Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Rauchen in der Schwangerschaft

Rauchen in der Schwangerschaft

24. April 2009 um 15:52

Oh mein Gott!
Ich wusste schon, dass Rauchen in der Schwangerschaft schädlich für das Baby ist, aber dass es so schlimm ist (Link folgt)?

Ich fühle mich so schlecht - war vor meiner Schwangerschaft starke Raucherin (allerdings nie auf Lunge geraucht, aber schon so 30-35 Zig. täglich).
Hab dann, wie ich den positiven Test in der Hand hatte sofort damit aufgehört. Ohne Probleme! Bin jetzt in der 7. SSW.

Nachdem ich aber vorgestern und gestern nervlich so fertig war (Probleme mit dem Vater meines Babies), konnte ich nicht anders. Ich griff zu mehreren Zig.
Ich fühle mich so schuldig wegen diesem 2-tägigen Rückfall und hab ein extrem schlechtes Gewissen!
Heute hab ich nichts geraucht und werde dieses Teufelszeug auch nicht mehr anrühren!

http://schwangerschaft-geburt.suite10 1.de/article.cfm/rauchen_schaedigt_ihr_baby

Dieser Artikel hat mir so richtig die Augen geöffnet.

Musste das einmal los werden.




Mehr lesen

24. April 2009 um 16:00

Sicherlich ist es nicht gut
Hallo ladeeluck,

auch ich war vor der Schwangerschaft leidenschaftliche Raucherin! Habe so 20-25 Stück am Tag geraucht! An dem Tag wo ich von meiner SS erfahren habe habe ich noch geraucht und am nächsten Tag hab ich die Dinger weggeschmissen!
Ging dann auch ohne Probleme, weil mir bis zur 14. SSW super mega schlecht war!
Aber ab und zu habe ich tierisches Verlangen! Eben auch so, wie du es beschreibst! Ärger mit Männe, Eltern, Schwiegereltern, Oma, Freunden etc. Aber ich bin bis jetzt standhaft geblieben, alleine wegen meinem kleinen Untermieter

Weisst du, ich stelle mir immer folgende Szene vor: Es ist ein superwarmer Augustabend, mein kleiner schläft ruhig in seinem Kinderwagen, ich sitze auf der Terasse, in der einen Hand ein kühles Bierchen und in der anderen Hand eine Zigarette! Das hilft mir immer!

Bleib standhaft!

LG
Kerstin + Adrian inside (SSW 25+1)

Gefällt mir

24. April 2009 um 16:01


Dann lass es ab jetzt am besten sein! Aber in der 7.SSW ist es noch nicht so schlimm.
Ich will es nicht verharmlosen aber wenn du es ab jetzt lässt, brauchst du kein schlechtes Gewissen mehr zu haben.
Du solltest natürlich nicht bei der nächsten Stresssituation wieder zur Kippe greifen! Das wär echt nicht gut!
Ich finde es ziemlich unverantwortlich wenn ich hochschwangere frauen öffentlich mit Kippe sehe. Ist so ekelig!
Für das Kind habe ich es auch gelassen. In den ersten wochen wissen viele noch nicht von der SS.
Viel Glück noch und nicht rücklfällig werden

Gefällt mir

24. April 2009 um 16:04
In Antwort auf sunnyk34

Sicherlich ist es nicht gut
Hallo ladeeluck,

auch ich war vor der Schwangerschaft leidenschaftliche Raucherin! Habe so 20-25 Stück am Tag geraucht! An dem Tag wo ich von meiner SS erfahren habe habe ich noch geraucht und am nächsten Tag hab ich die Dinger weggeschmissen!
Ging dann auch ohne Probleme, weil mir bis zur 14. SSW super mega schlecht war!
Aber ab und zu habe ich tierisches Verlangen! Eben auch so, wie du es beschreibst! Ärger mit Männe, Eltern, Schwiegereltern, Oma, Freunden etc. Aber ich bin bis jetzt standhaft geblieben, alleine wegen meinem kleinen Untermieter

Weisst du, ich stelle mir immer folgende Szene vor: Es ist ein superwarmer Augustabend, mein kleiner schläft ruhig in seinem Kinderwagen, ich sitze auf der Terasse, in der einen Hand ein kühles Bierchen und in der anderen Hand eine Zigarette! Das hilft mir immer!

Bleib standhaft!

LG
Kerstin + Adrian inside (SSW 25+1)

Für die kleinen
ist es besser nach der Geburt auch nicht zu rauchen. Ist echt total schlecht für Babys, auch wenn sie im Wagen sind.
Habt ihr nicht vor es ganz wegzulassen? Für immer? WÄre doch eine tolle chance, wenns jetzt so gut klappt.
Glaub mir für babys ist dieser Geruch echt schlecht , er bleibt überall kleben an den Klamotten...

Gefällt mir

24. April 2009 um 16:19


Hab vor der Schwangerschaft auch geraucht.. als ich den positiven Test in der Hand hatte, hab ich mit weit aufgerissenen Augen noch einen Zug von der Zigarette meiner Freundin genommen und das wars.. seit Anfang Februar kein einziger Zug mehr.
Klar gibts Momente wo ich mir denke "Boah Scheisse.. du brauchst jetzt dringend ne Kippe, sonst erschlägst du wen..", aber ich lass es.. man weiß ja wofür es ist.

@sunny: boaaaaah.. Bier und ne Zigarette

Gefällt mir

24. April 2009 um 16:37

Wenn man wirklich will
und dem Kind nicht schaden will, kann man es trotzdem lassen!
Du trinkst ja auch nicht Cocktails mit Alk damit deine Kunden dir Trinkgeld rüberschießen?
Man muss nicht, man will zur Zig greifen. Atomatisch darf man da nicht sagen.
Meine Freundin raucht auch " Automatsich" weil man halt nicht anders kann.
Ich konnte anders. Für das Baby geht alles vor!
Wie die Vorg schon meinte, die meisten Folgen kommen später im Laufe der Jahre.

Gefällt mir

25. April 2009 um 21:51

Also
wenn du nicht auf lunge geraucht hast warst du auch sicherlich nicht abhänging. zumindest nicht vom nikotin ich hab vor meiner SS auch ne schachtel am tag verqualmt und hab in der 12 ssw. aufgehört. klar hatte ich probleme damit und hab auch leider 2 wochen nach der geburt wieder angefangen ABER als schwangere sollte man wirklich die paar monate drauf verzichten..meine freundin hat die ganze ss über geraucht und noch nichma probiert aufzuhören fand ich schon schlimm...naja das rauchen schädigend fürs kind und für sich selbst ist sollte aber trotzdem jeder wissen....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • MOD online?

    22. Februar 2015 um 10:41

  • Dorian ist da!

    19. Dezember 2009 um 14:32

  • Bräuchte mal dringend seelische Unterstützung

    25. April 2009 um 12:47

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen