Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Safety 1st Kinderagen - Babyschale wackelt

Safety 1st Kinderagen - Babyschale wackelt

7. August 2011 um 11:58

Hallo zusammen,
gestern ist endlich mein Kinderwagen gekommen - der schwarze Safety 1st ideal sportive. Und ich finde ihn insgeamt wirklich klasse, allerdings habe ich mich etwas schwer getan mit dem ersten Zusammenbauen und nun thront die Babyschale auf diesem Adapter und wird wohl sonst an keiner Stelle mehr zusätzlich befestigt. Daher wackelt sie ein wenig und macht einen latent instabilen Eindruck auf mich. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung bzw. habe ich eine weitere Montagemöglichkeit übersehen??? In der Gebrauchsanweisung steht zu dem Thema tatsächlich nur "click" - also sehr hilfreich...eben nur draufsetzen auf den Adapter, aber so ganz traue ich der Konstruktion noch nicht...

Mehr lesen

7. August 2011 um 16:44


Den eindruck hatte ich insgesamt von dem wagen als ich ihn mir angeguckt habe!hatte immer das gefühl er würde kippen oder zusammenbrechen

Lg Blubb 30ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 18:06


Ich habe den Hauck Malibu. Und ich muss sagen, der sieht nicht nur unstabil aus, auch bei mir wackelt die Schal und Maxikosi einwenig.. Kommt drauf an, was ich halt ''draufbau''. Die Kinderwagen scheinen heutzutage ja nichtmehr allzu stabil zu sein. Hauptsache nicht sperrig und leicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 20:36
In Antwort auf vreni_11868161


Ich habe den Hauck Malibu. Und ich muss sagen, der sieht nicht nur unstabil aus, auch bei mir wackelt die Schal und Maxikosi einwenig.. Kommt drauf an, was ich halt ''draufbau''. Die Kinderwagen scheinen heutzutage ja nichtmehr allzu stabil zu sein. Hauptsache nicht sperrig und leicht.

Gute KiWas
sind auch stabil. Dazu gehören aber weder Safety 1st noch Hauck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 21:10


Ich hab den Hartan Racer und da wackelt und kippt nix! Qualität kostet halt, aber an einem Kiwa darf man nicht sparen! Habe ihn gebrauch gekauft weil ich das geld für nen neuen nicht hab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 21:35
In Antwort auf roya_11945032


Ich hab den Hartan Racer und da wackelt und kippt nix! Qualität kostet halt, aber an einem Kiwa darf man nicht sparen! Habe ihn gebrauch gekauft weil ich das geld für nen neuen nicht hab!

Hmm..
also ich finde nicht, dass teure Preise stets gleichzusetzen sind mit bester Qualität, und ganz ehrlich: ich finde knapp 300 Euro für nen neuen Kinderwagen nicht gerade geschenkt. Alles, was drüber ist, da kriegt man ja beinahe einen alten Gebrauchtwagen für, das fand ich unverhältnismäßig. Naja und mit nem gebrauchten Kinderwagen habe ich mich ehrlich gesagt etwas schwer getan. Ich wollte halt wissen, ob jemand das gleiche Modell hat und mir nen Tipp zur Montage geben kann bzw. ob man die Schale wirklich nur auf den Adapter setzt oder noch was fehlt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 21:36
In Antwort auf noah_12558413

Gute KiWas
sind auch stabil. Dazu gehören aber weder Safety 1st noch Hauck.

...Sondern???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 21:46


also ich hatte bei meinem ersten sohn einen teutonia für fast 800 euro!!!! und war nicht gerade zufrieden damit klar war es ein tolles "fahrgefühl und gelenkt hat er auch spitze aber den buggy fand ich als umbaute viellll zu groß und unhandlich und viel zu schwer und die bremse hat auch nicht lang gehoben
jetzt haben wir uns auch den safety first geholt ich find ihn klasse da wackelt bei uns nichts
man muss im allgemeinen sagen klar wenn man jetzt jeden tag 5 stunden unterwegs ist auf feld wiese und steinwegen fährt sollte man sich doch eher nach einem geländetauglichen teureren model umschauen aber für normale spaziergänge tuts meiner meinung nach auch ein etwas günstigerer und man weiss ja nie manch teure modele sind auch nicht immer mit der besten qualitiät versehen nur weil man einen namen zahlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 21:48
In Antwort auf sherry_12844434

...Sondern???

Zum Beispiel
Hartan, Teutonia, Emmaljunga, evtl. Gesslein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 21:49
In Antwort auf noah_12558413

Zum Beispiel
Hartan, Teutonia, Emmaljunga, evtl. Gesslein

Vergessen
TFK Joggster ist auch sehr stabil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2011 um 22:37
In Antwort auf sherry_12844434

Hmm..
also ich finde nicht, dass teure Preise stets gleichzusetzen sind mit bester Qualität, und ganz ehrlich: ich finde knapp 300 Euro für nen neuen Kinderwagen nicht gerade geschenkt. Alles, was drüber ist, da kriegt man ja beinahe einen alten Gebrauchtwagen für, das fand ich unverhältnismäßig. Naja und mit nem gebrauchten Kinderwagen habe ich mich ehrlich gesagt etwas schwer getan. Ich wollte halt wissen, ob jemand das gleiche Modell hat und mir nen Tipp zur Montage geben kann bzw. ob man die Schale wirklich nur auf den Adapter setzt oder noch was fehlt...

Ich
habe die Babyschale Maxi Cosi Citi, die soweit ich weiß auf die selben Adapter passt wie die Babyschale von Safety1st. Dazu hatte ich die Buggys MaxiTaxi Birdi und Moon Kiss und bei beiden hat miener Erinnerung nach die Babyschale leicht gewckelt, wenn man dran geruckelt hat, aber man konnte auch wenn man am Griff der Babyschale nach oben gezogen hat den gesamten Buggy mit hochziehen, also gehalten hats.

Zum Thema Qualität: Die teureren Marken sind meist wirklich erheblich besser, weshalb ich immer rate lieber das Geld in einen guten Gebrauchten zu stecken als in einen neuen Biligen, da mir da noch keiner begenet ist, der durchweg super war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 17:28
In Antwort auf vreni_11868161


Ich habe den Hauck Malibu. Und ich muss sagen, der sieht nicht nur unstabil aus, auch bei mir wackelt die Schal und Maxikosi einwenig.. Kommt drauf an, was ich halt ''draufbau''. Die Kinderwagen scheinen heutzutage ja nichtmehr allzu stabil zu sein. Hauptsache nicht sperrig und leicht.


Ist halt ärgerlich, aber ich hab nun insgesamt 8 Kilo schwere Flaschen durch die Wohnung chauffiert und die Schale hält, auch kann man an ihr das ganze Fahrgestell hochheben, sollte also passen... ich mein, ist jemandem denn ein billiger Kinderwagen zusammengebrochen? Und außerdem, bis wie viel ist denn bei euch bitte "billig"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 22:44

Babyschale wackelt
Hi, ich habe den Wagen auch seit November. Ich bin begeistert, einziges Manko ist, dass er nur 70 cm lang ist. Mein Sohn ist jetzt 5 Monate und passt nur noch knapp rein. Ich muss ihn zum Buggy umbauen.
Ich war auch erst verwundert über die wackelige Babyschale, aber mittlerweile ist es ok, so schläft mein Sohn schneller ein durch das Gewackel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram