Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Risiko Schwangerschaft

Risiko Schwangerschaft

10. Februar 2017 um 17:32 Letzte Antwort: 15. Februar 2017 um 17:55

Hallo Ihr lieben, 

hab ab mal ein wenig rede bedarf. 

Bin jetzt 24+1 ssw. Und fast alles ist Mist. 

In der 21 ssw bin ich für 14 Tage stationär in der Klinik aufgenommen worden. Blut im Urin. Hab ein Nierenstau und verkürzten Gebärmutterhals. Ständig Bakterien irgendwie. In der Uni bekam ich Antibiotikum, Wehenhemmer und Magnesium. Strenge Bettruhe. Bin mittlerweile wieder zuhause. Darf hier auch nur liegen, bin kein Couch-Mensch und es fällt mir total schwer. Halte mich natürlich daran und stehe nur selten auf. Aber bekomme total schlechte Laune. Und bin gereizt. Auf Grund der oben genannten Sachen muss ich einmal die Woche zur Kontrolle. Ist ok. Zusätzlich wurde mir gesagt, wenn was komisch ist sofort kommen. 
Aber da ich als "Couchpotato" kaum Ablenkung habe merke ich jedes weh Wehwehchen. Woher weiß ich denn was noch normal ist? Dieses ständige grübeln macht mich verrückt 

Im Krankenhaus war die Lungenreifespritze erwähnt worden, brauchte ich dort nicht, weil der Muttermund zwar verkürzt ist, aber stabil. Und der Frühgeburten Test war auch negativ. Heute war ich dann wieder zur Kontrolle unverändert ausser wieder Keime in der Scheide. Und jetzt soll ich nächste Woche doch diese Spritze bekommen. Glaubt die Ärzten das es nun doch bald kommt? oder ist es nur sicherheitshalber? Ich hätte sie ja auch fragen können, aber die sagten mir ja schon das ich von einer Frühgeburt ausgehen muss. Was aber nichts heißen muss. 

Hab die ganze Zeit Angst das es viel zu früh kommt. 

lg 

Mehr lesen

15. Februar 2017 um 17:55

Sorry für die späte Rückmeldung, danke für deine Antwort. Mittlerweile gewöhne ich mich daran. Ist ja auch wichtig für die Gesundheit. Liebe Grüße 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club