Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Röteltiter-Wert 34,3? Immun?

Röteltiter-Wert 34,3? Immun?

8. Oktober 2010 um 14:27

Hallo ,
Ich bin neu hier und weiß nicht, ob ich hier nun richtig bin aber es ist ganz dringend!

Mein Freund und ich haben einen großen Kinderwunsch und sind auch schon fleißig am planen.
Ich bin schon total hibbelig und habe mich vorher über vieles genauestens informiert, nehme schon ne Weile Folsäure und hab nun am Dienstag beim Hausarzt einen Immunitätstest machen lassen wegen den Röteln. Aber nun bin ich verwirrt.

Was mich schon verdutzt hat, war, dass sie meinte "Wenn du schon eine Impfung hast, hält die doch ein Leben lang." Aber es ist doch so, dass sich die Antikörper über die Zeit auch abbauen können (es sei denn man war schon infiziert), oder?

Naja, nun habe ich nun heute einen Wert genannt bekommen: 34,3.
Sie wusste nicht mal, ob das Immunität bedeutet, aber hat auch immernoch nicht verstanden, warum ich das testen wollte, wenn ich doch schon geimpft wurde. (Das war übrigens 1991 und 1995)

Meine Frage nun: Sind die Titer-Werte nicht immer Vielfache von 2? Also 1:8, 1:16, 1:32,usw... Ab 1:32 besteht Schutz, richtig? Heißt 34,3 nun das ich einen Titer-Wert von 1:32 habe? Also kann ich der ganzen Sache dann vertrauen?
Können wir anfangen zu basteln??

Danke schonmal für eure Hilfe!

Mehr lesen

8. Oktober 2010 um 15:22

Hmm
mein titerwert lag bei 1:64 und daneben steht immunität anzunehmen. ob jetzt weniger oder mehr besser ist kann ich so auch nicht sagen

lg moenchen 32 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 15:26

Also
du bist nicht immun wenn du schon mal röteln hattest ... das dachte ich auch, aber mein FA hat mir dann was anderes gesagt ... meine werte hab ich noch nicht ...

somit kann ich dir bei deiner speziellen Frage leider nich helfen

aber trotzdem viel glück beim basten

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 17:44

Hi
Bei meinem Befund steht als Zusatz: "Es wird erst ab einem Titer von 1:32 von ausreichender Immunität ausgegangen. Bei niedrigeren Titern wird zur Impfung geraten."

Je höher der Wert, umso besser.
Meiner ist: 1:256

Bei 34 bist Du also immun und musst nicht geimpft werden.

LG,
Susanne (mit Sophie, 10 Jahre - Dorian, bald 10 Monate und Bauchzwerg SSW 12+5)



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 18:13
In Antwort auf minna_12379278

Hi
Bei meinem Befund steht als Zusatz: "Es wird erst ab einem Titer von 1:32 von ausreichender Immunität ausgegangen. Bei niedrigeren Titern wird zur Impfung geraten."

Je höher der Wert, umso besser.
Meiner ist: 1:256

Bei 34 bist Du also immun und musst nicht geimpft werden.

LG,
Susanne (mit Sophie, 10 Jahre - Dorian, bald 10 Monate und Bauchzwerg SSW 12+5)



34 passt da aber irgendwie nicht rein
Bei dir sieht man ja auch wieder: Ein Wert, der das Ergebnis einer Potenz von 2 ist. 2 hoch 8 ist ja 256. Und sonst bekam ich bis jetzt auch nur 1:32, 1:64, 1:128 und so zu hören.

Kann mir da jemand helfen, oder gibt es auch genauere "Zwischenwerte", wie meine 34,3? Heißt das dann ich habe 1:32 abgerundet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 18:21

Ich habe
einen Wert von 1:128 (Immunität anzunehmen).
Ich habe gelesen, dass Du mindestens ein Wert von 1:16 haben musst, wobei das auch schon wieder sehr wenig ist, also wirklich miiiniiimal, da du den Schutz ja dann nicht mehr sehr lang hast und es sein kann, dass Du deinen Schutz dann während deiner SS eben doch noch verlieren kannst...am gefährlichsten ist es allerdings im 1.Trimester!

VlG,
Danii mit Kümelchen 8+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper