Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Psychosomatische therapie

Psychosomatische therapie

8. Februar 2015 um 23:49 Letzte Antwort: 8. Februar 2015 um 23:57

Hallo an alle. Ich bin neu hier und auch etwas unsicher ob ich das richtige gerade tue, aber vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich bin seit etwas mehr als einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Alles war perfekt wir waren/ sind so verliebt. Vor ein paar Monaten dann der Schock. Er war total fertig bekam nichts mehr in den Griff und wurde schließlich zum Psychiater geschickt. Ich machte mir große Sorgen, doch nahm an das das nicht von langer Dauer sei und nur durch Stress ausgelöst wurde. Doch falsch gedacht. Nun ist er in einer psychosomatischen Klinik untergebracht für vier Wochen. Angststörungen, Depressionen, Probleme mit der Familie wären der Grund. Ich hatte schon vor Beginn der Therapie unglaublich angst das wir uns dadurch verlieren und sich alles verändern wird. In der ersten Woche war alles okay. Wir hatten täglich telefonisch Kontakt. Haben uns im Zeitraum dieser einen Woche jedoch 3x gestritten. Nach dem dritten Streit brach er nun erstmal den Kontakt ab. Er brauche zeit für sich. Aber er liebt mich. Nun habe ich seit gerade mal zwei tagen nichts mehr von ihm gehört und gehe kaputt daran. Ich habe angst er liebt mich nicht mehr oder hat dort eine andere. Ich bin am verzweifeln. Kennt jemand eine solche Situation und kann mir evtl. positive antworten liefern? Vielen Dank an alle. lg

Mehr lesen

8. Februar 2015 um 23:57


falsche Kategorie Entschuldigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest