Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Regelmässig Mens-aber kein ES-WAS TUN?

Regelmässig Mens-aber kein ES-WAS TUN?

5. Dezember 2007 um 16:07

Hallo!

Ich habe ein 1-jähriges Kind, das ich noch ab und an stille. Meine Mens habe ich seit 8 Monaten super regelmässig, aber laut Ovutest keinen ES.
Kann mir jemand helfen, wie ich trotzdem einen ES bekomme, damit es auch mit einem 2,Kind klappt.?
Z.B. mit homöopathischen Mitteln Oder...

Bin dankbar für Ratschläge!!!!!

LG SUE

Mehr lesen

10. Dezember 2007 um 13:07

Hallo,
ich war in der selben Situation wie du.
Ich hab ein halbes Jahr nach der Geburt meines Sohnes meine Periode wieder bekommen und dann bastelten wir gleich für das Geschwisterchen. Ich stillte meinen Sohn noch bis er 11 Monate alt war.
Da bei mir Ovutests nie einen ES anzeigten, meinte mein FA, ich solle Temperatur messen, das wäre aufschlussreicher. Nach den Temperaturkurven hatte ich auch jedes Monat einen ES, allerdings verspätet, erst so um den 19. - 21 Tag rum. Da ich mit den Teststreifen immer schon am 17. Tag aufhörte, war klar, dass kein ES angezeigt werden konnte.

Meine Hebamme riet mir dann, den ES anzuregen mit Hilfe eines Zyklustees, den ich jeden Tag trank. Außerdem nahm ich homöopathisches Kupfer ein bis zum ES sowie ALchemilla Urtinktur den ganzen Zyklus über. Dadurch konnte ich meinen ES auf Tag 16 vorverlegen und wurde nach zwei Teezyklen wieder schwanger.
Jetzt bin ich im 3. Monat, und unser Kleiner ist jetzt 14 Monate alt.

Alles Gute,
Barbara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 16:56
In Antwort auf eireen_11919976

Hallo,
ich war in der selben Situation wie du.
Ich hab ein halbes Jahr nach der Geburt meines Sohnes meine Periode wieder bekommen und dann bastelten wir gleich für das Geschwisterchen. Ich stillte meinen Sohn noch bis er 11 Monate alt war.
Da bei mir Ovutests nie einen ES anzeigten, meinte mein FA, ich solle Temperatur messen, das wäre aufschlussreicher. Nach den Temperaturkurven hatte ich auch jedes Monat einen ES, allerdings verspätet, erst so um den 19. - 21 Tag rum. Da ich mit den Teststreifen immer schon am 17. Tag aufhörte, war klar, dass kein ES angezeigt werden konnte.

Meine Hebamme riet mir dann, den ES anzuregen mit Hilfe eines Zyklustees, den ich jeden Tag trank. Außerdem nahm ich homöopathisches Kupfer ein bis zum ES sowie ALchemilla Urtinktur den ganzen Zyklus über. Dadurch konnte ich meinen ES auf Tag 16 vorverlegen und wurde nach zwei Teezyklen wieder schwanger.
Jetzt bin ich im 3. Monat, und unser Kleiner ist jetzt 14 Monate alt.

Alles Gute,
Barbara

Was sind den das für tees?
ich bin zwar nicht schwanger gewesen aber so geht es mir auch so,ich möchte bzw wir möchten ein baby,aber es klappt nicht so recht.
Meine Periode ist echt immer pünktlich(also pünktlicher geh es echt nicht)aber ich glaube das ich gar kein Eisprung habe.
Ich benuze den Persona der hat mir bis jetzt nie ein Eisprung angezeitg.
Und dann hab ich mal die Ovulationstests gemacht die haben mir dann auch kein Eisprung angezeigt.
Weis nicht mehr weiter was soll ich machen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook