Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Qualität Ei

12. April 2013 um 20:12 Letzte Antwort: 13. April 2013 um 15:56

Hallo,

meine FÄ meinte zu mir, dass das Ei bei einem sehr späten ES eine schlechtere Qualität hat. Hat eine von euch schon mal was dazu gehört? und was bedeutet das? hab leider in dem Moment nicht daran gedacht, sie zu fragen...

Mehr lesen

12. April 2013 um 20:14


Ich bin kein Arzt aber ich kanns mir nicht vorstellen!
Meine Zyklen waren PCO Bedingt bis zu 6 Monate lang und trotzdem bin ich 2x spontan schwanger geworden... nach ihrer Aussage hätten die Eier dann aber so schlecht sein müssen das das doch garnicht möglich wär.... hab auch noch nie von sowas gehört

Gefällt mir

12. April 2013 um 22:25

Also
Ich war in einer KiWu Klinik und damals wurde mir gesagt dass die Qualität eines Eies wichtig ist..
d.h.wenn es zu alt ist,damit wird die Größe gemeint,dann ist es nicht mehr perfekt fürs eine Befruchtung..
also auf die richtige Größedes Eis kommt es an.
Kann mich leider nimmer genau festlegen,aber ich glsub es war ein Durchmesser der optimal ist von 20mm..
wie gesagt mit mir nicht sicher. findest aber bestimmt bei google..
ich glaub mich daran zu erinnern dass es zwischen 18mm umd 23mm liegen sollte,wenn es zu groß ist und springt ist es zu alt d.h.schlechter für die Befruchtung..
deswegen wurde bei mir in der KiWu Klinik immer Follikelschau gemacht und dann mit Spritze ausgelöst.
ein viel,viel zu großes Ei,das nicht springt entwickelt sich im ungünstigen Fall zu ner Zyste..

Gefällt mir

12. April 2013 um 22:27
In Antwort auf

Also
Ich war in einer KiWu Klinik und damals wurde mir gesagt dass die Qualität eines Eies wichtig ist..
d.h.wenn es zu alt ist,damit wird die Größe gemeint,dann ist es nicht mehr perfekt fürs eine Befruchtung..
also auf die richtige Größedes Eis kommt es an.
Kann mich leider nimmer genau festlegen,aber ich glsub es war ein Durchmesser der optimal ist von 20mm..
wie gesagt mit mir nicht sicher. findest aber bestimmt bei google..
ich glaub mich daran zu erinnern dass es zwischen 18mm umd 23mm liegen sollte,wenn es zu groß ist und springt ist es zu alt d.h.schlechter für die Befruchtung..
deswegen wurde bei mir in der KiWu Klinik immer Follikelschau gemacht und dann mit Spritze ausgelöst.
ein viel,viel zu großes Ei,das nicht springt entwickelt sich im ungünstigen Fall zu ner Zyste..

Sorry
Für die vielen Tippfehler.. mein Handy spinnt!!
Ich seh meinen geschriebenen Text nicht richtig..
lg

Gefällt mir

13. April 2013 um 8:29

...
@Anma
Also ist es schwieriger, dieses"alte" Ei zu befruchten, aber es hat nix damit zu tun, dass ein eventuelles Kind dann vielleicht geschädigt ist?

Gefällt mir

13. April 2013 um 15:29

Also
Ich hab das so verstanden, es kommt nicht wirklich auf die Zykluslänge an,weil manche Eier erst später anfangen zu wachsen bzw sich ein Leitfollikel rauskristallisiert..
aber es kommt drauf an WANN. das Ei springt,also bei welcher Größe..
Es sollte spätestens bei 23mm springen..wie schon erwähnt an die genaue Zahl die wichtig ist,kann ich mich nicht mehr erinnern..
wenn ein Ei halt erst mit,sagen wir mal 25mm springt,ist es halt zu alt od.flapsig ausgedrückt,zu groß..
Bei mir war es beim Follikelschau au immer so,dass sich manchmal erst viel später ein Leitfollikel rausgefiltert hat und ich daher einen späteren Eisprung hatte..aber es wurde dann trotzdem ab ner bestimmten Größe ausgelöst..egal ob ZT 14 oder ZT 18
Hauptsache das Ei war nicht größer als 21mm..
hmm war das verständlich geschrieben,oje...
also so hab ichs damals verstanden..es kommt net auf die Länge des Zyklusses an sondern auf die Größe des Eies..
weil manchmal beginnt das Reifen eines Eies viel später..
so dachte ich..kann aber auch falsch liegen..als ich dann das Positiv bekommen hab,hab ich in der KiWu Klinik nicht mehr nachgehakt..

Gefällt mir

13. April 2013 um 15:56

Kann ich ebenfalls nicht bestätigen
Meine Zyklen waren nie kürzer als 32Tage, eher 34Tage lang... somit hatte ich den ES am ZT18...

ich hatte mal einen Zyklus mit Clomifen und hatte erst am ZT45 (!) den ES und wurde schwanger, leider wurde es eine FG, aber das hatte nichts mit dem späten ES zutun,

Diesen Zyklus hatte ich den ES am ZT18/19 und ich wurde dennoch schwanger...

lg Lila mit M.ilo und Krümmel 7+4 inside

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers