Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ratschlag & Tipps gesucht!

Ratschlag & Tipps gesucht!

21. März um 1:12

Hallo Zusammen!
Nach langem Überlegen UND Hoffnungsvoll habe Ich mich hier angemeldet.

Zu mir,
ich bin 21 Jahre arbeite im Einzelhandel, habe eine abgeschlossene Ausbildung und stehe jetzt endlich nach langem Kummer & Ärger fest Im leben. Mein Freund & Ich sind schon lange zusammen Im November werdens 4 Jahre.

Bevor wir zusammen gekommen sind habe ich sehr selten meine Periode bekommen. Mein Arzt sagte es liege an meinem Übergewicht. Seit November 2018 bekomme Ich Sie regelmäßig obwohl ich kein Gewichtsverlust verzeichne. (Anmerkung, ich möchte abnehmen. Aber naja..) egal. Auf jedenfall, habe ich sie seitdem immer regelmässig bekommen. Seit Vorgestern Bin Ich überfällig. Habe direkt einen Test gemacht, und am nächstens tag früh morgens einen. Beide negativ. Meine letzte Periode ging von 18.02- 22.02.

Meine Frauenärztin habe ich auch angerufen die sagt, wenn keine Schwangerschaft vorliegt kann das warten bis mai. Wo ich dann erst den Termin habe.

Am Sonntag hatte Ich so minimale Blutung. Die war nur beim Abwischen zu sehen, sonst gar nicht. Weder im Höschen sonst wo. War dass eine Dieser sogenannten Nidiationsblutung?

ich bin unsicher und ehrlich gesagt bin Ich jetzt nicht so reich das Ich mir täglich 5 Test kaufen kann. Habt Ihr da Rat oder hattet ihr das Schonmal?

Für alles bin Ich dankbar.

liebe Grüße 💕

Mehr lesen

21. März um 6:05

Warte einfach noch ein paar Tage, ernähr dich gesund (kein Alkohol, keine Zigaretten, keine rohen Tierprodukte) und wenn du noch nicht damit angefangen hast, besorg dir Folsäure (z.b. Folio forte gibt's für 6€ in der Apotheke und reicht 3 Monate weit, also deutlich günstiger als der Kram von DM und co) die sollte man eh ab Kinderwunsch nehmen.

Und dann machst du in ein paar Tagen noch einen Test. Ist der wieder negativ, dann bist du wohl nicht schwanger sondern hattest einfach Mal wieder einen Ausfall, das ist dir ja früher auch schon passiert also nicht ungewöhnlich für dich.

Und in Zukunft immer erst testen, wenn du deine Periode schon deutlich verpasst hast, also 4-5 Tage drüber, das spart Geld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 7:32

Nimmst du derzeit ab bzw machst eine Diät, ziehst ein entsprechendes Prorhramn durch oder stellst du deine Ernährung um? Das kann auch für Periodenschwankungen verantwortlich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 9:08

@quwertina Danke! Ich schaue was mein Körper hier so macht. 


@wonderwoman80 = Nein, keine Diät o.Ä. Abnehmen tue Ich nicht. Zumindest dann nicht bewusst? Aber Ich habe ja nichts an meinem Verhalten geändert. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 13:49

Hallo!

nein Verhüten tuen wir nicht 🙈 

sage auf kedenfall bescheid ☺️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 15:30

wieso verhütet ihr nicht?
willst du schwanger werden?
alle möglichen Dinge beeinflussen den Zyklus einer Frau, sogar das Wetter. Auch das Unterbewusstsein hat viel Einfluss.
Das mit den Tests und den Ksoten verstehe ich.Es gibt auf Amazon ganz viele Teststreifen viel billiger und die sind genauso auswagekräftig wie andere von der Apotheke wenn man Morgenurin verwendet und schon genug HCG im Organismus hat.
Für einen Test sollte ma schon wirklich ein paar Tage drüber sein.
Aber auch dann kann noch zu wenig vom HCG vorhanden sein um positiv zu testen.
Was wünscht du dir denn? Vl hat dir dein Unterbewusstsein deine Uhr angestellt und dein Körper ist erst jetzt richig bereit zum Mutter werden.A lso alles ist möglich und nix is fix.
Über Verhütung sollte man mit 21 vl mal nachdenken wenn man nicht schwanger werden will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 15:53
In Antwort auf bienchen91

wieso verhütet ihr nicht?
willst du schwanger werden?
alle möglichen Dinge beeinflussen den Zyklus einer Frau, sogar das Wetter. Auch das Unterbewusstsein hat viel Einfluss.
Das mit den Tests und den Ksoten verstehe ich.Es gibt auf Amazon ganz viele Teststreifen viel billiger und die sind genauso auswagekräftig wie andere von der Apotheke wenn man Morgenurin verwendet und schon genug HCG im Organismus hat.
Für einen Test sollte ma schon wirklich ein paar Tage drüber sein.
Aber auch dann kann noch zu wenig vom HCG vorhanden sein um positiv zu testen.
Was wünscht du dir denn? Vl hat dir dein Unterbewusstsein deine Uhr angestellt und dein Körper ist erst jetzt richig bereit zum Mutter werden.A lso alles ist möglich und nix is fix.
Über Verhütung sollte man mit 21 vl mal nachdenken wenn man nicht schwanger werden will.

Ja, wir wünschen es uns. Nach etwa 5 Monaten haben wir aufgehört damit -Verhüten- und jetzt naja, warten wir. 🥵

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 17:51
In Antwort auf curvyangel_12

Hallo Zusammen! 
Nach langem Überlegen UND Hoffnungsvoll habe Ich mich hier angemeldet. 

Zu mir,
ich bin 21 Jahre arbeite im Einzelhandel, habe eine abgeschlossene Ausbildung und stehe jetzt endlich nach langem Kummer & Ärger fest Im leben. Mein Freund & Ich sind schon lange zusammen Im November werdens 4 Jahre. 

Bevor wir zusammen gekommen sind habe ich sehr selten meine Periode bekommen. Mein Arzt sagte es liege an meinem Übergewicht. Seit November 2018 bekomme Ich Sie regelmäßig obwohl ich kein Gewichtsverlust verzeichne. (Anmerkung, ich möchte abnehmen. Aber naja..) egal. Auf jedenfall, habe ich sie seitdem immer regelmässig bekommen. Seit Vorgestern Bin Ich überfällig. Habe direkt einen Test gemacht, und am nächstens tag früh morgens einen. Beide negativ. Meine letzte Periode ging von 18.02- 22.02.

Meine Frauenärztin habe ich auch angerufen die sagt, wenn keine Schwangerschaft vorliegt kann das warten bis mai. Wo ich dann erst den Termin habe. 

Am Sonntag hatte Ich so minimale Blutung. Die war nur beim Abwischen zu sehen, sonst gar nicht. Weder im Höschen sonst wo. War dass eine Dieser sogenannten Nidiationsblutung?

ich bin unsicher und ehrlich gesagt bin Ich jetzt nicht so reich das Ich mir täglich 5 Test kaufen kann. Habt Ihr da Rat oder hattet ihr das Schonmal? 

Für alles bin Ich dankbar.

liebe Grüße 💕

Mach dich selbst nicht verrückt. Wenn du deine Periode erst seit November hast kann es sein, dass sich alles erst ein wenig einpegeln muss. So ist das bei jungen Mädchen auch wenn die Periode regelmäßiger wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März um 8:07
In Antwort auf curvyangel_12

Ja, wir wünschen es uns. Nach etwa 5 Monaten haben wir aufgehört damit -Verhüten- und jetzt naja, warten wir. 🥵

Dann schließ dich doch mal uns Hibbelmädels an- da wirst du mit Infos überhäuft und fühlst dich nicht allein mit dem Kinderwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper