Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Puck- oder schlafsack??! bin verwirrt

Puck- oder schlafsack??! bin verwirrt

1. August 2011 um 13:36

Hallo ihr lieben!
Bin seit dem GVK am Wochenende etwas verwirrt... Thema war Babypflege und die Hebi hat uns so hübsche Pucksäcke vorgestellt und meinte dass die zum Schlafen vollkommen ausreichen... Einfach je nach Jahreszeit Kurzarm- oder Langarmbody (oder viell auch Schlafanzug?) angezogen und den Pucksack drüber.
Eine Arbeitskollegin schwärmt vom Alvi-Schlafsack... der ist ja um einiges teurer und der einzige Unterschied ist doch eigentlich dass der oben so ne Art Träger hat... Ich kann mir auch vorstellen dass der Pucksack länger passt, da man ihn ja anfangs bis übers Bäuchlein ziehen kann und er dann 'mitwächst'...

Ohje, Fragen über Fragen... Was benutzt ihr??

LG, Alexandra mit Ida Johanna inside (32 6)

Mehr lesen

1. August 2011 um 14:24


ih hab 1 kleinen pucksack und 3 schlafsäcke in verschiedenen größen, und alle gebraucht.

je schlafsack hab ich 3 gezahlt und die sind top erhalten, wie neu. ich würde keine 20 oder mehr für einen schlafsack ausgeben.zumal es ja wie bei den klamotten ist. sie wachsen ja auch da raus, dann lieber mehr in matratze oder später bettzeug investieren finde ich.

lg moki & samira 33+1

Gefällt mir

1. August 2011 um 19:01


Vielen vielen Dank für die Infos!!

Das Pucken hat uns die Hebi auch gezeigt, mit einem Kissenbezug der Mutter damit das Kleine von dem gewohnten Geruch zusätzlich beruhigt wird... Dann war das also kein richtiger Pucksack, den sie uns gezeigt hat, sondern eher ein Strampelsack
Passenderweise habe ich eben von einer Bekannten schon mal den ersten Schlafsack 'geerbt', ist sogar ein Alvi-Exemplar... Damit werd ich dann wohl erstmal starten und dann sehen wir weiter wire Klein-Ida ihre ersten Nächte verbracht hat

LG, alexandra ida-johanna inside (32 6)

Gefällt mir

1. August 2011 um 20:24

Ich hab beides
Für den Anfang hab ich einen Pucksack und dann ab Größe 56 einen Schlafsack.
Beides hab ich bei Baby Butt gekauft.
Das ging vom Preis her.

lg

Gefällt mir

1. August 2011 um 20:57

Alvi
Hallo!
Meine Tochter ist jetzt 7 Wochen alt und ich hab den Alvi Mäxchen Schlafsack gekauft in 50/56 in den sie noch locker reinpasst
Ich bin super zufrieden damit, die Babys überhitzen sich darin nicht und können sich nicht auf die Seitw kullern.
Pucken würd ich nur zum Trösten machen, nicht andauernd, die Kleinen müssen auch mal strampeln können. Unsere hat sich noch nie "wach gezuckt" und schläft mittlerweile schon durch oder komnt nur 1x gegen 4 Uhr zum Stillen.
Jedes Kind ist anders, aber ich bin super zufrieden mit den Schlafsäcken

Gefällt mir

2. August 2011 um 11:40


ich hab so einen pucksack ->

http://www.spielezauber.com/resources/DSC_0911.JPG

da wird nix eingequetscht, is ja wie ein schlafsack..

dann gibts ja noch solche ->

http://www.trostreich.de/PucksackSwaddleMe.jpg

und dair auch nix eingequetscht ich mein der sack gibt ihnen ja das gefühl geschützt zu sein ( wie in der gm )

lg moki & samira 33+2

Gefällt mir

2. August 2011 um 12:23

Wir hatten bei amazon
einen süßen rosa pucksack gekauft aber viel verwendung hatten wir da nicht mit ..nur 1mal als die kleine und ich nach hause durften und es ja so kalt war (oktober 2010) hab ich sie darin verpackt und da hat sie ja noch viel viel geschlafen ..und während des tragens hat sie das nich gestört hauptsache bei mama sein..
naja aber dann im bettchen hat ihr das absolut nicht zugesagt und sie fing kaum eingepackt dolle an zu weinen und schreien da haben wir das gelassen und ihr einfach eine decke gegeben die zum beistellbettchen dazu war und seidher schläft sie immer mit decke muss dazu sagen das sie sehr früh auf dem bauch geschlafen hat und da besser als auf dem rücken ..als sie anfing sich zu drehen da haben wir dann einen schlafsack genommen aber der war irgentwie sehr umständlich mit rausnehmen und stillen ..nun ist die kleine 9monate und schläft friedlich mit ihrer decke meistens auf ihr und wenns so warm is dann komplett ohne decke

also lass dich nich wirr machen manche babys mögen überhaupt nicht so enges zum einschlafen und pucksäcke sind eigendlich auch eher für schreibabys gedacht ..kommt eben drauf an was dein baby mag
die dinger sind ja auch verstellbar zb. mit klettverschluß die werden nich gequetscht zumal es in deinem bauch irgentwann auch sehr eng war ^^

viel spaß und alles gute für euch

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen