Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Säugling Nasenspray

Säugling Nasenspray

25. September 2010 um 9:05

Guten morgen euch allen,und zwar bin ich voll erkältet und habe eine verstopfte Nase vor allem Nachts und kann kaum schlafen.
Weiss jemand ob ich Säugling Nasenspray nehmen darf? bin in der 24 ssw. Danke für eure Antworten

Mehr lesen

25. September 2010 um 9:26


Hallo,

ich hatte bis zur 20.SSW 3 Erkältungen!
Ich habe in der ersten Erkältung (11.Woche) sämtliche Hausmittel probiert und kein spray genommen da man es in den ersten 3 monaten nicht machen soll. Geholfen haben die Hausmittel jedoch nicht!

In der 2. Erkältung wollte ich ein homöopathisches Spray versuchen (Euphorbium) darf man allerdings nciht bei Schilddrüsenfehlfunktion wie ich sie habe.

Mein Hausärztin und auch der FA meinten dann ich kann Sinupret versuchen, das ist erlaubt und wenn es gar nciht geht, also zum Bsp. nachts auch Säuglingstropfen benutzen. Die wirken fast genauso gut wie für Erwachsene. und es hilft durchzuschlafen und es ist besser als am ende eine Nebenhöhlenentzündung zu riskieren die dann mit Antibiotika kuriert werden muss.

Ergo: Nimm die Tropfen, versuche sie jedoch möglichst nur nachts und so wenig wie möglich und nur im Ernstfall zu nutzen. Schließlich kann man davon süchtig werden.

LG Denise mit Jannis inside (35.SSW)

Gefällt mir

25. September 2010 um 9:33
In Antwort auf hokuspokus80


Hallo,

ich hatte bis zur 20.SSW 3 Erkältungen!
Ich habe in der ersten Erkältung (11.Woche) sämtliche Hausmittel probiert und kein spray genommen da man es in den ersten 3 monaten nicht machen soll. Geholfen haben die Hausmittel jedoch nicht!

In der 2. Erkältung wollte ich ein homöopathisches Spray versuchen (Euphorbium) darf man allerdings nciht bei Schilddrüsenfehlfunktion wie ich sie habe.

Mein Hausärztin und auch der FA meinten dann ich kann Sinupret versuchen, das ist erlaubt und wenn es gar nciht geht, also zum Bsp. nachts auch Säuglingstropfen benutzen. Die wirken fast genauso gut wie für Erwachsene. und es hilft durchzuschlafen und es ist besser als am ende eine Nebenhöhlenentzündung zu riskieren die dann mit Antibiotika kuriert werden muss.

Ergo: Nimm die Tropfen, versuche sie jedoch möglichst nur nachts und so wenig wie möglich und nur im Ernstfall zu nutzen. Schließlich kann man davon süchtig werden.

LG Denise mit Jannis inside (35.SSW)

Ok
Ich danke dir,dann gehe ich jetzt mal zur Apotheke und hol mir das. Ja nehme ich dann nur Nachts,weil tagsüber ist es ja nicht so schlimm. Wenigstens kann ich dann schlafen Danke nochmal!

Gefällt mir

25. September 2010 um 9:50

Morgen
bin auch immernoch tierisch erkältet.seit nun mehr als einer Woche.Hab auch alle Hausmittel durch-nix gebracht.
Mein Fa hat mir nun was verschrieben.Unter anderem Otriven Säuglingsnasentropfen.Aber auch nur 3x am tag je einen Tropfen in die Nase.Aber es ist schon bissl besser.
FA meinte auch wegen dem Husten sollte man was nehmen,da es ja auf dauer auch nicht so toll fürs Baby wär durch gerüttelt zu werden.
gute Besserung

lg mandy 26.ssw

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen