Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Rasche SSfolge, wie wird da die Geburt?

Rasche SSfolge, wie wird da die Geburt?

1. August 2010 um 1:06

Hallo Ihr Lieben, bekomme demnächst mein 3. Kind. Nun werden zwischen dem 2. und dem 3. Kind 13 Monate liegen. Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wie da die Geburt verläuft? Ich bin so unsicher. Würde gerne in ein Geburtshaus gehen, in der Wanne entbinden ... auf der einen Seite, habe ich jedoch die heftigen Schmerzen der letzten Geburt wieder richtig vor Augen. Gerade dann, wenn ich Senkwehen spüre und sich das Becken weitet. Da tendiere ich dann doch lieber zur PDA, die ich beim letzten Mal nicht hatte. So langsam bekomme ich Panik, obwohl ich das sonst ganz gelassen nehme. Meint Ihr das wird ne kurze, schnelle Geburt, da ich ja erst vor 12 Monaten entbunden habe?

Hoffe jemand kann mir helfen ....

Mehr lesen

1. August 2010 um 4:55

WEHEN
Hallo naleigh ohne Wehen kommt kein Kind zur Welt,das weißt Du als Drittgebärende selbst.Es kommt aber immer auf die Wehenstärke und ihre Häufigkeit an.Will hier nichts in die Welt setzen,das kann auch der arzt nicht.Meine Erfahrngen als Hebi sind,wenn Du bald gute und auch kräftige Wehen bekommst und bei einer bestimmten MM-Größe die Fruchtblase gesprengt /aufgemacht wird,dann kann es ganz schell gehen.Die Fruchtblase kann natürlich auch schon gesprungen sein und wenn du bei Blasensprung auch gleich kräftige Wehen hast oder krkommst,dann mache ich Dir Hofnung auf eine schnelle Geburt.Eine Garantie bekommst Du auch nicht vom Arzt.Ich wünsch dir,wenn es so weit ist eine schnelle,glücklickliche Entbindung Liebe Grüße von Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram