Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Restless legs syndrom !!

8. Dezember 2009 um 13:50 Letzte Antwort: 8. Dezember 2009 um 16:29


hey ihr lieben,

hatte eine diskussion angefangen ueber die unangenehmen bein beschwerden beim einschlafen, habe dank einiger ladies herausgefunden das es sich um das sogenannte restless legs syndrom handelt, ich habe natuerlich nachgeforscht und es heiSt man kann es mit der einnahme von folsaeure lindern, bzw "heilen", jetzt aber meine frage, ich nehme elevit (spezielle multivitamin tabletten mit allem fuer schwangere) in dem folsaeure vorhanden ist (800 hg) was anscheinend das max des tagesbedarfs einkalkuliert, nun, ist es moeglich das ich noch eine extra tablette mit purer folsaeure (0,5mg ((koennte ich auch evtl halbieren))) einnehme um eben dieses restless legs syndrom total unter kontrolle zu bringen? das gefuehl in den beinen macht mich wahnsinnig! es betrifft jede 4 schwangere, also sind doch bestimmt einige unter euch die erfahrungen teilen koennten, waere sehr dankbar

lg peach 29ssw + babybella

Mehr lesen

8. Dezember 2009 um 15:31

Hi
Ich habe auch erst vorgestern nach viel googeln rausbekommen das ich auch das Restless legs Syndrom habe ich wollte hier auch schon fragen aber du bist mir zuvorgekommen
also ich nehme seit meiner Schwangerschaft Folio Forte das sind etwas stärker dosierte Folsäure Tabletten aber die Beschwerde habe ich weiterhin wobei ich sagen muss das ich das auch vor der Schwangerschaft hatte aber jetzt ist es noch schlimmer geworden!Hattest du es auch schon vor der SS!
Ich weiss nicht was man dagegen tun kann will das nächste mal mein Arzt darauf ansprechen!
Jetzt bin ich wenigstens Froh darüber das meine Beschwerde einen Namen hat weil ich mir manchmal echt gedacht habe vielleicht bilde ich mir daas ein und mein Mann hat auch gemeint das es mehr eine Gewohnheit ist.Ist es aber nicht wenn ich meine Füße/Zehen/Beine nicht bewege ist das echt total unangenehm!

Lg Tugba mit Baby-Girl 28ssw

Gefällt mir

8. Dezember 2009 um 16:08

Erm
also ich nehme (trotz Anraten meiner Hebamme und Frauenärztin) immer noch Folsäure und bin in der 34. SSW.
Datt hilft nicht gegen Restless legs syndrome. Magnesium übrigens auch nicht.

Das einzige, das bei mir momentan hilft, ist Schokolade. Ein kleines Stückchen reicht schon und 15 min später ist alles wieder schön und ich kann schlafen.

Ist natürlich schlecht für die Zähne, aber das ist mir egal, wenn ich zappeln muss

Gefällt mir

8. Dezember 2009 um 16:20

Ich hab
das von meiner Oma vererbt bekommen. Hatte ich schon als Jugendliche.
In der Schwangerschaft hab ich das kurioser Weise nur in den Händen und Armen, aber das reicht mir auch schon.
Und zucken tut da eigentlich nichts. Das ist eher so, dass ich die Muskeln anspannen muss, sonst dreh ich ab. Am liebsten würde ich dann Hanteltraining machen, aber das kommt nacht um 2 nicht so gu. Da schläft es sich dann so ungünstig

Gefällt mir

8. Dezember 2009 um 16:29

Mg, Folsäure?
Also ich leider schon bestimmt seit 10 Jahren am RLS. Aber mit Zuckungen hat das meiner Meinung nach weniger zu tun. Das äußert sich doch in einem Zwang die Beine unbedingt bewegen zu müssen. Also ich nehm schon die ganze SS über Folsäure. Und wenn ich jetzt do drüber nachdenke hatte ich diesen Zwang in letzter Zeit nur noch selten. Viellicht hilft Folsäure also wirklich?!?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers