Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Raucht hier jemand in der Schwangerschaft ????

Raucht hier jemand in der Schwangerschaft ????

29. September 2009 um 15:08

Hey, mich würde mal interessieren, ob ihr in der Schwangerschaft raucht, wie viel und ob eine Zigerette am Tag sehr schädlich für das Kind ist

Lg Anna ( 5. Woche )

Mehr lesen

29. September 2009 um 15:10


naja rechne doch mal hoch wieviel dein Kind in der Schwangerschaft mitraucht....! auch bei "Nur" einer Zigarette...

Ich persönlich finde es nicht gut, aber jeder soll selber entscheiden was er macht ...!

Schöne Kugelzeit noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 15:10

Das Thema hatten
wir schon zig mal

Lass es bleiben,klar schadet rauchen dem Baby... ohne wenn und aber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 15:11

Gegenfrage
Würdest du deinem Kind n Kissen ins Gesicht drücken oder ihm Rauch ins Gesicht blasen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 15:15
In Antwort auf steffi0410


naja rechne doch mal hoch wieviel dein Kind in der Schwangerschaft mitraucht....! auch bei "Nur" einer Zigarette...

Ich persönlich finde es nicht gut, aber jeder soll selber entscheiden was er macht ...!

Schöne Kugelzeit noch!

Genau
das denke ich mir auch.
Ich habe vor kurzem eine Werbung gesehen, die den Schwangeren klarmachen soll, was einem Ungeboren die Nikotinabhängigkeit der Mutter, alles antut -.- Ich finde das total erschreckend.
Und habe direkt, als ich es erfahren habe, mit dem Rauchen aufgehört.
Man sollte sich auch die Frage stellen, ob man, auch wenns eher lustig klingt, seinem Ungeborenem, im Mutterleib schon eine Zigerette geben würde.
Mich hat es nur mal interssiert, weil in vielen Büchern geschrieben steht, dass Rauchende Mütter ihren Zigerettenkonsum auf 1 bis 2 Zigeretten am Tag beschränken sollten. Hat mich ziemlich schockiert, weil ich finde, wenn man betrachtet, was die ganzen Giftstoffe einem erwachsenem Menschen antun, wie sieht es dann erst bei einem paar Wochen altem Kind aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 15:15

Würdest du...
deinem Kind nach der Geburt auch Zigretten geben anstatt milch?

das ist auch irgendwie ein Problem der Gesellschaft....rauchende Schwangerer werden akzeptiert, da es ja "total schädlich fürs Kind ist, wenn man einfach aufhört" und auf der anderen Seite ist man äußerst geschockt wenn ein Kleinkind im fernsehen auftaucht, das Nikotinsüchtig ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 15:16

Um es klarzustellen, ich rauche nicht !
Genau das denke ich mir nämlich auch.
Ich habe vor kurzem eine Werbung gesehen, die den Schwangeren klarmachen soll, was einem Ungeboren die Nikotinabhängigkeit der Mutter, alles antut -.- Ich finde das total erschreckend.
Und habe direkt, als ich es erfahren habe, mit dem Rauchen aufgehört.
Man sollte sich auch die Frage stellen, ob man, auch wenns eher lustig klingt, seinem Ungeborenem, im Mutterleib schon eine Zigerette geben würde.
Mich hat es nur mal interssiert, weil in vielen Büchern geschrieben steht, dass Rauchende Mütter ihren Zigerettenkonsum auf 1 bis 2 Zigeretten am Tag beschränken sollten. Hat mich ziemlich schockiert, weil ich finde, wenn man betrachtet, was die ganzen Giftstoffe einem erwachsenem Menschen antun, wie sieht es dann erst bei einem paar Wochen altem Kind aus.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 15:16

.....
also ich hab vor meiner ss auch geraucht....
hab aber für meine kleine maus aufgehört....
ich denke dass die gesundheit ganz klar voreht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 23:50

Jede einzelne Zigarette ist schädlich!
Außerdem kann man die Spätschäden noch gar nicht absehen. Man hat z.B. ein viel höheres Risiko an Krebs zu erkranken, wenn in in der SS geraucht wurde. Sobald man schwanger ist, hat man die Verantwortung dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram