Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / RH negativ - wann Spritze??

RH negativ - wann Spritze??

8. September 2007 um 22:38 Letzte Antwort: 10. September 2007 um 20:02

Hallo ich habe die Blutgruppe B RH negativ mein Arzt hat mir gesagt das ich eine Spritze bekomme, meine Frage nun wann wird das den sein habs vergessen ihn zu fragen.
Danke schon mal im vorraus für eure antworten.

Lg wunsch5

Mehr lesen

8. September 2007 um 22:41

28. SSW herum...
muss viel eher auch nicht, da damit nur die eventuelle Antikörperbildung nach Berührung mit dem vielleicht rh+ Babyblut während der Geburt verhindert wird (weil die Spritze so tut, als wären da schon Antikörper). D.h. Vorbeugung für die nächste Schwangerschaft...

Mieze 35+3

Gefällt mir
8. September 2007 um 22:55

Hallo
sie wird ab 28 SSW gegeben...
Ich musste auch dran glauben
Die sagte das man auch nach der Geburt eine bekommt.
Kannst dich vielleicht auch auf eine 2 freuen..


Lg Alex 37 SSW

Gefällt mir
8. September 2007 um 23:46

@liane
nach der Geburt folgt eigentlich nur eine 2., wenn das Baby tatsächlich rh+ ist. Bei rh- brauchst du keine Spritze... (hättest dann auch theoretisch die 1. nicht benötigt)

LG Mieze

Gefällt mir
9. September 2007 um 0:03
In Antwort auf an0N_1284602299z

@liane
nach der Geburt folgt eigentlich nur eine 2., wenn das Baby tatsächlich rh+ ist. Bei rh- brauchst du keine Spritze... (hättest dann auch theoretisch die 1. nicht benötigt)

LG Mieze

Ich weis
Ich habe ja geschrieben "vielleicht"
Ich habe O RH negativ, meine Tochter hat O RH positiv..da hatte ich auch eine spritze bekommen.

Lg Alex

Gefällt mir
9. September 2007 um 9:36

Wenn allerdings..
..der vater von deinem baby auch RH negativ ist brauchst du auch keine - weil dann das baby mit sicherheit RH negativ wird.... war bei mir auch so. ich bin RH negativ und mein partner auch - also hab ich mir die spritze erspart... lg maria 31.ssw

Gefällt mir
9. September 2007 um 12:10

Mein FA
sagte mir, daß auch bei rh- beim Papi trotzdem die Spritze gegeben wird, weil die Garantie für den Arzt nicht da sei, dass man wirklich den "richtigen" Papa angegeben hat Witzig wa?

Gefällt mir
9. September 2007 um 12:42

Hallo,
ich bekomme wohl auch eine, die 28.ssw wurde mir auch gesagt. Mein Mann ist auch rh-, aber ich krieg trotzdem eine, weil die genau das gesagt haben wie zu miezekatzi, (durch die Blume..)

Hintergrund: Der FA müsste ja blind drauf vertrauen, dass man

1.seine Blutgruppe richtig angegeben hat(viele Menschen wissen ihre Blutgruppe garnicht oder meinen sich zu erinnern, 0+ gehabt zu haben!) und
2. sich auch sicher beim Erzeuger war...

Naja, ich hol mir eben 2 Spritzen ab und gut ist. Schaden kanns ja nicht.

Liebe Grüße,
Bella 21.ssw


Gefällt mir
9. September 2007 um 15:44

HALLO
ich habe diese Spritze damals in der 28.SSW bekommen und ich kann Dir versichern sie tut auch gar net weh Und das sagt eine die richtig richtig Angst hatte vor Spritzen

LG Dani mit Emilia Louisa 14 Wochen

Gefällt mir
9. September 2007 um 18:30
In Antwort auf an0N_1284602299z

28. SSW herum...
muss viel eher auch nicht, da damit nur die eventuelle Antikörperbildung nach Berührung mit dem vielleicht rh+ Babyblut während der Geburt verhindert wird (weil die Spritze so tut, als wären da schon Antikörper). D.h. Vorbeugung für die nächste Schwangerschaft...

Mieze 35+3

16. ssw...
Ich bin rh negativ, habe bereits eine normale Geburt hinter mir und eine Eileiterschwangerschaft.
Bei der ersten Geburt hab ich die Spritze nach der Geburt (muss man innerhalb 24 Stunden bekommen) gekriegt und bei der Eileiterschwangerschaft auch gleich nachher.

Jetzt sagte mir der FA, dass ich sie schon mal in der 16. ssw bekomme - ist das in Österreich anders - ihr sprecht immer von der 28. ssw???


glg carpe

PS: Nein, weh tut sie absolut nicht!!!

Gefällt mir
9. September 2007 um 18:45

Huhu
habe damals auch eine in der 28.SSW bekommen,diesesmal allerdings wegen starker Blutungen schon in der 9.Woche,habs also schon hinter mir

LG Pia mit Lenja&Babyboy inside

Gefällt mir
9. September 2007 um 23:17
In Antwort auf an0N_1284602299z

Mein FA
sagte mir, daß auch bei rh- beim Papi trotzdem die Spritze gegeben wird, weil die Garantie für den Arzt nicht da sei, dass man wirklich den "richtigen" Papa angegeben hat Witzig wa?

Das wurde mir auch
gesagt. Ich meinte, wenn mein Mann seine Blutgruppe testen läßt und wir die Gleiche haben kann ich mir doch die Spritze sparen... das machen die nicht. Könnte ja der falsche Vater sein, echt krass. Früher wäre man nie auf die Idee gekommen, das anzuzweifeln.

Allerdings... wenn man sich mal diese idiotischen Talkshows anschaut, da wissen manche Frauen tatsächlich nicht, wer nun wirklich der Vater des Kindes ist.

LG, S.

Gefällt mir
10. September 2007 um 9:00

...
28SSW-30SSW und nach der Geburt (soweit nötig kommt auf die blutgruppe vom Baby an)

Gefällt mir
10. September 2007 um 20:02

Hi
hab sie auch in der 28ssw bekommen musste aber meinen FA daran errinnern also frag dann einfach nach der blutgruppenspritze...
ich hätte meine wenn ich nicht dran gedacht hätte in der 32ssw bekommen oder garnicht

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers