Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sam ist da

Sam ist da

8. April 2011 um 15:01

Alles ging recht zügig! Am 7.4.11 bin ich morgens mit Wehen aufgewacht. Sie kamen etwa alle 10 min und waren recht gut zu ertragen! Um 13 Uhr hatte ich FA Termin für Czg - wen hätt's gewundert keine Wehen! Wie weggeblasen waren sie! Dann wurde ich noch untersucht und der Vertretungs-FA (meine FÄ ist bis Montag auf nen Fortbildungsseminar...) meinte, das Köpfchen wär nicht tief genug im Becken und eine vaginale Geburt sei unmöglich! Voll bestürzt fuhr ich mit meinem Freund heim, unterwegs kamen natürlich die Wehen wieder
Zuhause haben wir uns dann den Film " Due Date" angesehn Die Wehen kamen etwas unregelmässiger, mussten aber mittlerweile schon veratmet werden. Nach dem Heimkino, so gegen 17 Uhr (meine Mutter holte unsere Erstgeborene aus der Kita ab und fuhr zur Uroma, so dass ich mich schonen und entspannen konnte) setzte ich mich mit Zeitschriften auf die sonnige Terrasse. Wehen kamen etwa alle 8 Minuten. So gegen 20:30h brachte meine Mutti dann unsere Tochter heim. Mein Freund brachte sie ins Bett da ich schon während einer Wehe nicht mehr laufen konnte.... Die Abstände wurden kürzer, sie kamen jetzt alle 6-7 Minuten! Ich begab mich ins Zimmer meiner Tochter um ihr die Gute-Nacht-Geschichte zu erzählen. Leider war dies fast unmöglich, die Wehen wurden stärker und meine Tochtee kuckte so als ich einmal kurz aufschrie. Wehen kamen alle 5-6 Minuten, also rief ich meine Mama an und bat sie, wieder zu uns zu kommen. Mein Freund begriff auch langsam aber sicher den Ernst der Lage, wir überprüften ob wir alles dabei hatten und fuhren los! Die Fahrt dauerte 20 Minuten, die Wehen kamen schon alle 3 Minuten!! Ok wir waren vielleicht ein bisschen zu spät losgefahren Im KH angekommen, legte ich mich aufs Bett, Ctg wurde angeschlossen. Und zeigte auch deutliche Wehen an. Diese wurden immer heftiger, kamen alle 2 Minuten. Ich wurde untersucht, MuMu schon 4cm offen.... Mit der 5ten Wehe platzte die Fruchtblase! Meinen Blick hätte ich gern gesehn, das Wasser lief und lief ^^ Dann wurden die Wehen unerträglich, sie zerrissen mur fast Rücken und Unterleib. Ich schrie nach der PDA und gleichzeitig schrie ich meinen Freund an, er soll mir doch helfen weil's so scheissweh tat der Arme...
Irgendwann kam auch der Anästhesist und versuchte die PDA zu setzen! Dauerte EWIIIIIIG! Dann endlich, einige schmerzvollen Wehen später, verspürte ich Linderung. Ich versuchte mich auszuruhen, doch der wahnsinnige Druck nach unten liess nicht nach - weh tat's auch....und zwar immer mehr. Noch ne Untersuchung MuMu 8 cm offen. Mittlerweile wars schon nach 2:20h. Ich "chillte" noch ein bissel, gegen 2:40h kam der "vaginale Geburt unmöglich-Arzt" und überprüfte MuMu erneut. 9-10cm... Dann wurde es Ernst! Ich sollte auf die Presswehe warten und mitpressen. Verdammt, das hat keinen Spaß gemacht!! In jeder Presswehe musste ich 3-4x pressen. Nach jedem Mal schrie ich auf und irgendwann hatte ich das Gefühl, mir wird schlecht. Ich heulte nur noch "nein bein nein, ich kann nicht, mir is übel"! Das interessierte aber keinen und während mein Freund versuchte mich zu motovieren, drückte die Hebamme fest auf den Bauch. Endlich war das Köpfchen draussen, ich presste noch 4 qualvolle Male, dann flutschten die Schultern raus und Sam wurde mir auf den Bauch gelegt
Um 3:15h hat er das Licht der Welt erblickt, 52cm gross - 3550g!
Und gerade schau ich mir dieses wunderbare Wesen an, das gut gestillt neben mir schlummert

Danke euch hier im SS Forum dass ihr mir immer geholfen habt!

Manon mit Joon (32 Mon) & Sam (1/2 Tag)

Mehr lesen

8. April 2011 um 15:05


Alles liebe und Gute wünsch ich euch. Eine schöne Kennenlernzeit und bloss gut das alles vergessen ist wenn der Wurm dann neben einem liegt.

GGLG Silvia SSW32+3 Isabella inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 17:05


Herzlichen Glückwunsch!!!
Freut mich echt, dass dein Kleiner auf der Welt ist und alles gut geklappt hat!
Das hab ich ja noch alles vor mir...

Viele liebe Grüße
engelchen u. Jan Enrico, 37. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 17:23

Oh happy day
Toller Bericht
Ich FREU mich sooooo dass sich dein Wunsch nach einer natürlichen Geburt erfüllt hat.

Der Kleine ist voll knuffig
Ich hoffe Joon freut sich grosse Schwester zu sein!
Ich wünsche euch schöne Kennenlerntage.

LG und nur das Beste für euch

Minnie mit Leo 37.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 21:29

Juchuuuu...
Heeey,
das freut mich für Dich, herzlichen Glückwunsch!!!
Habe heute Morgen noch an Dich/Euch gedacht!!

Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute& eine tolle Zeit zu viert!!

Wenn ich das so lese bekomme ich schon ordentlich Respekt!!!

Viele Grüße,
Judi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2011 um 12:00

Vielen Dank
....für eure Glückwünsche!! Ich wünsche euch Mädels ne schöne Restschwangerschaft und eine schnelle unkomplizierte Geburt (sagen wir, so eine wie meine ...)

@Toast: *Däumchendrück*
@All: ich werde öfter mal reinschauen um eure Geburtsberichte nicht zu verpassen!!

LG Manon mit Joon & Sam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2011 um 15:36

Herzlichen Glückwunsch!
Mensch, das nennt man doch wirklich mal eine "spontane" Geburt
Wünsche euch alles Gute und eine tolle Kennenlernzeit

Liebe Grüße
Ena (36. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen