Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Rückenlage...Bauch wird hart

Rückenlage...Bauch wird hart

23. April 2007 um 14:57 Letzte Antwort: 24. April 2007 um 10:28

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage:

Da mein Ischias-Nerv ab und an Probleme macht, liege ich gerne auf dem Rücken, aber dann wird mein Bauch hart. Das geht dann nach ein paar Minuten wieder, ist aber ein unangenehmes Gefühl. Es kommt aber immer wieder vor, wenn ich mich von der Seitenlage auf die Rücklage drehe.

Woher kommt das?
Wer kennt das von euch?
Schadet das meinem Baby?

Danke für euere Antworten!!!

LG Eve@Isabella Imelda (26. SSW)

Mehr lesen

23. April 2007 um 15:11

Kenne ich auch
Hi, ich kenne das Gefuehl auch. Ich bin jedoch in der 39 SSW. Wenn der Bauch hart wird, sind das Uebungswehen. Bei mir liegt das Baby schon tief im Becken, mein Bauch wird immer noch hart, aber bisschen extremer als es bei mir in der 26 SSW war. Es drueckt, zieht und zwackt manchmal. Am besten spuere ich es im Sitzen oder eben in der Rueckenlage. Wenn ich auf der Seite liege dann ist es nicht so schlimm. Mach dir da kein Kopf, ist normal. Falls du dir trozdem Sorgen machen solltest, frag deinen FA zur Beruhigung

Gefällt mir
23. April 2007 um 15:14

Geht...
mir grad genauso...

kann mir auch nicht erklären, was das ist... habe auch schon in Mehreren Foren gepostet, aber die alle waren der Meinung, dass sind Übungswehen.. also schonen schonen schonen und Magnesium nehmen...

werde heut abend meine Hebamme anrufen, und nachfragen....

vielleicht weiss ich dann mehr...

hab auch erst wieder einen Arzttermin nächste Woche und bin mir nicht schlüssig, ob ich nicht doch lieber noch vorher mal hin soll...

VLG
Dalva

Gefällt mir
23. April 2007 um 15:19

Magnesium...
nehme ich auch schon lange, weil ich am Anfang schon Unterleibschmerzen hatte, die bis zum Rücken gingen.

@Dalva: In welche SSW bist du denn?
Wäre schön, wenn du mir berichten könntest, was deine Hebi dazu gesagt hat. Dankeschön.

LG Eve

1 LikesGefällt mir
23. April 2007 um 15:21

Hallo!
kann mich meinen vorrednern nur anschließen. das sind übungswehen. diese sind an sich nicht muttermundsöffnend.
es kommt aber auf die häufigkeit und die schmerzen dabei an, nicht dass aus übungswehen nicht doch muttermundswirksame werden.
ich habe das manchmal, aber ohne schmerzen, man merkt nur das spannungsgefühl und ich muss sagen, ich schone mich null und nehme auch nicht extra magnesium.
aber erzähl es auf jeden fall dem FA beim nächsten termin.

Gefällt mir
23. April 2007 um 15:25

Hab das auch
und meine Hebamme meinte, dass es Übungswehen sind. Also es sollte halt nicht weh tun oder so. Sie sagte außerdem, dass Magnesium da eigentlich totaler quatsch ist, weil Übungswehen ja nichts schlechtes sind.

Sie sagte, schlanke Frauen spüren das eben früher und öffter und manchmal entseht das auch, wenn sich das Baby bewegt und damit gegen die Gebärmutterwand reibt.

Alles gute, ich hab das etwa seit der 19. SSW.

Capri
25. SSW

Gefällt mir
23. April 2007 um 20:54

@all
Wenn ich schnell laufe, dann wird der Bauch hart und der Unterbauch drückt unangenehm.

Habt ihr das auch?

LG Eve

Gefällt mir
24. April 2007 um 10:28
In Antwort auf kikang

Magnesium...
nehme ich auch schon lange, weil ich am Anfang schon Unterleibschmerzen hatte, die bis zum Rücken gingen.

@Dalva: In welche SSW bist du denn?
Wäre schön, wenn du mir berichten könntest, was deine Hebi dazu gesagt hat. Dankeschön.

LG Eve

... bin in der....


24. SSW !
leider hab ich meine Hebi gestern nicht erreicht, muss sie heute anrufen...

werd dir aber morgen bescheid geben...

weiss noch immer nicht, ob ich zum Arzt soll, heute nacht ist der Bauch auch wieder total hart geworden und ich hatte voll die Stiche in der Linken Seite..

VLG
Dalva

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers