Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ratlos...baby ja oder nein

Ratlos...baby ja oder nein

25. Juni 2008 um 8:22

liebe foris

dieses thema hat es wohl schon hunderte mal gegeben darum hoffe ich auf euer verständnis das schon wieder jemand damit anfängt.

ich wollte eigentlich nie kinder, oder zumindest erst viel später.
bin jetzt 24 und irgendwie drängt sich mir der wunsch nach einem baby jetzt doch schon auf.
ich bin verwirrt und unsicher.
irgendwie will ich schon ein baby, habe aber angst das ich vielleicht doch noch nicht bereit dafür bin.
ich bin 24 jahre und lebe mit meinem freund zusammen in einme haus.
er will unbedingt schon ein baby und ich ja auch irgendwie - habe aber trotzdem ein bisschen angst.

is das normal? bräucht eure tipps

danke

Mehr lesen

25. Juni 2008 um 8:31

...
ich kann deine angst verstehen ist ja immerhin eine ganz neue ungewohnte situation die auf einen zukommt die mit nichts zu vergleichen ist.... die sorgen in dder SS und was ist danach reicht das geld bekommt man alles unter einen hut?! aber ich denke als paar das sich gegenseitig unterstützt ist alles machbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 8:32

Guten morgen
Hi du,

also, ehrlich gesagt, ist diese Angst ganz normal. Ich meine, ihr steht da vor einer Entscheidung, die euer Leben verändert.. das kann man nicht einfach nur mit einer Pro und Contra Liste entscheiden, sondern man muss auch mit dem Herzen hinsehen.

Die Angst, dass etwas schief läuft oder laufen könnte, ist beim Menschen fast schon angeboren... egal, um welche Entscheidung es sich handelt.

Ich hab mal in einem Schwangerschaftsbuch den schönen Satz gelesen:
Wann ist es Zeit für ein Baby? Wenn man nach dem Gespräch mit dem Partner lächelnd und ohne Hektik, aber mit Herzflattern ins Bett geht.

Vielleicht hilft dir dieser Satz ja etwas weiter.

Ich kann von mir und meinem Mann berichten, dass unser erstes Kind (bin jetzt 23. Wohe) geplant war. Auch wir hatten diese Phase am Anfang und haben sie auch jetzt noch, dass wir uns fragen, ob das alles so gut laufen wird... Aber wir lassen uns drauf ein. Perfekt wird es nicht. Aber wir haben die Voraussetzungen für ein gutes Gelingen geschaffen und wir tun unser Möglichstes, um genau das aufrecht zu erhalten und voran zu bringen.

liebe Grüße,
Alamea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 8:43

Bereit für ein Baby ist man nie!
Man wächst in die Schwangerschaft rein und lernt danach, mit dem Baby umzugehen.
Und da ist es egal, ob man beim ersten Kind 15, 20, 30 oder 40 Jahre alt ist. Das "muttersein" muss jede Frau erst lernen.
Und als Mutter versagen kann man nur, wenn man nen Sturkopf hat und keinen Rat annimmt - du also nicht, schließlich frägst du schon vorher nach

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 8:52
In Antwort auf tamsen_12841878

...
ich kann deine angst verstehen ist ja immerhin eine ganz neue ungewohnte situation die auf einen zukommt die mit nichts zu vergleichen ist.... die sorgen in dder SS und was ist danach reicht das geld bekommt man alles unter einen hut?! aber ich denke als paar das sich gegenseitig unterstützt ist alles machbar.

...
ich danke euch für eure schnellen antworten.

bis jetzt wars ja so das ich das thema baby eigentlich immer abgeblockt habe und in den letzten wochen beschäftigt mich das halt immer mehr.

gestern habe ich!! zum ersten mal meinen freund darauf angesprochen - er wollte gleich loslegen*g* - der war ganz aus dem häuschen.

sollte ich jetzt doch noch ein paar wochen mir darüber gedanken machen damit ich nix übersürze.

für mich is auch der wandel vom nein zum ja ein bisschen überraschen gekommen. darum denke ich auch das es wohl nicht nur grad so eine phase ist sondern ich es vielleicht wirklich will?? was mein ihr

(sorry ich weiß ich wiederhole mich im großen und ganzen, aber ich bin total aufgeregt und fertig)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 8:56
In Antwort auf matild_11970258

...
ich danke euch für eure schnellen antworten.

bis jetzt wars ja so das ich das thema baby eigentlich immer abgeblockt habe und in den letzten wochen beschäftigt mich das halt immer mehr.

gestern habe ich!! zum ersten mal meinen freund darauf angesprochen - er wollte gleich loslegen*g* - der war ganz aus dem häuschen.

sollte ich jetzt doch noch ein paar wochen mir darüber gedanken machen damit ich nix übersürze.

für mich is auch der wandel vom nein zum ja ein bisschen überraschen gekommen. darum denke ich auch das es wohl nicht nur grad so eine phase ist sondern ich es vielleicht wirklich will?? was mein ihr

(sorry ich weiß ich wiederhole mich im großen und ganzen, aber ich bin total aufgeregt und fertig)

Bloß keine Gedanken machen!!!!
Du hast einen Partner! Und das Thema Baby ist kein Thema, über das man sich alleine Gedanken macht, das ist ein Thema, über das man gemeinsam spricht.

Nehmt euch ein bisschen Zeit, setzt euch zusammen und redet darüber. Wie ihr euch das vorstellt, wovor ihr Angst habt (die hat jeder, er sicher auch, das ist gut so!), wie es mit Kind werden sollte, wie es finanziell ablaufen könnte, wer daheim bleibt und wie lange...

Liebe Grüße
und alles Gute
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 8:59

Zeuge
kein Kind wenn du dir nicht 100%tig sicher bist, allerdings kann sich alles mit einer Schwangerschaft ändern. Aber ich würde warten bis du morgens aufwachst und sagst "ja" jetzt bin ich bereit. Und so wie sich das für mich anhört ist das bald der Fall.

Ich wünsch dir viel Kraft für die Entscheidung. Elli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen