?
Ebenfalls habe ich vor langer Zeit gehört, dass Schwangere kein Katzenklo reinigen dürfen. Stimmt das?
Vielleicht kennt jemand eine gute Seite im Netz auf der ich mich für den Anfang mal einlesen kann.
Achso, wann sollte ich zum Frauenarzt? So bald wie möglich oder blamiere ich mich da nur?
Liebe Grüße, Kata

"Sowas wie das Rauchen sofort einstellen ist klar."

Das ist eigentlich schon zu spät. Das beendet man, wenn man sich überlegt den Kinderwunsch erfüllen zu wollen.

"Aber was ist mit Kaffee? Und Cola? Oder Limo mit Süßungsmitteln?"

Da gibt es ja nun massig Internetseiten, Broschüren bei deinem Arzt und Bücher.

Wieso testest du denn schon?

Gefällt mir

4. Oktober um 8:52
In Antwort auf az09-.

"Sowas wie das Rauchen sofort einstellen ist klar."

Das ist eigentlich schon zu spät. Das beendet man, wenn man sich überlegt den Kinderwunsch erfüllen zu wollen.

"Aber was ist mit Kaffee? Und Cola? Oder Limo mit Süßungsmitteln?"

Da gibt es ja nun massig Internetseiten, Broschüren bei deinem Arzt und Bücher.

Wieso testest du denn schon?

Guten Morgen!
Ja, vorher mit dem Rauchen aufhören war auch geplant. Aber man lässt sich jeden Tag eine andere Ausrede einfallen. Jetzt sind die Ausreden aber hinfällig.
Wieso teste ich schon? Ich versteh die Frage nicht. Wieso sollte ich es nicht tun? Auf dem Test steht ab 4 Tage vor der Periode. Wieso sollte ich dann noch warten?
Ich glaube gern, dass es viele Seiten, Broschüren und Bücher dazu gibt. Daher frage ich ja nach Tipps/Empfehlungen. 
Grüße, Kata

2 LikesGefällt mir

4. Oktober um 9:28
In Antwort auf az09-.

"Sowas wie das Rauchen sofort einstellen ist klar."

Das ist eigentlich schon zu spät. Das beendet man, wenn man sich überlegt den Kinderwunsch erfüllen zu wollen.

"Aber was ist mit Kaffee? Und Cola? Oder Limo mit Süßungsmitteln?"

Da gibt es ja nun massig Internetseiten, Broschüren bei deinem Arzt und Bücher.

Wieso testest du denn schon?

Mit dem Rauchen kann man nicht früh genug aufhören,am besten nie anfangen. 
Aber:
es gibt Paare, die schon ewig versuchen schwanger zu werden. 
Bei so langer Zeit mit Kinderwunsch,auf alles zu verzichten,was schädlich sein könnte,weil man eventuell in diesem Zyklus schwanger werden könnte ? 
Bissl übertrieben. 

2 LikesGefällt mir

4. Oktober um 9:31
In Antwort auf kata1988

Guten Morgen!
Ja, vorher mit dem Rauchen aufhören war auch geplant. Aber man lässt sich jeden Tag eine andere Ausrede einfallen. Jetzt sind die Ausreden aber hinfällig.
Wieso teste ich schon? Ich versteh die Frage nicht. Wieso sollte ich es nicht tun? Auf dem Test steht ab 4 Tage vor der Periode. Wieso sollte ich dann noch warten?
Ich glaube gern, dass es viele Seiten, Broschüren und Bücher dazu gibt. Daher frage ich ja nach Tipps/Empfehlungen. 
Grüße, Kata

Babycenter ist zb eine gute Internetseite. 
Wenn du konkrete Fragen hast,einfach googeln,dann kommst auf dir verschiedenen Seiten. 
Mich hab das Buch 300 fragen zur Schwangerschaft geschenkt bekommen,aber ich finde das Internet gibt auch alles her. 
Glückwundch zum positiven Test ! 

1 LikesGefällt mir

4. Oktober um 9:43
In Antwort auf kata1988

Hallo ihr Lieben!
Seit kurzem hat sich bei uns der Kinderwunsch eingenistet. Mit 30 und 33 auch kein Beinbruch denke ich.
Nun geht am Sonntag unser erster ÜZ zu Ende und der heutige SST zeigt eine minimale 2. Linie. Vielleicht auch gar nicht wirklich? Bin so unsicher. 
Ich habe so viele Fragen und keine Ahnung!
Sowas wie das Rauchen sofort einstellen ist klar. Aber was ist mit Kaffee? Und Cola? Oder Limo mit Süßungsmitteln?
Ebenfalls habe ich vor langer Zeit gehört, dass Schwangere kein Katzenklo reinigen dürfen. Stimmt das?
Vielleicht kennt jemand eine gute Seite im Netz auf der ich mich für den Anfang mal einlesen kann.
Achso, wann sollte ich zum Frauenarzt? So bald wie möglich oder blamiere ich mich da nur?
Liebe Grüße, Kata

Um deine dringendsten fragen zu beantworten  
kaffee ist in kleinen Mengen kein Problem,geht halt ums Koffein,Dh gilt auch für Cola usw. 
das Problem am Katzenkot ist die mögliche Ansteckung mit toxoplasmose. Du kannst aber dich und oder deine Katzen darauf testen lassen. 
Die meisten Erwachsenen Menschen hatten es bereits,ohne es zu wissen und es besteht damit keine Gefahr mehr. 
Wir haben auch eine WhatsApp Gruppe,falls du dich weiter austauschen magst,schreib mir einfach privat. Alles gute. 

1 LikesGefällt mir

4. Oktober um 9:46
In Antwort auf yv32

Mit dem Rauchen kann man nicht früh genug aufhören,am besten nie anfangen. 
Aber:
es gibt Paare, die schon ewig versuchen schwanger zu werden. 
Bei so langer Zeit mit Kinderwunsch,auf alles zu verzichten,was schädlich sein könnte,weil man eventuell in diesem Zyklus schwanger werden könnte ? 
Bissl übertrieben. 

"Mit dem Rauchen kann man nicht früh genug aufhören,am besten nie anfangen. "

welch weiser Ratschlag

3 LikesGefällt mir

4. Oktober um 9:47
In Antwort auf kata1988

Guten Morgen!
Ja, vorher mit dem Rauchen aufhören war auch geplant. Aber man lässt sich jeden Tag eine andere Ausrede einfallen. Jetzt sind die Ausreden aber hinfällig.
Wieso teste ich schon? Ich versteh die Frage nicht. Wieso sollte ich es nicht tun? Auf dem Test steht ab 4 Tage vor der Periode. Wieso sollte ich dann noch warten?
Ich glaube gern, dass es viele Seiten, Broschüren und Bücher dazu gibt. Daher frage ich ja nach Tipps/Empfehlungen. 
Grüße, Kata

ja man sollte viel früher aufhören...
aber mal ehrlich: in der praxis hören die frauen erst damit auf wenn sie erfahren dass sie schwanger sind...

3 LikesGefällt mir

4. Oktober um 10:07
In Antwort auf theola

"Mit dem Rauchen kann man nicht früh genug aufhören,am besten nie anfangen. "

welch weiser Ratschlag

Ja. Kam ja auch von mir  

Gefällt mir

4. Oktober um 10:49

Ich habe mit dem positiven Test mit rauchen aufgehört. 
Kaffee, Cola und allgemein Koffein sollte reduziert werden.
Auch dein Arzt wird nach Katzen fragen da diese Toxoplasmose über Ausscheidungen übertragen können. Vorsichtshalber den Mann das Klo machen lassen.
Du bekommst beim Arzt auch Zettel auf denen steht was du essen solltest und wovon du absehen solltest. 

1 LikesGefällt mir

4. Oktober um 12:58

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

​Ich würde an deiner Stelle noch bis Montag warten (ob die Mens tatsächlich wegbleibt) und dann beim Frauenarzt anrufen. Der wird dir vermutlich in 2-3 Wochen einen Termin geben, weil man dann meist per Ultraschall gut sehen kann, ob alles zeitgerecht entwickelt ist. Vielleicht kannst du aber auch gleich nächste Woche einen Termin bekommen, bei dem er dich zum Thema Toxoplasmose, Folsäure, verbotene Lebensmittel usw aufklärt.

​Rauchen solltest du natürlich sofort einstellen. Folsäure solltest du dir auch gleich noch in der Apotheke holen, falls du das noch nicht nimmst. Das ist zu Beginn der Schwangerschaft relativ wichtig.

​Kaffee soll man, glaub ich, höchstens zwei Tassen am Tag trinken. Aber googel Koffein und Schwangerschaft und du wirst Informationen ohne Ende finden. Genauso kannst du dich informieren, was du nicht mehr essen solltest.

​Katzenklo sollte am besten dein Partner machen, bis du weißt, ob du Toxoplasmose negativ oder positiv bist. Oder du ziehst zumindest Handschuhe an.

​Ich wünsche dir alles Gute und eine schöne Schwangerschaft.

1 LikesGefällt mir

4. Oktober um 14:36
In Antwort auf kazifr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

​Ich würde an deiner Stelle noch bis Montag warten (ob die Mens tatsächlich wegbleibt) und dann beim Frauenarzt anrufen. Der wird dir vermutlich in 2-3 Wochen einen Termin geben, weil man dann meist per Ultraschall gut sehen kann, ob alles zeitgerecht entwickelt ist. Vielleicht kannst du aber auch gleich nächste Woche einen Termin bekommen, bei dem er dich zum Thema Toxoplasmose, Folsäure, verbotene Lebensmittel usw aufklärt.

​Rauchen solltest du natürlich sofort einstellen. Folsäure solltest du dir auch gleich noch in der Apotheke holen, falls du das noch nicht nimmst. Das ist zu Beginn der Schwangerschaft relativ wichtig.

​Kaffee soll man, glaub ich, höchstens zwei Tassen am Tag trinken. Aber googel Koffein und Schwangerschaft und du wirst Informationen ohne Ende finden. Genauso kannst du dich informieren, was du nicht mehr essen solltest.

​Katzenklo sollte am besten dein Partner machen, bis du weißt, ob du Toxoplasmose negativ oder positiv bist. Oder du ziehst zumindest Handschuhe an.

​Ich wünsche dir alles Gute und eine schöne Schwangerschaft.

Danke für deine ausführliche Antwort!

Gefällt mir

4. Oktober um 15:27
In Antwort auf kata1988

Danke für deine ausführliche Antwort!

Herzlichen Glückwunsch, auch von meiner Seite, bei der Ernährung solltest du auf rohes und geräuchertes Fleisch verzichten, ebenso auf rohen und geräucherten Fisch (Rollmops wäre okay, weil's sauer eingelegt wurde ^^) Eier nur komplett durchgegart essen, also nix mit Spiegelei ^^ Käse ist okay, solange er nicht aus Rohmilch besteht. Weichkäse solltest du auch drauf verzichten. Ansonsten ernähre dich einfach gesund und wenn du bei irgendwas Zweifel hast, Google lieber einmal öfter, als einmal zu wenig

2 LikesGefällt mir

5. Oktober um 8:47

Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch!!!

Ich glaube deine Fragen wurden schon ganz gut beantwortet?! Falls nicht, kannst du hier ja noch mal nachlegen.
Zum Arzt würde ich erst so in der 8. Woche gehen - dann sieht man auch was! Aber ist natürlich dir überlassen.
Und auf den üblichen Seiten bekommt man schon ganz gute Infos. Gerade wenn es um die Ernährung und sowas geht. Nur wenn es dann sehr spezielle Sachen sind, kann googeln manchmal mehr Verunsicherung, als Klarheit schaffen!

LG und weiter alles Gute

1 LikesGefällt mir

6. Oktober um 9:18

das sieht schon nach einer zweiten linie aus. probiers mit einem frühschwangerschaftstest und morgenurin. alles gute! 

Gefällt mir

7. Oktober um 11:42
In Antwort auf kata1988

Hallo ihr Lieben!
Seit kurzem hat sich bei uns der Kinderwunsch eingenistet. Mit 30 und 33 auch kein Beinbruch denke ich.
Nun geht am Sonntag unser erster ÜZ zu Ende und der heutige SST zeigt eine minimale 2. Linie. Vielleicht auch gar nicht wirklich? Bin so unsicher. 
Ich habe so viele Fragen und keine Ahnung!
Sowas wie das Rauchen sofort einstellen ist klar. Aber was ist mit Kaffee? Und Cola? Oder Limo mit Süßungsmitteln?
Ebenfalls habe ich vor langer Zeit gehört, dass Schwangere kein Katzenklo reinigen dürfen. Stimmt das?
Vielleicht kennt jemand eine gute Seite im Netz auf der ich mich für den Anfang mal einlesen kann.
Achso, wann sollte ich zum Frauenarzt? So bald wie möglich oder blamiere ich mich da nur?
Liebe Grüße, Kata

Schön machst du dir gedanken.
also ich mag kaffee sehr gern.aber jedesmal,ich habe 3 kinder.wurde mir vom kaffeegeruch so übel.das ich nie welchen getrunken hab.
cola etc.ist sowiso sehr ungesund.10 würfelzucker in einer kleinen dose....
toi toi das der storch bei euch landet.
rauchen einstellen.jetzt
 

Gefällt mir

7. Oktober um 11:43
In Antwort auf kata1988

Hallo ihr Lieben!
Seit kurzem hat sich bei uns der Kinderwunsch eingenistet. Mit 30 und 33 auch kein Beinbruch denke ich.
Nun geht am Sonntag unser erster ÜZ zu Ende und der heutige SST zeigt eine minimale 2. Linie. Vielleicht auch gar nicht wirklich? Bin so unsicher. 
Ich habe so viele Fragen und keine Ahnung!
Sowas wie das Rauchen sofort einstellen ist klar. Aber was ist mit Kaffee? Und Cola? Oder Limo mit Süßungsmitteln?
Ebenfalls habe ich vor langer Zeit gehört, dass Schwangere kein Katzenklo reinigen dürfen. Stimmt das?
Vielleicht kennt jemand eine gute Seite im Netz auf der ich mich für den Anfang mal einlesen kann.
Achso, wann sollte ich zum Frauenarzt? So bald wie möglich oder blamiere ich mich da nur?
Liebe Grüße, Kata

Ich vergass.katzenklokeinthema.wenn du danach gut die hände wäscht.was ja jeder tut.hoff ich mal.ich hatte immer katzen als ich schwanger war

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hibbel Zeit Schwanger?
Von: user181171
neu
6. Oktober um 8:45

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen