Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Roastbeef mit Remo zum Mittag?

Roastbeef mit Remo zum Mittag?

25. Dezember 2006 um 11:49 Letzte Antwort: 26. Dezember 2006 um 10:29

Ich wollte heute zum Mittag Roastbeef mit Kartoffeln und Remo essen. Freu mich da schon so lange drauf. Ich bin jetzt in der 9 ssw.Haben kaum ss-Anzeichen( keine Überlkeit, keine hitzewallung)Ich esse sonst garkein rohes fleisch oder gar Fisch. Ist das jetzt schlimm für Krümmel?Welche gefahrentüren kann ich damit öffnen. Sollte ich es lieber lassen, oder kann ich da ein Auge zudrücken.Wer kann mir bei dieser Entscheidung vielleicht tipps geben.

Eure Freija+Krümmel

Mehr lesen

25. Dezember 2006 um 12:19

.........
Also ich würde es essen...is ja nicht so das du jeden tag was "rohes" und wäre es sooo schlimm wäre die menschheit schon ausgestorben ich ess auch ab und zu was na und? Bin ich bin jetzt in der 18.Woche.

Gefällt mir
25. Dezember 2006 um 12:23

Ich würde
das auch essen isst du ja nicht jeden tag und man kann auch ruhig mal was essen was auf der liste der "oh gott bloß nicht essen" lebensmittel steht. finde das sowieso alles total übertrieben, um ehrlich zu sein. man kann ja ein wenig drauf achten,aber man muss ja auch nicht auf alles verzichten...

lg
Evelyn
21.SSW

Gefällt mir
26. Dezember 2006 um 8:08

.........
eben früher hat man mehr fleisch gehab was verseucht war heut nicht, ich finde 90% ist oft nur hysterisch mache, wenn man auf alles achten würde was man angeblich nicht darf wäre man warscheinlich komplett lebensunfähig.

Und wenn man sich überlegt das sogar in der dritten welt noch gesunde kinder geboren werden

Gefällt mir
26. Dezember 2006 um 10:29

Ich hab auch
so ziemlich alles gegessen worauf ich bock hatte. es ist teilweise auch echt uebertrieben was man im internet so findet was man darf und was net. da kriegt man ja angst. Hab auch rohe wurst gegessen und der kleine is nun 6 monate und putzmunter =)

Gefällt mir