Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pulsatilla D6 Globuli

Pulsatilla D6 Globuli

3. August 2007 um 16:19

Kennt sich jemand damit aus ,..meine Hebi war leider nur kurz angebunden als sie mir das Medikamt empfohlen hat. Ich bin ganz aufgeregt.Keine Ahnung wieso,...ich kann das erst um 18.30 aus der Apozheke abholen,...dachte vllt kann mir einer von euch sagen was dass genau ist und was es bewirkt,..mein ET ist am Montag


Liebe Grüsse Eva

Mehr lesen

3. August 2007 um 18:00


Wieso kann mir denn keiner mal eine antworten geben,..also solangsam bin ich immer mehr von diesem Forum enttäuscht,...denn schon seid ganz langer Zeit habe ich nicht sonderlich weitergeholfen bekommen,....schreibe ich etwa so unverständlich,....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 18:04
In Antwort auf caelie_12119582


Wieso kann mir denn keiner mal eine antworten geben,..also solangsam bin ich immer mehr von diesem Forum enttäuscht,...denn schon seid ganz langer Zeit habe ich nicht sonderlich weitergeholfen bekommen,....schreibe ich etwa so unverständlich,....

Hallo du...
Es haben bestimmt einige deine Frage gelesen, ich auch vor ner halben Stunde oder so.

Aber wenn niemand weiss, was das ist, kann es dir doch auch keiner sagen. Ich finde es nur merkwürdig, dass deine Hebamme dir was aufschreibt und dir nicht sagt, wozu du das nehmen sollst (wenn ich es richtig verstanden habe) .

Vielleicht findest du ja bei google was darüber.

LG, Mela (28. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 18:06
In Antwort auf terri_12526638

Hallo du...
Es haben bestimmt einige deine Frage gelesen, ich auch vor ner halben Stunde oder so.

Aber wenn niemand weiss, was das ist, kann es dir doch auch keiner sagen. Ich finde es nur merkwürdig, dass deine Hebamme dir was aufschreibt und dir nicht sagt, wozu du das nehmen sollst (wenn ich es richtig verstanden habe) .

Vielleicht findest du ja bei google was darüber.

LG, Mela (28. SSW)

Sie meinte
das dies den Muttermund weich machen soll,..nunja,...Himbeertee soll dies ja auch bewirken und heisse Bäder sollen ja auch gut sein,...im Google habe ich nichts gefunden,...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 18:07
In Antwort auf terri_12526638

Hallo du...
Es haben bestimmt einige deine Frage gelesen, ich auch vor ner halben Stunde oder so.

Aber wenn niemand weiss, was das ist, kann es dir doch auch keiner sagen. Ich finde es nur merkwürdig, dass deine Hebamme dir was aufschreibt und dir nicht sagt, wozu du das nehmen sollst (wenn ich es richtig verstanden habe) .

Vielleicht findest du ja bei google was darüber.

LG, Mela (28. SSW)

Bitteschön!
Dagegen sollen die Kügelchen wohl sein:

Pulsatilla D6 (Wiesenküchenschelle/Windblume): bei Erkältung, Frösteln, aber Abneigung gegen Wärme, Magen- und Darmbeschwerden, Frauenbeschwerden wie klimakterische Beschwerden, wechselnde Stimmung, Neigung zu Melancholie und Weinerlichkeit

Und das hab ich noch gefunden:

Pulsatilla fördert die Abheilung + Rückbildung der Gebärmutter sowie die Milchbildung. Man gibt nach der Geburt 2-3 x tägl. 1 Dosis Pulsatilla D 6.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 18:09
In Antwort auf terri_12526638

Bitteschön!
Dagegen sollen die Kügelchen wohl sein:

Pulsatilla D6 (Wiesenküchenschelle/Windblume): bei Erkältung, Frösteln, aber Abneigung gegen Wärme, Magen- und Darmbeschwerden, Frauenbeschwerden wie klimakterische Beschwerden, wechselnde Stimmung, Neigung zu Melancholie und Weinerlichkeit

Und das hab ich noch gefunden:

Pulsatilla fördert die Abheilung + Rückbildung der Gebärmutter sowie die Milchbildung. Man gibt nach der Geburt 2-3 x tägl. 1 Dosis Pulsatilla D 6.

Naja hört sich ja schon seltsam an
Oder meinst du nicht auch???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 18:11
In Antwort auf caelie_12119582

Naja hört sich ja schon seltsam an
Oder meinst du nicht auch???

Ja, ich finde auch
Milchbildung OK, sofern du vorhast zu stillen.

Aber Abheilung und Rückbildung ist wohl wirklich eher von Nutzen nach der Geburt, so wie es ja auch da steht.

Du holst doch das Medikament in der Apotheke ab. Wenn nicht, frag doch da mal nach. Die müssten das doch auch wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 19:36

Google-Suche ergab...
"Ab der 6. Schwangerschaftsswoche täglich 1 Dosis Pulsatilla D6 . Steuert einer Unterfunktion der Eierstöcke entgegen, verhindert eventuelle Fehllage des Fötus und beugt einer Wehenschwäche vor. Pulsatilla hat großen Einfluß auf die Schleimhäute und wirkt daher positiv auf eine zurückgehaltene Plazenta. Mit Pulsatilla sollte die Geburt komplikationsfrei verlaufen und einen Kaiserschnitt unnötig machen."
Ich hoffe, diese Erkenntnisse können dir weiterhelfen und du vertraust dem Urteil deiner Hebi, das das bei dir gut anschlagen wird...Probiers mal aus und berichte uns nach erfolgreicher Geburt obs geholfen hat!
LG Tina+Krümel (7SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 19:40

Pulsatilla D6 Globuli hättest du schon ab der vollendenten 36. SSw nehmen
müssen. Das macht den Muttermund weich usw.

Eingenommen wird es folgendermaßen:

1. Tag = 3x5 Globuli
2. Tag Pause
usw.
Ich hab noch Caullophyllum genommen, aber daür dürfte es zu spät sein bei dir

lg Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen