Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Rückenschmerzen in der 14 SSW?!?

Rückenschmerzen in der 14 SSW?!?

27. Februar 2009 um 18:36

Hallo Leute,

Bin jetzt in der 14. SSW bereits seit mitte der 11. SSW leide ich an starken Rückenschmerzen. Mittlerweile muss ich mich schon nach ca. 15 Minuten laufen, mich erstmal 1h lang mit Stillkissen hinlegen.

Ist das normal ?? Kennt Ihr das auch, war bei meiner FÄ die meinte sie kann mir nicht helfen, schickte mich zu nem Orthopäden der wusste aber auch nicht wirklich was er mit mir machen sollte da er mich nicht Röntgen konnte und medikammente ja auch nicht wirklich geben kann... er führte es eindeutig auf die Schwangerschaft zurück.

Meine Ärztin hat mich jetzt für ne Woche erstmal rausgenommen, meinte aber dass sie mich dann wegen meinen Rückenschmerzen nicht mehr krankschreiben könnte. Kann mir einer von euch nen tipp geben wie ich die restliche Schwangerschaft (ein bisschen schmerzfreier) durchstehen kann? Und vorallem wie ich die tägliche Arbeitszeit einigermaßen durchstehen kann??

Würde mich echt über ein paar tipps von euch freuen.

Danke schon mal.

Mehr lesen

27. Februar 2009 um 18:48

Hallo
also ich bin auch in der 14. ssw... und habe auch rückenschmerzen...
allerdings eher wenn ich länger sitze...und das ist das problem.. denn ich muss den ganzen tag auf arbeit sitzen...

aber mein FA sagt das ist normal.. hat mit der schwangerschaft zu tun... man kann da nichts gegen machen..
naja muss ich jetzt durch...
ich stehe immer wieder auf und mache öfters pause.. bei mir auf arbeit sagt keiner was...
das problem bei diesen schmerzen ist, dass auch keine salbe hilft... zumindest nicht auf die dauer.. etwas hilft es.. aber den schmerz ganz wegzaubern geht nicht...

also mach öfters pause... wenn du das eher beim stehen oder laufen hast, dann setz dich öfters hin... mehr kannst du leider nicht machen..

LG
akinom

Gefällt mir

27. Februar 2009 um 18:59
In Antwort auf akinom711

Hallo
also ich bin auch in der 14. ssw... und habe auch rückenschmerzen...
allerdings eher wenn ich länger sitze...und das ist das problem.. denn ich muss den ganzen tag auf arbeit sitzen...

aber mein FA sagt das ist normal.. hat mit der schwangerschaft zu tun... man kann da nichts gegen machen..
naja muss ich jetzt durch...
ich stehe immer wieder auf und mache öfters pause.. bei mir auf arbeit sagt keiner was...
das problem bei diesen schmerzen ist, dass auch keine salbe hilft... zumindest nicht auf die dauer.. etwas hilft es.. aber den schmerz ganz wegzaubern geht nicht...

also mach öfters pause... wenn du das eher beim stehen oder laufen hast, dann setz dich öfters hin... mehr kannst du leider nicht machen..

LG
akinom

Hallo
danke für deinen tipp.. werd ich auf jeden fall probieren...

naja ich wechsle momentan immer zwischen stuhl und bett hin und her. Aber wenn ich dann in ner woche wieder arbeiten gehe kann ich dass nicht. Ich arbeite im Handel und da fällt das recht schwer.

Ich hab echt Angst dass ich den Arbeitstag nicht durchstehe, den Schmerzmittel kann ich ja auch nicht wirklich nehmen

LG Kirschrabe

1 LikesGefällt mir

27. Februar 2009 um 21:04

Probiers
mal mit Magnesium. Ich kenn die Schmerzen ziemlich gut, hatte das auch und teilweise jetzt auch noch. Am schlimmsten wars allerdings beim Liegen, das ist auch jetzt noch so, dass ich nicht auf dem Rücken liegen kann. Der Schmerz zieht dann vom Steiß ins Bein. Scheint der Ischias zu sein. Da die Hormone ja die Gelenke auflockern und sich auch deine Statik ändert, werden zum einen die Wirbelsäule und Gelenke mehr belastet und deine Rückenmuskulatur verspannt sich, was dann alles zu den momentanen Rückenschmerzen führt. Magnesium entspannt die Muskulatur und mir hat es super geholfen.

Natürlich auch viel Bewegung wenn du lange sitzen musst. Die 8 Stunden Arbeit schaff ich jetzt mit Magnesium und öfter mal Aufstehen und ein paar Schritte laufen. Zum Mittag kann man ja auch mal draußen spazieren gehen. Was ich dir noch empfehlen kann ist Schwimmen, das entlastet die Gelenke und entspannt die Muskulatur!

Alles Gute!

Katrin
19+4

Gefällt mir

27. Februar 2009 um 21:12

So ein Quatsch!

Hallo,

ohje, ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es Dir geht. Mein Rücken macht mir auch seit einigen Wochen das Leben schwer. Dass Deine Ärztin Dich deshalb nicht krank schreiben kann ist allerdings totaler Quatsch! Geh noch mal zum Hausarzt, der wird Dich bestimmt krank schreiben, wenn es nicht geht. Rückenschmerzen können so gemein sein. Wer das noch nicht selbst hatte, kann da echt nicht mitreden. Ich hatte ein paar Tage so schlimme Schmerzen, dass ich nicht mal laufen konnte, weil mir immer die Beine weg geknickt sind.
Mir hat Krankengymnastik geholfen. Mich wundert sehr, dass Du vom Orthopäden kein Rezept dafür bekommen hast. Die Ärzte werden langsam echt wunderlich! Aber auch das kann Dir Dein Hausarzt aufschreiben. Was auch sehr gut sein soll, ist ein Osteopath. Den gibt es aber leider nicht überall. Vielleicht hast Du ja Glück und bei Dir in der Gegend gibt es einen. Die sollen wirklich Wunder bewirken. Sonst kann ich nur Wärme, Wärme und noch mal Wärme empfehlen. Aber nicht zu heiß, Du willst ja den kleinen Zwerg nicht braten.

Ich wünsche Dir gute Besserung,
LG Mondschein

1 LikesGefällt mir

27. Februar 2009 um 22:21

Ja das ist leider "normal"
ich bin ab montag auch in der 14. woche, und mich plagt der rücken ca. seit der 11. woche. besonders schlimm ist es ganz unten am steißbein. wenn ich längere zeit laufe (einkaufsbummel) oder wenn ich abends im bett liege und den hintern hochhebe weil ich mich umdrehen will....aua das wirklich schlimme ist, soooo unerträglich weh tut es nicht, aber ich hab permanent schiss, dass ich gleich nen hexenschuss kriege
mein FA meinte, das kommt von den ollen mutterbändern, die am kreuzbein "befestigt" sind. schwimmen hilft auf jeden fall total gut, auch eine wärmflasche (nicht zu heiß!) wirkt wunder.

meine schwester wurde in ihrer SS zur Krankengymnastik geschickt, dort wurden ihr ein paar Übungen gezeigt mit denen das etwas besser wurde. eine davon, die man sehr gut im sitzen (z.b. auf der arbeit) machen kann, ist im sitzen so zu tun als würd man laufen. also quasi eine pobacke anspannen, bein etwas heben und dann die andere seite.

aber sei beruhigt, sowohl mein FA als auch meine Schwester berichteten mir, dass es auf einmal von heut auf Morgen vorbei sein wird...ich bin mal gespannt

Gefällt mir

28. Februar 2009 um 13:41
In Antwort auf mogidala

Ja das ist leider "normal"
ich bin ab montag auch in der 14. woche, und mich plagt der rücken ca. seit der 11. woche. besonders schlimm ist es ganz unten am steißbein. wenn ich längere zeit laufe (einkaufsbummel) oder wenn ich abends im bett liege und den hintern hochhebe weil ich mich umdrehen will....aua das wirklich schlimme ist, soooo unerträglich weh tut es nicht, aber ich hab permanent schiss, dass ich gleich nen hexenschuss kriege
mein FA meinte, das kommt von den ollen mutterbändern, die am kreuzbein "befestigt" sind. schwimmen hilft auf jeden fall total gut, auch eine wärmflasche (nicht zu heiß!) wirkt wunder.

meine schwester wurde in ihrer SS zur Krankengymnastik geschickt, dort wurden ihr ein paar Übungen gezeigt mit denen das etwas besser wurde. eine davon, die man sehr gut im sitzen (z.b. auf der arbeit) machen kann, ist im sitzen so zu tun als würd man laufen. also quasi eine pobacke anspannen, bein etwas heben und dann die andere seite.

aber sei beruhigt, sowohl mein FA als auch meine Schwester berichteten mir, dass es auf einmal von heut auf Morgen vorbei sein wird...ich bin mal gespannt


Hallo Leute,

ich dank euch erstmal für die tipps, ich werde sie gleich mal versuchen sie umzusetzten. Mal gucken wo bei mir die nächte Schwimmhalle ist Das mit der Wärme hab ich auch schon probiert aber das klappt leider nur manchmal manchmal hab ich da auch das gefühl dass sich die schmerzen durch die wärme verstärken.

gibts eigentlich so ne mindestanzahl die man pro woche schwimmen gehen sollte dass das meinen rücken relativ schnell wieder gut geht?

@Moidala: Ich hoffe so sehr dass du recht hast und das irgendwann wieder mal aufhört. Trau mich ja nicht mal für unser Krümmelchen ein paar sachen zu kaufen weil ich nicht lang auf den beinen bleiben kann.



Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen