Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Radfahren in der Schwangerschaft...

Radfahren in der Schwangerschaft...

4. April 2006 um 14:26

Hallo,
ich wollte mal fragen wie es während der SS mit dem Fahrrad fahren aussieht...

Im Internet lese ich immer, dass man ohne Bedenken fahren kann. Jedoch habe ich jetzt schon öfters von Freunden und Bekannten gehört, dass man wegen FG lieber darauf verzichten sollte.

Befinde mich jetzt in der 12.SSW und bin bis jetzt noch nicht gefahren. Heute ist mein Auto leider nicht angesprungen und ich hatte keine andere Wahl als das Fahrrad zu nehmen, weil ich mit meinem Sohn zum Arzt musste.

Ja, und jetzt mache ich mir natürlich einen Kopf und bin total beunruhigt ob ich mich dabei nicht zu sehr angestrengt habe. Habe letztes Jahr 2FG gehabt und dadurch ist meine Angst jetzt wahrscheinlich noch grösser...

Für eine Antwort wäre ich Euch sehr dankbar!
LG Moni (11+4)

Mehr lesen

4. April 2006 um 14:32

Radfahren in der SChwangerschaft!
Hallöchen,Nein Radfahren ist nicht schlimm,aber man sollte auch nicht übertreiben nur so viel Fahren wie es einem dabei auch gut geht!

Bin schon oft Radgefahren und habe nichts nur leider kann ich es jetzt nicht mehr bin jetzt in der 37SSW und naja jetzt wird es zu anstrengend! Liebe grüße und alles gute Nadja

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2006 um 16:09
In Antwort auf vered_12573879

Radfahren in der SChwangerschaft!
Hallöchen,Nein Radfahren ist nicht schlimm,aber man sollte auch nicht übertreiben nur so viel Fahren wie es einem dabei auch gut geht!

Bin schon oft Radgefahren und habe nichts nur leider kann ich es jetzt nicht mehr bin jetzt in der 37SSW und naja jetzt wird es zu anstrengend! Liebe grüße und alles gute Nadja

Mach dir keinen kopf
wegen der anstrengung, das merkst du schon selbst wann es reicht.
Ich hätte nur Angst wegen abruptem Abbremsen oder gar hinfallen?!Man muss in der Stadt ja so schnell reagieren können.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2006 um 17:21

Mach dir keine Sorgen
....solange es Dir dabei gut geht. ich fahre auch viel Rad, vermeide es aber Bordsteine runter zu fahren oder Kopfsteinpflaster.Und Bewegung tut Dir und dem Baby gut, wenn alles in Maßen ist.
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2006 um 21:03

Dankeschön!!!
Vielen Dank für Eure Antworten, es hat mich jetzt zumindest wieder ein bisschen beruhigt.
Ach, in den "kritischen" Wochen der SS macht man sich wahrscheinlich immer viel zu viel Gedanken...
Bin froh, dass ich im Sommer nicht aufs Fahrrad fahren verzichten muss! Ich fahre ja auch nie die weiten Strecken und immer eher einen gemütlichen "Mamigang" ich hoffe das geht dann in Ordnung.
LG Moni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 11:33

Hallo Steffel
Ich bin jetzt in der 28. SSW und fahre von Anfang an fast täglich mit dem Rad (außer bei Schnee). Der Arzt meinte, man kann bis in den Kreissaal mit dem Rad fahren
Ich fahre aber immer ganz vorsichtig und verzichte auch mal auf meine Vorfahrt.

LG Ellamaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest