Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Rizinusöl - wer hat es genommen?

Rizinusöl - wer hat es genommen?

17. Dezember 2007 um 8:13 Letzte Antwort: 17. Dezember 2007 um 13:29

ich habe ein paar fragen zur "geburtsankurbelung" mit rizinusöl.

wann habt ihr es genommen (vor- oder nach dem errechneten et)?

nach wie vielen stunden hat der cocktail seine wirkung gezeigt?

ging es gleich mit richtig heftigen wehen los, oder ganz langsam?

hat die geburt extra lange gedauert?

bekommt das baby vom rizinusöl was ab?

hattet ihr das gefühl das die geburt durch das rizinusöl schmerzhafter, länger und schlimmer war? ich weiß schon das man ja keinen vergleich hat, weil man ja nicht weiß ob es ohne dem öl genauso gekommen wäre, aber wie war euer eindruck?

ich würde mich über einige erfahrungen freuen.

danke und liebe grüße

aldama82 41. ssw

Mehr lesen

17. Dezember 2007 um 8:37

Hab


Grad das letzte mal mit der Hebi geredet, sie meinte wenn man über dem ET ist,davor nützts nichts...
Sie macht ihn mit Orangensaft,dem Öl und Cognac...
Doch wie Dijana schon sagte,er lösst Durchfall aus und anscheinend seien die Wehen viel stärker...

Hast es ja bald geschafft
Geh Treppen laufen,hab Sex,trink ein Glas Rotwein...
fördert auch...

Alles Gute,
Ivonne,37.SSW mit HANNA inside

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 11:10

...
ich hab ihn 2 mal getrunken, einmal et+7 und et+10. gebracht hat der bei mir nichts, außer durchfall. so schlimm fand ich den nich. mein kleiner hat sich dann et+14 mit chemiekeule auf den weg gemacht, denn er war noch nich wirklich soweit, aber dann musste er raus.

iche + marcus (8wo)

Gefällt mir
17. Dezember 2007 um 13:29

Ich kann zwar
nicht aus erfahrung sprechen, ne bekannte von mir ist aber frauenärztin und die meinte, dass man das um den ET rum schon probieren kann - und gefährlich wird es nur, wenn du durch den durchfall extrem viel flüssigkeit verlierst!
also in maßen kann sowas schon helfen, hat aber halt seine nebenwirkungen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers