Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Reste in der Gebärmutter nach AS

Reste in der Gebärmutter nach AS

31. Juli 2008 um 12:30 Letzte Antwort: 1. August 2008 um 9:07

Hallo Sternenmamas,
leider bin ich seit letzter Woche 2-fache Sternenmama. Wieder MA in der 10 SSW, wieder AS. Es ist alles so schrecklich und unreal. Beim ersten mal dachte ich, OK, da muß man als Frau durch, aber beim zweiten mal frage ich mich: warum werde ich wieder bestraft? Jetzt kommt auch noch dazu, daß bei der AS nicht alles entfernt wurde aus der Gäbärmutter, d.h. ich habe heute eine Spritze bekommen, damit alles Blut usw. ausgeschieden wird.
Wer hat auch mal diese Spritze bekommen? Wann kam dann alles raus? Ist euch dann eine erneute AS erspart geblieben? Bitte auch um negative Antworten.
Camilla

Mehr lesen

31. Juli 2008 um 13:32

Keine 2. AS
Liebe Camilla,

es tut mir sehr, ehr leid, dass dir das noch ein zweites Mal passiert ist. Ich hatte eine MA mt AS in der 11. SSW im Mai und es war alles unglaubich und schlimm. Bei mir war es ebenfalls so, dass beim Ultraschall festgestellt wurde, dass noch Reste (vor allem Blutgerinnsel) in der Gebärmutter sind und ich habe eine Spritze bekommen. Nach der Spritze war die Blutung kurzfristig etwas stärker - mehr passierte nicht. Letzte Woche war ich nochmals zur Kontrolle bei meiner Ärztin und alles sieht gut aus. Du siehst also, es muss nicht unbedingt eine zweite AS folgen. Wir versuchen es wieder, leider hat es diesen Monat noch nicht geklappt. Ich finde es unglaublich schwer, den Mut für das alles nochmals aufzubringen, ich war beim warten auf die Mens total wahnsinnig, habe mir alles mögliche eingebildet, hatte regelrecht Angst, wieder schwanger zu sein. Es ist halt doch zeimlich tief, dieser Schmerz und der macht viel kaputt. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, wie mir auch und allen anderen.
Grüße
MadamedeStel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2008 um 13:33
In Antwort auf fatime_12049320

Keine 2. AS
Liebe Camilla,

es tut mir sehr, ehr leid, dass dir das noch ein zweites Mal passiert ist. Ich hatte eine MA mt AS in der 11. SSW im Mai und es war alles unglaubich und schlimm. Bei mir war es ebenfalls so, dass beim Ultraschall festgestellt wurde, dass noch Reste (vor allem Blutgerinnsel) in der Gebärmutter sind und ich habe eine Spritze bekommen. Nach der Spritze war die Blutung kurzfristig etwas stärker - mehr passierte nicht. Letzte Woche war ich nochmals zur Kontrolle bei meiner Ärztin und alles sieht gut aus. Du siehst also, es muss nicht unbedingt eine zweite AS folgen. Wir versuchen es wieder, leider hat es diesen Monat noch nicht geklappt. Ich finde es unglaublich schwer, den Mut für das alles nochmals aufzubringen, ich war beim warten auf die Mens total wahnsinnig, habe mir alles mögliche eingebildet, hatte regelrecht Angst, wieder schwanger zu sein. Es ist halt doch zeimlich tief, dieser Schmerz und der macht viel kaputt. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, wie mir auch und allen anderen.
Grüße
MadamedeStel


bei meiner 2. FG wurden nur die Schleimhäute ausgeschabt.. Baby war noch komplett drin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. August 2008 um 7:22
In Antwort auf fatime_12049320

Keine 2. AS
Liebe Camilla,

es tut mir sehr, ehr leid, dass dir das noch ein zweites Mal passiert ist. Ich hatte eine MA mt AS in der 11. SSW im Mai und es war alles unglaubich und schlimm. Bei mir war es ebenfalls so, dass beim Ultraschall festgestellt wurde, dass noch Reste (vor allem Blutgerinnsel) in der Gebärmutter sind und ich habe eine Spritze bekommen. Nach der Spritze war die Blutung kurzfristig etwas stärker - mehr passierte nicht. Letzte Woche war ich nochmals zur Kontrolle bei meiner Ärztin und alles sieht gut aus. Du siehst also, es muss nicht unbedingt eine zweite AS folgen. Wir versuchen es wieder, leider hat es diesen Monat noch nicht geklappt. Ich finde es unglaublich schwer, den Mut für das alles nochmals aufzubringen, ich war beim warten auf die Mens total wahnsinnig, habe mir alles mögliche eingebildet, hatte regelrecht Angst, wieder schwanger zu sein. Es ist halt doch zeimlich tief, dieser Schmerz und der macht viel kaputt. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, wie mir auch und allen anderen.
Grüße
MadamedeStel

Keine 2.AS
Liebe Camilla,

ich hatte auch im Februar diesen Jahres eine Fehlgeburt gehabt in der 9.SSW. Nach der 1. AS waren immer noch Reste in der Gebärmutter, einige Tage später habe ich starke Blutungen bekommen. Ich bin ins Krankenhaus und da wurde eine 2.AS gemacht ( im nachhinein bereue ich es). Dort wurde auch nicht alles entfernt. Wenn es nach dem Krankenhaus gegangen wäre hätte ich noch eine Spiegelung gemacht um die Reste rauszuholen. Ich bin aber raus und zum Frauenarzt. Dort hatte sich jede Menge Blut und Schleimhaut angesammelt und es wurde immer mehr. Ich habe dann täglich Methergin Spritzen bekommen ( 4 oder 5). Danach war mir schrecklich schwindlig, aber besser als nochmal eine AS. Und siehe da es hatte funktioniert. Nach 2 Wochen war alles weg. Also ich drück dir ganz doll die Daumen, das alles gut geht.
Den Mut zu einer zweiten Schwangerschaft habe ich bis jetzt leider noch nciht wieder gefunden ;-((

Viele Grüße
Nadine

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. August 2008 um 9:07
In Antwort auf liv_12728268


bei meiner 2. FG wurden nur die Schleimhäute ausgeschabt.. Baby war noch komplett drin

Danke..
für die Antworten. Leider hat sich seit gestern nach der Spritze noch nichts getan, die Blutreste sind noch drin. Ich hoffe aber noch, das es zu einer Blutung am WE kommt.
Lieber noch 10 Sprizen, als wieder AS. Schwindelig ist mir von der Spritze aber auch geworden.

@bwsterne: da fehlen mir echt die Worte. Ich hoffe du hast alles gut verarbeitet, kann mír vorstellen, daß es erstmal ein Schock ist, wenn man so etwas gesagt bekommt.

Über mehr Erfahrungen würde ich mich freuen!!

Camilla

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook