Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Prolaktin, zu hoch nicht schwanger??

Prolaktin, zu hoch nicht schwanger??

16. April 2012 um 21:43 Letzte Antwort: 20. April 2012 um 16:25

hallo ich hätte eine frage wer hat oder hatte einen zu hohen Prolaktin wert und wurde dann nach einpendeln de wertes schwanger??

wir basteln schon seit ca 1 jahr und es funkte einfach nicht, jetzt sagt mein FA das der Prolaktinwert nicht passt bzw zuhoch ist.

soll jetzt tabletten nehmen.

hat das bei euch geholfen??

danke

Mehr lesen

20. April 2012 um 16:25

Ja, bei uns hat es geholfen...
hi cargirl!

das 1. mal schwanger wurde ich, nachdem ich 2 monate lang wöchentlich eine tablette dostinex (gegen prolaktinerhöhung) zu mir genommen habe. leider endete dieser schwangerschaft in eine FEHLGEBURT (11 SSW)

das 2. mal schwanger wurde ich 4 Monate nach der Fehlgeburt, auch unter Einnahme von Dostinex. Leider endete auch diese schwangerschaft in eine FEHLGEBURT (6. SSW).

aaaaaber ich habe heute POSITIV GETESTET (NMT + 2)!!!!
diesmal muss es bis zum ende klappen ...

drücke euch die daumen!
nicht aufgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest