Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Reisen 38 ssw

Reisen 38 ssw

29. August 2016 um 8:28 Letzte Antwort: 29. August 2016 um 21:11

Hallo, ich brauch mal euren Rat. Mein Bruder heiratet wenn ich in der 38 ssw. bin. Er lebt mit dem Auto 3 1/2 std. Von mir entfernt.
Ich wäre gern dabei aber mein Freund is dagegen. Er hat bedenken das unser Wurm dort auf die Welt kommt. Ich weiß nicht was ich machen soll...
Was würdet ihr den machen? Bin für jeden Rat dankbar

Mehr lesen

29. August 2016 um 9:38

Ich würde...
auch fahren, die Kliniktasche, Babyschale und alles fürs Baby einpacken was man so für die ersten Tagen brauchen könnte in der Situation. Wäre ja echt schade, wenn du die Hochzeit verpasst und das Baby dann noch über Termin geht. Also da würde ich mich ärgern. Am besten so kurz vorher wie es geht nochmal beim FA einen Termin holen, die Lage schildern und wenn der sagt sieht noch alles gut aus (also keine Anzeichen auf baldige Geburt), dann los. Krankenhäuser gibt es dort ja sicherlich auch und solange wie bei dir keine Besonderheiten vorliegen zb einen BEL, dann wird das Baby da bestimmt genau so gut zur Welt kommen wie in deinem Wahl-KH. Ich weiß das Männer da gerne eher vorsichtig sind. Ist das euer erstes Kind?

Gefällt mir
29. August 2016 um 10:54
In Antwort auf tabbiekeks

Ich würde...
auch fahren, die Kliniktasche, Babyschale und alles fürs Baby einpacken was man so für die ersten Tagen brauchen könnte in der Situation. Wäre ja echt schade, wenn du die Hochzeit verpasst und das Baby dann noch über Termin geht. Also da würde ich mich ärgern. Am besten so kurz vorher wie es geht nochmal beim FA einen Termin holen, die Lage schildern und wenn der sagt sieht noch alles gut aus (also keine Anzeichen auf baldige Geburt), dann los. Krankenhäuser gibt es dort ja sicherlich auch und solange wie bei dir keine Besonderheiten vorliegen zb einen BEL, dann wird das Baby da bestimmt genau so gut zur Welt kommen wie in deinem Wahl-KH. Ich weiß das Männer da gerne eher vorsichtig sind. Ist das euer erstes Kind?

Ja
Das is unser erstes Kind. Wir wurden am Tag der Hochzeit hinfahren und einen Tag später wieder zurück.
Wir streiten deswegen auch und er hat bedenken das er dann immer Hin und her fahren muss.
Ich hab ihm schon versucht zu erklären das es da bestimmt ein familienzimmer gibt.
Mein Zwerg boxt im Bauch schon sehr sehr viel und man hat das Gefühl das er bald raus will...

Gefällt mir
29. August 2016 um 12:38
In Antwort auf sioned_12858927

Ja
Das is unser erstes Kind. Wir wurden am Tag der Hochzeit hinfahren und einen Tag später wieder zurück.
Wir streiten deswegen auch und er hat bedenken das er dann immer Hin und her fahren muss.
Ich hab ihm schon versucht zu erklären das es da bestimmt ein familienzimmer gibt.
Mein Zwerg boxt im Bauch schon sehr sehr viel und man hat das Gefühl das er bald raus will...

Solange,
das Mäuschen noch boxen kann ist ja bestimmt noch genug Platz im Bauch Wie weit bist du denn jetzt? Also du musst dich bei der ganzen Sache halt auch wohl fühlen, die Hochzeit wird dir wahrscheinlich auch keinen Spaß machen wenn du wegen dem dicken Bauch nicht lange stehen, schwer sitzen etc. kannst. Ich war bei meiner letzten ss auch zwei Wochen vor ET noch 450 km von zuhause weit weg im Urlaub und hatte da auch eine fürchterliche Unruhe, weil zu dem Zeitpunkt schon alles schwerfällig war, ich dauernd Wehen hatte, Druck nach unten und dadurch halt wirklich Angst hatte mein Sohn kommt da. Aber ich hab mir halt auch immer wieder gesagt Hier haben sie auch Krankenhäuser! ich bin also trotzdem froh das ich noch gefahren bin und die paar Tage mit meiner Großen noch genießen konnte. Mein Mann war da auch nicht so begeistert von, die Männer machen sich halt auch Sorgen und haben so ihre Bedenken. Da musst du deinen Mann auch verstehen, er schiebt diese Hin- und Herfahrerei bestimmt nur vor aus Unsicherheit vor der Geburt. Er ist bestimmt genau so nervös wie du, mit der Geburt verändert sich ja nochmal euer ganzes Leben und gerade beim ersten Kind weiß man ja oft nicht wirklich wie das alles wird und was da auf einen zu kommen wird. Also streitet euch nicht. Sage ihm einfach wie es ist und das dein Bruder ja schließlich nur einmal heiratet. Du musst versuchen ihm irgendwie seine Angst und Bedenken zu nehmen. Letztendlich geht es um dich und dein Vertrauen in deinen Körper.

Gefällt mir
29. August 2016 um 14:01
In Antwort auf tabbiekeks

Solange,
das Mäuschen noch boxen kann ist ja bestimmt noch genug Platz im Bauch Wie weit bist du denn jetzt? Also du musst dich bei der ganzen Sache halt auch wohl fühlen, die Hochzeit wird dir wahrscheinlich auch keinen Spaß machen wenn du wegen dem dicken Bauch nicht lange stehen, schwer sitzen etc. kannst. Ich war bei meiner letzten ss auch zwei Wochen vor ET noch 450 km von zuhause weit weg im Urlaub und hatte da auch eine fürchterliche Unruhe, weil zu dem Zeitpunkt schon alles schwerfällig war, ich dauernd Wehen hatte, Druck nach unten und dadurch halt wirklich Angst hatte mein Sohn kommt da. Aber ich hab mir halt auch immer wieder gesagt Hier haben sie auch Krankenhäuser! ich bin also trotzdem froh das ich noch gefahren bin und die paar Tage mit meiner Großen noch genießen konnte. Mein Mann war da auch nicht so begeistert von, die Männer machen sich halt auch Sorgen und haben so ihre Bedenken. Da musst du deinen Mann auch verstehen, er schiebt diese Hin- und Herfahrerei bestimmt nur vor aus Unsicherheit vor der Geburt. Er ist bestimmt genau so nervös wie du, mit der Geburt verändert sich ja nochmal euer ganzes Leben und gerade beim ersten Kind weiß man ja oft nicht wirklich wie das alles wird und was da auf einen zu kommen wird. Also streitet euch nicht. Sage ihm einfach wie es ist und das dein Bruder ja schließlich nur einmal heiratet. Du musst versuchen ihm irgendwie seine Angst und Bedenken zu nehmen. Letztendlich geht es um dich und dein Vertrauen in deinen Körper.

Bin
Jetzt 35+1 also 36 ssw.
Ich hab ihm ein Vorschlag gemacht: das ich kurz vor der Fahrt nochmal zum Arzt gehe und wenn der sagt nein dann bleiben wir hier. Sobald ich merke mir geht es nicht gut Bauchweh, ziehen usw. Fahren wir sofort nach Hause.
Vor der Geburt hab ich schon richtig Angst aber ich denke mir es is noch kein Kind drin geblieben und ändern kann ich es eh nicht die Ärzte und Hebammen wissen schon was sie tun.
Hilft aber nur manchmal

Gefällt mir
29. August 2016 um 21:11

Bei mir war es ähnlich
Ich war in der 30 ssw und bei mir stand die Einschulung meiner Nichte an worauf ich mich sehr freute was für mich aber 5 Stunden Fahrt bedeutet. Mein Mann war von Anfang an dagegen da er meinte es sei zu anstrengend. Also sind wir nochmal einen Tag vorher 31+3 zum Frauenarzt um mir eine Meinung zu holen er sagte wenn es mir gut geht und ich nicht am selben TAG zurück fahre wäre das okay. Wir also am Tag der Einschulung alles eingepackt und fertig gemacht und wollten gerade los als ich wehen und nach 19 min. Schon einen Blasensprung bekam wir also in KH und am selben TAG wurde unser Sohn geboren. Heute sage ich zum Glück waren wir noch nicht bei der Einschulung denn mir war es wichtig in meinem mir bekannten KH zu entbinden und nicht mit dem Baby 5 stunden Autofahrt zu haben.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers