Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pstizide und Schwangerschaft - Bitte um Rat!

Pstizide und Schwangerschaft - Bitte um Rat!

11. Dezember 2006 um 10:27

Ich habe eine wichtige Frage:

Ich habe vor kurzem für ein Mottenschutzsäckchen in den Kleiderschrank gelegt und bin erst nach einem Tag draufgekommen, daß darin Transfluthrin enthalten ist - das ist ein Pestizid. Habe es daher sofort wieder entfernt. Da es sein kann, daß ich in diesen Tagen schwanger geworden bin, habe ich Angst, daß ich Schäden davontragen könnte. Setzt sich das auch in der Kleidung im Schrank fest und ist beim Tragen dann auch giftig, oder ist es nach dem Entfernen der Gefahrenquelle ok? Bin sehr verunsichert...kennt sich da jemand aus?

Mehr lesen

11. Dezember 2006 um 13:32

Glaub nicht das das schlimm ist!
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das so schlimm ist. Kann ja nicht gefährlich sein, ist ja extra um die motten von der kleidung fernzuhalten.
Mach dich nicht verrückt.
Man kann es mit der Vorsicht auch übertreiben. Also genieß lieber deine Schwangerschaft!

LG
Jaja
36+2

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen