Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Rutscht sie oder rutscht sie nicht?

Rutscht sie oder rutscht sie nicht?

6. Januar 2011 um 12:20

Hallo zusammen,

bin zum 2. mal schwanger. Hatte bei meinem großen das Problem "Becken zu eng". Sprich ich hab nen KS bekommen.
Hatte 2 Wochen Wehen aber er ist nicht ins Becken gerutscht.

Jetzt hat mir ne Hebamme Himbeerblättertee empfohlen.
Bringt das denn jetzt was? Ich meine sie sagt das dadurch der Mumu weich werden sollte und die kleine sollte es leichter haben ins Becken zu rutschen.



Liebe Grüße

Mela+Charlyne 35ssw

Mehr lesen

6. Januar 2011 um 12:55

Huhu
Meine hat mir empfohlen nen bisschen das becken zu trainieren.

Ich habe einen angeborenen Hüftschaden, dieser wurde just im Babyalter falsch behandelt und als erledigt abgetan.... tja, blöderweise war das nicht so....


Nun ist meine Befürchtung auch, das es spontan nicht klappt weil mein Becken wie ein V nach unten gerutscht ist mit den Jahren....

Jeden Tag mache ich meine Übungen um gelenkiger zu werden, zusätzlich wird dann auch eine Aufrechte Geburtsposition oder in der Hocke empfohlen.


Ich gehe bei meinen Übungen gaaaaaaaaanz tief und breit in die Hocke, beide Füße flach auf dem Boden. Dabei halte ich mich am Sofa fest.

Das ganze erst 10 mal... und danach bleibe ich in der Hocke und Wippe nen bisschen hoch und runter.

Aber immer nur so weit wie ich mich Wohl fühle. Ausser in der Hüfte sollte nichts Ziepen oder sich komisch anfühlen.

Und nach diesen wirklich urigen Sportprogramm ab mit nem lecker Tee aufs Sofa^^


Laufen und Treppensteigen hilft auch damit der Zwerg nach unten wandert oder die Senkwehen im stehen verarbeiten. Schließlich soll der Zwerg nach unten. ^^

Ich habe schon häufig gehört, das der Tee nicht nur den Muttermund sondern auch noch viel Gewebe drumherum weich machen soll. Erfahrungen damit habe ich persönlich jetzt nicht.


Drück dir aber ganz feste die Daumen, dass du dieses mal spontan Entbinden kannst!


l.g. Michaela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 17:28

Ich...
...schieb mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 17:25


Schieb nochmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 17:29

Hey
meine persönliche Erfahrung mit dem Tee war, das er mir nix gebracht hat. Hab ihn literweise getrunken und selbst bei Et + 7 war mein MM fest verschlossen.

Aber wiegesagt, das ist meine Erfahrung, probier es doch einfach. Schaden kann es nicht.

LG Geli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram