Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Psychischer Stress in der Schwangerschaft

Psychischer Stress in der Schwangerschaft

17. April 2010 um 15:25 Letzte Antwort: 17. April 2010 um 20:17

liebe forum user - ich bin oft als er beobachter da gewesen ... als je einer der was sagt:

nun den es ergibt sich ne gelegenheit

ich bin im 5Monat Schwanger, glücklich (fast), wenn da
nicht mein Psychischer Druck - von Seiten meiner Mutter,
und Stress - Ich musste Glücklicherweiße nicht Speihben in meiner Schwangerschaft und auch durfte ich essen was ich wollte, hab sogar nicht zugenommen,

nur psychisch bin ich wie ein Vulkan, ich weine und ärgere mich in einem, und ich weiß das das nicht gut ist für mein baby, ich habe angst das das schwere folgen für ihn/ihr sein werden - es ist mein erstes, und hatte auch so vieles Vor damit es eine bessere Mutter erhält als die eigene, und dann habe ich das Gefühl ich werde so wie meine Mutter ....

Wenn nicht meiner Mutter - mich unterdruck bringt, was meistens so ist das ich tage ununterbrochen weine, oder ich selbst - stresse mich wenn was nicht so geht wies sein soll dann ärgere ich mich. Beides geht mir bis ins innere ... und obwohl ich dagegn kämpfe und wenn es wieder passiert muss ich noch mehr weinen, weil ich doch ne guter Mutter bin ... ich glaub langsam ich brauch ne therapie ...

kennt jemand diesen tall der Gefühle ?

Mehr lesen

17. April 2010 um 17:18


hey moonprincess,

versuch dich nicht so unter druck zu setzen! du wirst deinem kind die beste mutter sein, wenn du nicht so gestresst bin, sondern es locker angehen lässt! der stress tut deinem kind während der ss genau so wenig gut, wie dir!

und wenn du meinst, du schaffst es alleine nicht, dann hol dir unterstützung!

liebe grüße und alles gut

Gefällt mir
17. April 2010 um 20:17


mir gehts ganz genauso.
ich lerne aber extreme ruhe zu bewahren und mache ab montag joga.

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook