Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ricinuscoctail ?? bei wem hat es geholfen ??

Ricinuscoctail ?? bei wem hat es geholfen ??

19. Oktober 2009 um 15:09 Letzte Antwort: 20. Oktober 2009 um 8:09

halloihr lieben
bin heute 40+11 und wurde heute morgen ins kh bestellt zur einleitung aber da wurde etwas falsch orgniesiert und jetzt muss ich morgen nochmal raus ( es waren schon alle kreisälte besetzt ) die ganze nacht war ich total nervös und aufgeregt wegn nichts
nun ja ich soll heute diesne coctail trinken

rizinusöl
apricosensaft
und cogniac

bei wem von euch hat das schonmal wehen ausgelöst? und wird das überhaupt was nutzen denn:

die ärtztin meinte der muttermund ist zwar weich aber noch ganz hoch und total geschlossen ......also gar nicht vorpereitet

Mehr lesen

19. Oktober 2009 um 16:27


hochschieeeb

Gefällt mir
19. Oktober 2009 um 16:41

Überwachte Einleitung?
Hallo sunshinebaby,
ich hab den Cocktail bei zwei meiner Kinder genommen,aber ich hatte jedes Mal schon Wehen.
Aber,vor die im KH mit Wehentropf,oder sonst ner Chemie- Scheiße kommen,probier den Cocktail,dadurch wird dein Körper "angestupst" und kann den Rest allein machen.
Hatte beim ersten Kind den Wehentropf und das war mal richtig übel!!!
Auch helfen kann Eisenkraut- Öl aus der Apotheke,ins Badewasser,oder Duftlampe.
Achtung:
In der Wanne bitte nicht mehr,als drei Tropfen!!!

LG Sina U ???17+5

Gefällt mir
19. Oktober 2009 um 20:57

Cocktail gefährlich?
ich habe mal von einer bekannten gehört,dass rizinus gefährlich sei,weil es auch beim kind die stuhlausscheidung anregt und wenn es intrauterin stuhl absetzt kann es zu einer mekoniumaspiration kommen. das heisst,dass das kind den eigenen stuhl unter der geburt in die atemwege/lunge bekommt, was zu schlimmen komplikationen führt. habt ihr das auch gehört?von wem habt ihr den tipp mit dem rizinus?

Gefällt mir
19. Oktober 2009 um 21:17

Sorry,
aber da kann ich dir leider nicht weiterhelfen hmm..
geh mal schön warm-heiss baden und warte bis morgen ab oder frag mal deine hebi =) die hat bestimmt nen rat

viel glück noch

LG, Ewelina & principessa inside (37.ssw)

Gefällt mir
20. Oktober 2009 um 7:22

Hey Sunshinebaby
Hast den Cocktail getrunken???
Hats was gebracht???
Meld dich,wenns Butzele da ist.


LG Sina u ???17+6

Gefällt mir
20. Oktober 2009 um 8:09
In Antwort auf zada_987048

Cocktail gefährlich?
ich habe mal von einer bekannten gehört,dass rizinus gefährlich sei,weil es auch beim kind die stuhlausscheidung anregt und wenn es intrauterin stuhl absetzt kann es zu einer mekoniumaspiration kommen. das heisst,dass das kind den eigenen stuhl unter der geburt in die atemwege/lunge bekommt, was zu schlimmen komplikationen führt. habt ihr das auch gehört?von wem habt ihr den tipp mit dem rizinus?


also davon hab ih noch nie was gehört. der rizinus-cocktail ist ein sehr häufig angewendetes "hausmittel" zur geburtseinleitung. das baby hat doch auch noch gar keinen stuhl in dem sinne, weil es ja noch nichts außer fruchtwasser gegessen/getrunken hat... der ganze magen-darm-trakt beginnt ja erst nach der geburt so richtig zu arbeiten... also ich hab von diesen komplikationen noch nichts gelesen oder gehört...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers