Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / "sanfter" Kaiserschnitt ?

"sanfter" Kaiserschnitt ?

14. August 2007 um 15:41 Letzte Antwort: 15. August 2007 um 16:27

Hallo an alle !

Würde gerne mal wissen ob jemand von euch einen "sanften" Kaiserschnitt bekommen hat? Der hat wohl einen ganz bestimmten Namen, soll aber inzwischen
fast überall praktiziert werden. Hier wird dann nur die erste Hautschicht geschnitten und der Rest "gerissen". So verheilt angeblich alles besser & schneller.

Ich stelle mir diese Methode aber echt unangenehm vor.
Ist das auch so ? Das es nicht schmerzt - ist klar nach der Narkose. Aber einen glatten Schnitt finde ich glaub ich taub angenehmer als wenn man das Gewebe reisst ?

Bitte mal den ein oder anderen Erfahrungsbericht.

Danke !

Mehr lesen

15. August 2007 um 11:12

Hi!
Der "sanfte" KS ist ein KS nach Misgav-Ladach. "sanft" ist hier nicht wirklich die richtige Bezeichnung. Wie Du schon geschrieben hast, wir das Gewebe dabei erst stark gedehnt und es reißt dann auch. Trotzdem ist dieser KS wesentlich angenehmer und besser für den Körper.
Im Gewebe gibt es sowas wie "Sollbruchstellen", wenn es zu stark gedehnt wird. An diesen "Sollbruchstellen" wächst das Gewebe viel schneller wieder zusammen, als wenn man es ein irgendeiner Stelle durchtrennen würde.
Eigentlich wird heute fast ausschließlich nach dieser Methode ein KS durchgeführt.
Für das Schmerzempfinden an sich ist es egal, ob geschnitten oder gerissen.

LG

Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 16:27
In Antwort auf lynna_12901112

Hi!
Der "sanfte" KS ist ein KS nach Misgav-Ladach. "sanft" ist hier nicht wirklich die richtige Bezeichnung. Wie Du schon geschrieben hast, wir das Gewebe dabei erst stark gedehnt und es reißt dann auch. Trotzdem ist dieser KS wesentlich angenehmer und besser für den Körper.
Im Gewebe gibt es sowas wie "Sollbruchstellen", wenn es zu stark gedehnt wird. An diesen "Sollbruchstellen" wächst das Gewebe viel schneller wieder zusammen, als wenn man es ein irgendeiner Stelle durchtrennen würde.
Eigentlich wird heute fast ausschließlich nach dieser Methode ein KS durchgeführt.
Für das Schmerzempfinden an sich ist es egal, ob geschnitten oder gerissen.

LG

Tina

Aber schon oll, oder ?
Hallo & Danke für Deine Antwort.
Also aus medizinischer Sicht hört sich das auch ganz logisch an - frage mich nur ob sich das nicht irre fies anfühlt. Habe leider nur den Narkose Vergleich von Entfernen eines Weißheitszahnes - sprich - kein Schmerz aber ein ganz fieses Gefühl.

Kann mir das jemand nehmen ? Geht halt nicht in meinen Kopf rein, dass man das reissen des Gewebes nicht irgendwie mitbekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest