Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Punktion am Mittwoch...

Punktion am Mittwoch...

2. Juni 2008 um 13:45 Letzte Antwort: 5. Juni 2008 um 11:36

Wer macht ähnliches durch, es geht dem Ende zu...und hoffentlich mit Erfolg: ich hab jetzt 12 Tage (Puregon) 200 Einheiten in die Bauchfalte gespritzt und heut Nacht wird der Eisprung mit (Pregnyl) ausgelöst, am Mittwoch 4.6. ist dann die Punktion der Eizellen es sind ca. 10 Stück. Am Freitag ist der Embryonen-Transfer, (2) werden eingesetzt.

Es ist alles so aufregend. Laut Ärztin läuft alles sehr gut... Ich hab schon etwas Angst vor der Eisprungauslösespritze (heut Nacht), die soll wohl weh tun... aber naja wird schon.

Mir gehts bis jetzt ganz gut, außer schwitzen und zwicken im Unterleib...ist ja alles normal. Ja wenn alles gut läuft, wissen wir dann in 2 Wochen ob es geklappt hat...
Es ist eine ganz schöne psychische Belastung....aber naja immer positiv denken.
Gruß ELA

Mehr lesen

2. Juni 2008 um 21:04

Hallo ela
ich hatte heute meine punktion..leider haben sie nur 5 reife gutaussehende eizellen gefunden..vorher waren es 8 große..leider zählt halt immer nur was die im endeffekt bei der pu finden.
morgen erfahr ich wieviele sich befruchten lassen haben..transfer dann in 4 wochen..

mir tat die spritze (bzw 2 spritzen) nicht weh..und auch die pu ist nicht schlimm..hatte zwar sehr großen druck danach, hab dann ne tablette genommen und etwas geschlafen..dann wars weg..

lg tina

Gefällt mir
3. Juni 2008 um 9:55

Hier, ich auch...
Hallo ELA,

ich habe am Fr., 6.6. Punktion und Mo.9.6. Transfer. Auch ich bin aufgeregt. Ich habe ca. 10 bis 12 Eizellen. Mal sehen, wie viele der Doc bekommt und sich dann auch beruchten lassen.

Und? war die Eisprungauslösespritze schlimm? Nee oder. Ich habe schon 2 x ES ausgelöst im Oberschenkel und das war ganz easy. Ich habe die meiste Angst vor einem negativen Ergebnis, weil die Hoffnungen mit ICSI natürlich wieder größer sind, als mit Insemination. Ich lenke mich ab. Mache gerade den Motoradführerschein. Das bringt mich auf andere Gedanken.

Ich wünsche dir viel Glück und Kraft für morgen, für den Transfer, für den SS-Test und für die Zeit danach.

Liebe Grüße
Christine

Gefällt mir
3. Juni 2008 um 11:45

Hallöchen Ihr Lieben,
danke für Eure Mails... Es ist halt alles so aufregend. Ihr habt Recht gehabt, die Auslösespritze ist echt nicht so schlimm. Es hat danach etwas gezwickt aber jetzt merk ich garnix. Ich hab so oft gelesen man merkt mit schmerzen den Eisprung, bzw. von Pregnyl (Predalon)wird einem übel... mir gehts aber ganz normal.
Kann es auch mal sein das die Spritze nicht wirkt und den Eisprung nicht auslöst, da ja morgen Punktion ist...bleibt ja nicht mehr viel Zeit. Über Antwort würde ich mich freuen.
Lg.ELA

1 LikesGefällt mir
3. Juni 2008 um 12:40
In Antwort auf cedar_12493383

Hallöchen Ihr Lieben,
danke für Eure Mails... Es ist halt alles so aufregend. Ihr habt Recht gehabt, die Auslösespritze ist echt nicht so schlimm. Es hat danach etwas gezwickt aber jetzt merk ich garnix. Ich hab so oft gelesen man merkt mit schmerzen den Eisprung, bzw. von Pregnyl (Predalon)wird einem übel... mir gehts aber ganz normal.
Kann es auch mal sein das die Spritze nicht wirkt und den Eisprung nicht auslöst, da ja morgen Punktion ist...bleibt ja nicht mehr viel Zeit. Über Antwort würde ich mich freuen.
Lg.ELA

Alles wird klappen
Hallo ELA,

also ich habe noch nicht gehört, dass die Auslösespritze nicht wirkt. Nach Auslösung soll der ES ca. 34 bis 36 Std. später stattfinden. Bei meiner IVF hat mir der Doc erklärt, dass ein Ei evtl. noch nicht richtig "reif" sein kann und daher nicht befruchtet werden kann. Aber die Reife wird ja an der Größe der EZ beim US und anhand der Blutwerte erkannt. Außerdem darf der ES vor der Punktion auch gar nicht stattfinden. Dann kann der Doc es auf dem US nicht mehr sehen und daher auch nicht punktieren. Die Spritze ist, soweit ich das weiß, nur dazu da, damit der Körper die normalen notwendigen "Signale" erhält und die 2. Hälfte des Zykluses beginnen kann. Sprich hauptsächlich die Gelbkörper produziert werden. Ich bin aber kein Arzt. Der kann dir das sicher besser erklären. Meine Erklärung ist wahrscheinlich sehr laienhaft.

LG Christine

Gefällt mir
3. Juni 2008 um 14:03
In Antwort auf marge_11985620

Alles wird klappen
Hallo ELA,

also ich habe noch nicht gehört, dass die Auslösespritze nicht wirkt. Nach Auslösung soll der ES ca. 34 bis 36 Std. später stattfinden. Bei meiner IVF hat mir der Doc erklärt, dass ein Ei evtl. noch nicht richtig "reif" sein kann und daher nicht befruchtet werden kann. Aber die Reife wird ja an der Größe der EZ beim US und anhand der Blutwerte erkannt. Außerdem darf der ES vor der Punktion auch gar nicht stattfinden. Dann kann der Doc es auf dem US nicht mehr sehen und daher auch nicht punktieren. Die Spritze ist, soweit ich das weiß, nur dazu da, damit der Körper die normalen notwendigen "Signale" erhält und die 2. Hälfte des Zykluses beginnen kann. Sprich hauptsächlich die Gelbkörper produziert werden. Ich bin aber kein Arzt. Der kann dir das sicher besser erklären. Meine Erklärung ist wahrscheinlich sehr laienhaft.

LG Christine

Hallo Tinib77,
ich hab Dir eine PN gesendet.

Gefällt mir
3. Juni 2008 um 14:30
In Antwort auf cedar_12493383

Hallo Tinib77,
ich hab Dir eine PN gesendet.

Hey ELA,
habe gesehen. Danke. Dein Profil habe ich mir angesehen. Damit hat sich die Frage in der PN von mir erledigt. Bis dann...

Gefällt mir
5. Juni 2008 um 10:23

Hallöchen,
ich wollte mal kurz berichten, die Punktion war ja gestern, lief wirklich gut... aber nachdem das Schmerzmittel nach gelassen hat, hatte ich so ein Unterleibsziehen was in den Rücken ausstrahlt, war die letzte Nacht oft wach, da ich vor Rückenschmerzen nicht mehr liegen konnte, heut ist es etwas besser. Hab immer das Gefühl öfter auf Toilette gehen zu müssen. Naja wird schon alles. Aber gestern konnt ich garnicht richtig gehen, das geht ja ein Glück heut wieder...
Morgen ist dann Transfer, von 12 Eizellen waren alle brauchbar nur 6 Stück sind auf die Spermien angesprungen....und 5 sind es jetzt tatsächlich das heißt 3 werden eingefroren zur Verwahrung...Ist doch hoffentlich gut im Durchschnitt....?
So es geht dem Entsport zu. Der Transfer ist der schwierig und tut weh???
Gruß ELA

Gefällt mir
5. Juni 2008 um 11:13
In Antwort auf cedar_12493383

Hallöchen,
ich wollte mal kurz berichten, die Punktion war ja gestern, lief wirklich gut... aber nachdem das Schmerzmittel nach gelassen hat, hatte ich so ein Unterleibsziehen was in den Rücken ausstrahlt, war die letzte Nacht oft wach, da ich vor Rückenschmerzen nicht mehr liegen konnte, heut ist es etwas besser. Hab immer das Gefühl öfter auf Toilette gehen zu müssen. Naja wird schon alles. Aber gestern konnt ich garnicht richtig gehen, das geht ja ein Glück heut wieder...
Morgen ist dann Transfer, von 12 Eizellen waren alle brauchbar nur 6 Stück sind auf die Spermien angesprungen....und 5 sind es jetzt tatsächlich das heißt 3 werden eingefroren zur Verwahrung...Ist doch hoffentlich gut im Durchschnitt....?
So es geht dem Entsport zu. Der Transfer ist der schwierig und tut weh???
Gruß ELA

Ich auch
Hallo Ela,

interessant, wie ähnlich die Dinge bei Dir verlaufen. Ich hatte auch am Mittwoch die Punktion, hatte 12 Bläschen, davon haben sich 7 befruchten lassen. Wir werden morgen drei einsetzen lassen, den Rest haben wir aber nicht behalten, da die Kasse den Transfer mit Eisbären nicht finanziert.
Ich hatte gestern auch Schmerzen beim Laufen, daher habe ich mich schön ausgeruht. Und an der Blase habe ich auch was, sehr wahrscheinlich eine Blasenentzündung. Jetzt trinke ich fleißig Preiselbeesaft und hoffe, dass es hilft.
Ich galube nicht, dass der Transfer schmerzhaft wird. Man sagt, es fühlt sich an, wie bei einer Insemination und das kenne ich. Es ist sogar weniger unangenehm, als eine Untersuchung beim Frauenarzt. Mir wurde gesagt, ich soll mit einer vollen Blase kommen, damit der Uterus sich hervorhebt und am Ultraschall alles besser zu sehen ist.
Ich glaube auch, dass die nächsten zwei Wochen schwierig werden, ich werde mir schöne Sachen vornehmen und leider auch arbeiten müssen, so dass ich offentlich abgelenkt werde.
Heute Abend gibt es noch eine schönen Rotwein, wer weiß, wann ich das nächste Mal Alkohol trinken werde
Grüße aus dem Norden
Kuki

Gefällt mir
5. Juni 2008 um 11:35

Hallo Kurrki
hab Dir eine PN gesendet!
ELA

Gefällt mir
5. Juni 2008 um 11:36
In Antwort auf cedar_12493383

Hallo Kurrki
hab Dir eine PN gesendet!
ELA

Hallo
ich meinte Kukihh...
sorry hatte ich falsch geschrieben.
ELA

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers