Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Punktion schmerzhaft?

Punktion schmerzhaft?

9. Oktober 2007 um 21:05

Hallo!
habe da mal eine Frage?
Wer kennt sich aus mit Punktion "nur" mit Schlafmittel?
Ist das auszuhalten?

Lg

Mehr lesen

11. Oktober 2007 um 10:40

Schmerzen nach Punktion
Hallo

Ich hatte gestern meine Punktion.

Es hatte von der Vollnarkose bis ich wieder auf Station war fast 2 Stunden gedauert. Schmerzen kann man nicht gerade sagen. Beim Aufstehen hatte ich tierisch probleme und wenn du husten oder niesen musst tut es weh. Ist halt ein Eingriff bei dem Im Bauchraum eine Wunde entsteht. Ich bin gestern auch nur gelegen. Heute geht es schon besser. Zieht nur ein bisschen beim Laufen. Auf jeden Fall würde ich es nur unter Narkose machen.

LG
Gaby

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2007 um 22:06

Danke für die Antworten!
Soweit ich weiß, bekommt man in meiner Praxis nur ein Schlafmittel und ein Schmerzmittel.
Wie auch immer. Ich hoffe einfach mal, dass es gut klappt und nicht allzu schlimm wird...
Scheint jede ja anders zu verkraften.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2007 um 15:15
In Antwort auf sauda_12502096

Danke für die Antworten!
Soweit ich weiß, bekommt man in meiner Praxis nur ein Schlafmittel und ein Schmerzmittel.
Wie auch immer. Ich hoffe einfach mal, dass es gut klappt und nicht allzu schlimm wird...
Scheint jede ja anders zu verkraften.

Hatte Punktion nur mit Sedoanalgesie (Dämmerschlaf)
Hallo schmitzekatze,

ich habe die Punktion nur mit der Sedoanalgese durchführen lassen, also ohne Narkose.

Mein Mann war dabei und hat mir erzählt, dass ich Antworten geben konnte auf Fragen und das der Arzt auch mit mir geredet hat. Er hatte auch den Eindruck, das ich heftige Schmerzen hätte.

Aber ich habe nichts mitbekommen und konnte mich hinterher an nichts erinnern. Hat auch eine ganze Weile gedauert, bis ich wieder wach geworden bin. Eine die nach mir dran war, war schneller wieder wach.

Ich weiß von Bekannten, das viele Ärzte lieber Narkose machen, da sie befürchten, dass die Patientin ein Trauma davon trägt und ich habe auch schon gehört von Mädels die in anderen Kliniken PU hatten, dass sie schon Schmerzen während des Dämmerschlafs hatten. Das kann anscheinend schon mal vorkommen, das man was spürt, im Normalfall dürfte man aber wohl nichts spüren.

Da ich so gute Erfahrungen damit gemacht habe, werde ich die nächste Punktion auf jeden Fall wieder so machen lassen. Zumal eine normale Narkose zusätzlich kostet und ich ja wirklich absolut nichts mitgekriegt habe. Ich vermute mal mein Mann hat mehr gelitten als ich, wenn ihm der Arzt auch gesagt habe, dass ich nicht wirklich schmerzen verspüre und mich an nichts erinnern kann wenn ich aufwache.

Musst echt keine Angst davor haben. Danach hat man schon schmerzen und blutet etwas, aber es ist halt doch ein Eingriff. Sieh halt zu, dass Du danach zu Hause bleiben kannst. Denn Du wirst sehr müde sein und nur schlafen wollen und evtl. etwas schmerzen haben. Aber nichts, das man nicht aushalten würde. Vor der nächsten PU habe ich echt keine Angst. Ich fands eher positiv, weil ich danach so schön schlafen konnte.

Lieben Gruss,

Wuenschelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club